Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Winterausstellung weckt Kreativität

12.12.2007

Stadtlohn Mit einer Wochenendaktion hat der Stadtlohner Künstler Norbert Then im Kunstklärwerk am Friedhof seine Winterausstellung eröffnet. Lichterketten leiten den Besucher auf den Weg zum Eingang des ungewöhnlichen Ateliers, in dem Norbert Then seit einigen Jahren künstlerisch arbeitet. Schon beim Öffnen der Tür hat der Besucher ein Werk von ihm buchstäblich in der Hand: Eine seiner ästhetisch-gebogenen Traumfängerfiguren bildet den Türgriff.

Höchst unterschiedliche Lichter erhellen den Rundbau im Innern. Mal leuchteten Strahler Thens Kunst aus und erzeugten gewollte Schattenmuster, mal sorgten zahlreiche Kerzen für eine beinahe weihnachtliche Stimmung. Und zwischendurch funkte es von der Werkbank, wenn Then nach den Ideen der Besucher neue Figuren schweißte und flexte. Aus dem großen Fundus an Metallresten, die als Restmaterial von vielen Workshops zeugen, durfte sich jeder etwas aussuchen und zu neuen Figuren formen lassen. Eine große "Besucherskulptur" wuchs auf diese Weise Stück für Stück und wird bis zum Ende der Winterausstellung noch weiterwachsen. Jede neue Idee veränderte das Werk. Große und kleine Besucher hatten ihren Spaß daran, und Then freute sich einmal mehr an der spontanen Kreativität. Gerade das ist ein wichtiges Anliegen des Künstlers. Seit Jahren bietet er Workshops für Kinder und Erwachsene an, geht in die Schulen und gestaltet kirchliche Aktionen mit.

Konsequent

Seinen eigenen Weg als Künstler verfolgt er konsequent und fantasiereich weiter. Am Wettbewerb um die Neugestaltung der Aussegnungshalle in Stadtlohn hat er sich genauso beteiligt wie an Raumkonzepten für bestimmte Orte auf ehemaligen Zechengeländen im Ruhrgebiet. Auf der Zeche Minister Stein in Dortmund entstand ein Gemälde, inspiriert von Models beiderlei Geschlechts, die sich nach Thens Ideen bewegten. "Das war schon ein Kreuz für sich", kommentierte der Künstler den Besuchern humorvoll die Aufstellung eines Kreuzes vor diesem Werk.

Das Modell für die Stadtlohner Aussegnungshalle ist ebenfalls Teil der Winterausstellung. Und im neuen Jahr wird es wohl auch endlich Hinweisschilder zum Kunstklärwerk geben, hofft der Künstler, der schon wieder voller Ideen für diesen Ort steckt. emk

Norbert Then: Winterausstellung im Kunstklärwerk. Bis 24. 12., jeden Tag geöffnet von 17 bis 20 Uhr oder nach Vereinbarung, (01 70) 2 17 08 27.

Lesen Sie jetzt