Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Statistik zu Portugal - Deutschland

Portugal - Deutschland 5:0 (3:0) Portugal: Jose Sa - Esgaio, Paulo Oliveira, Figueiredo, Guerreiro (64. Cancelo) - Carvalho - Joao Mario, Sergio Oliveira - Bernardo Silva (50. Rafa Silva) - Cavaleiro (46. Horta), Ricardo

Deutschland: ter Stegen (FC Barcelona) - Korb (Borussia Mönchengladbach - 87. Klaus/SC Freiburg ), Ginter (Borussia Dortmund), Heintz (1. FC Kaiserslautern), Christian Günter (SC Freiburg) - Geis (FSV Mainz 05 - 46. Meyer/Schalke 04) - Younes (1. FC Kaiserslautern), Kimmich (RB Leipzig), Can (FC Liverpool), Schulz (Hertha BSC - 50. Bittencourt/Hannover 96) - Volland (1899 Hoffenheim)

Schiedsrichter: Sidiropoulos (Griechenland) - Zuschauer: 9876

Tore: 1:0 Silva (25.), 2:0 Ricardo (33.), 3:0 Cavaleiro (45.+1), 4:0 Joao Mario (46.), 5:0 Horta (71.)

Gelbe Karten: Esgaio / Kimmich

Gelb-Rote Karte: Bittencourt (75./wiederholtes Foulspiel)

Beste Spieler: Sergio, Cavaleiro, Ricardo / Ginter

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Nationalmannschaft

U21 ohne Amiri und Öztunali gegen Aserbaidschan

Cottbus (dpa) Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss im anstehenden EM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan auf die Europameister Nadiem Amiri und Levin Öztunali verzichten.mehr...

Nationalmannschaft

21 Gewinner: Draxler & "Jo" reifen, Goretzka & Werner zünden

St. Petersburg (dpa) Joachim Löw feiert seine Überraschungssieger von St. Petersburg. Für den Bundestrainer haben alle Mann ihre Position im Kader mit Blickrichtung WM verbessert. Aber sieben Typen drängen in den Fokus.mehr...

Nationalmannschaft

50 000 Euro für jeden Confed-Cup-Sieger

St. Petersburg (dpa) Die 21 deutschen Confed-Cup-Sieger haben sich in Russland neben dem sportlichen Ruhm auch ein schönes Urlaubsgeld verdient. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) honoriert den Turniersieg mit 50 000 Euro pro Mann.mehr...

Nationalmannschaft

U21-Europameister Amiri und Öztunali fraglich

Cottbus (dpa) Der Einsatz der beiden U21-Europameister Nadiem Amiri und Levin Öztunali in den anstehenden EM-Qualifikationsspielen der deutschen U21 gegen Aserbaidschan und Norwegen ist fraglich.mehr...