Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Starinvestor Buffett meldet Rekordgewinn

Omaha (dpa) Warren Buffett hat das Jahr seines 50. Dienstjubiläums bei Berkshire Hathaway mit einem Rekordgewinn abgeschlossen. 2015 stieg der Überschuss verglichen mit dem Vorjahr von 19,9 Milliarden auf 24,1 Milliarden Dollar (rund 22 Mrd Euro), wie die Investmentgesellschaft des 85-jährigen Staranlegers mitteilte.

Starinvestor Buffett meldet Rekordgewinn

Investoren-Legende Warren Buffett schließt das Jahr seines 50. Dienstjubiläums bei Berkshire Hathaway mit einem Rekordgewinn ab. Foto: Larry W. Smith/Archiv

Ein dicker Sondererlös aus der vom «Orakel von Omaha», wie seine Fans ihn wegen seines Gespürs für lukrative Geldanlagen nennen, miteingefädelten Fusion der Lebensmittelriesen Kraft und Heinz hob das Ergebnis kräftig an. Buffett hatte den Mega-Deal gemeinsam mit der Beteiligungsfirma 3G im März auf den Weg gebracht.

Berkshire Hathawire profitierte zudem von seinen diversen Firmenbeteiligungen, wie beispielsweise am Eisenbahnunternehmen BNSF. Etwas schlechter lief es hingegen im Versicherungsgeschäft rund um den US-Branchenriesen Geico. Zum Jahresende konnte Buffett noch einmal deutlich zulegen: Im vierten Quartal kletterte der Berkshire-Gewinn zum Vorjahr um 32 Prozent auf unter dem Strich 5,5 Milliarden Dollar.

Es sei ein «gutes» Jahr gewesen, schrieb Buffett in seinem Brief an die Aktionäre. Die erfolgsverwöhnten Anleger hatten im letzten Jahr allerdings nicht so viel Freude - die Aktien von Berkshire Hathaway fielen um zwölf Prozent. Die großen Beteiligungen bei schwächelnden Konzernen wie American Express, Walmart oder IBM drückten die Kursentwicklung.

Berkshire-Mitteilung

Brief an die Aktionäre

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wirtschaft

US-Starinvestor Buffett meldet weniger Gewinn

Omaha (dpa) Warren Buffett verwöhnt seine Aktionäre meist zuverlässig mit steigenden Gewinnen, doch nun muss seine Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway bereits das zweite Quartal in Folge Abstriche machen. Anleger dürften das allerdings verschmerzen können.mehr...

Wirtschaft

Wann Rohstoff-Anlagen sinnvoll sind

Düsseldorf (dpa/tmn) Sie sollen das Risiko im Portfolio breiter streuen und sogar vor Geldentwertung schützen: Rohstoffe sind bei vielen Anlegern begehrt. Aber können Gold, Öl oder Weizen als Anlagen wirklich halten, was sich viele von ihnen versprechen?mehr...

Wirtschaft

"Forbes": Amazon-Chef Bezos jetzt reichster Mensch der Welt

New York (dpa) Amazon-Chef Jeff Bezos hat Microsoft-Gründer Bill Gates als reichsten Mensch der Welt abgelöst. Zu diesem Ergebnis kommt jedenfalls die Milliardärs-Liste des "Forbes"-Magazins.mehr...

Wirtschaft

"Power Lunch" mit Buffett kostet 2,68 Millionen Dollar

New York (dpa) Ein Mittagsessen mit Warren Buffett kann ziemlich ins Geld gehen: Um sich den einmal im Jahr für den guten Zweck versteigerten "Power Lunch" mit dem 86-jährigen Starinvestor zu sichern, wurde beim Wettbieten auch diesmal wieder tief in die Tasche gegriffen.mehr...