Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Standortgenaue Pollenvorhersage per App

Berlin (dpa/tmn) Bevor Allergiker das Taschentuch zücken, können sie auch zum Smartphone greifen. Denn mit der neuen Version der Pollen-App lässt sich genau ersehen, wo welche blühende Falle lauern könnte.

Standortgenaue Pollenvorhersage per App

Mit einer neuen Version der Pollen-App lassen sich Allergen-Quellen standortgenau vorhersagen. Foto: www.pollenstiftung.de

Eine standortgenaue Pollenvorhersage bietet die neue Version der Pollen-App. In der Version 4.0 kann die kostenlose Anwendung der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst (PID) nun die zu erwartende durchschnittliche Tagesbelastung für einen Standort prognostizieren.

Der Standort wird anhand einer Postleitzahl festgelegt. Neu sind zudem detaillierte Angaben zu Blühzeiten sowie ein Countdown zum Pollen-Saisonstart.

Kern der App bleibt das Pollen-Tagebuch, in dem man Beschwerden an Augen, Nasen und Bronchien dokumentieren und auch an seinen Arzt übermitteln kann. Die Anwendung vergleicht die Angaben zu den Beschwerden dann mit der Art und Anzahl der in der nächstgelegenen Pollenfalle erfassten Allergene und kann so persönliche Warnungen ausgeben.

Darüber hinaus bietet die für iOS und Android verfügbare App etwa auch ein Pollenlexikon mit Pflanzen-Steckbriefen, das dabei hilft, den Allergenen bestmöglich aus dem Weg zu gehen.

Pollen-App für iOS

Pollen-App für Android

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben : Digitale Welt

WCMS - thebeginning

Bald startet das WCMS - und wie sind alle mit dabei. Bald startet das WCMS - und wie sind alle mit dabei.mehr...

Videospiele

Oktober präsentiert die besten Spiele des Jahres

NRW Ein Paradies für Spieler, ein Haifischbecken für Spielemacher – Oktober ist der Erntemonat für Menschen, die Spiele lieben. Einige der größten und besten Spiele des Jahres stehen vor der Tür. Wir stellen sie vor.mehr...

Für den September

Sechs Spieletipps und eine neue Konsole

NRW Endlich erscheinen die Blockbuster. Endlich landen die Games im Laden, auf die sich Fans seit langem freuen. Wir haben die Computerspiele für den September durchgezockt und auch Nintendos neue Minikonsole unter die Lupe genommen.mehr...

Computerspiele im Juli

Neue Konsole und Farbklecks-Geballer

NRW Draußen spielen macht Spaß. Das weiß Nintendo und macht sonnenhungrigen Fans zwei erfrischende Angebote. Und was machen die anderen? Die veröffentlichen tapfer gute Spiele für drinnen. Hier kommen unsere Spiele-Empfehlungen für den Juli. Diesmal mit bunter Farbklecks-Ballerei und triste-grauem Jump&Run.mehr...

Spiele im August

7 starke Außenseiter-Spiele für den Sommer

NRW Im Sommer erscheinen nicht die größten Spiele – die kommen im Herbst. Aber dafür dürfen sich jetzt all die ungewöhnlichen, experimentellen und aufregenden Spiele der Saison in der Aufmerksamkeit sonnen. Und darunter findet sich alles, was zwischen der Erkundung einer Raumstation und rasanter Action liegt.mehr...

Computerspiele im Juni

Sieben Hämmer für den Sommer 2017

NRW Der Sommer schlägt mit Wucht in die Wohnzimmer ein. Aber nicht jeder Spieler schwitzt der Temperaturen wegen. Denn zwei besonders hitzige Duelle stehen diesen Monat auf dem Plan. Und wer bis zum Herbst durchspielen will, der findet ebenfalls das richtige.mehr...