Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Stefanie Giesinger ist stolz auf ihre Narbe

Berlin. Das Model ist schön, doch nicht perfekt. Seit einer Operation im Alter von 13 Jahren hat die 21-Jährige eine große Narbe auf dem Bauch, die sie daran erinnert, wie stark sie sei.

Stefanie Giesinger ist stolz auf ihre Narbe

Stefanie Giesinger gewann ProSieben-Castingshow „Germany's Next Topmodel“ mit 17 Jahren. Foto: Maurizio Gambarini

Das Model Stefanie Giesinger (21) macht sich für einen selbstbewussten Umgang mit dem eigenen Körper stark. „Selbstliebe heißt, seine Einzigartigkeit zu schätzen“, sagte Giesinger dem Magazin „Joy“.

Sie selbst hat laut Bericht seit einer Operation im Alter von 13 Jahren eine große Narbe auf dem Bauch. „Damals habe ich geweint und meiner Mutter gesagt, dass ich nie wieder im Bikini rumlaufen werde. Heute zeige ich meine Narbe mit Stolz. Sie erinnert mich daran, was ich alles durchgestanden habe und wie stark ich bin.“

Mit 17 Jahren gewann Giesinger die ProSieben-Castingshow „Germany's Next Topmodel“. Dabei hat sie als Jugendliche nach eigenen Worten nicht nur Komplimente für ihr Aussehen bekommen. „Früher waren wir die schlaksigen Weirdos auf dem Schulhof, mit denen keiner abhängen wollte“, sagte die gebürtige Pfälzerin über sich und einen Freund.

Privat kann sich das Model, das mit dem britischen YouTube-Star Marcus Butler liiert ist, vorstellen, eine Familie zu gründen: „Ich hätte auch gerne Kinder, zwei oder drei. Ich finde es wichtig, dass man mit dem Partner über eine gemeinsame Zukunft spricht. Wenn man sich keine vorstellen kann, hat die Beziehung wenig Sinn.“

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leute

Hochzeit als Herzensöffner - Eindrücke aus Windsor

Windsor. Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle mobilisiert massenhaft Menschen. Viele haben weite Wege auf sich genommen, um dabei zu sein. Was bewegt sie so sehr an diesem royalen Event?mehr...

Leute

Das Alphabet zur Traumhochzeit

London. Wer „Ja“ sagt, muss auch „B“ sagen. Oder besser gleich bis „Z“ durchdeklinieren - was bei einem Großereignis wie der Prinzenhochzeit auch angebracht ist. Meghan und Harry in 26 Buchstaben.mehr...

Leute

Royaler Hochzeitsrummel in Windsor

Windsor. Das Städtchen Windsor ist auch dann von der britischen Monarchie geprägt, wenn gerade kein Royal dort heiratet. Vor der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan gibt es dort nur noch ein Thema - und reichlich Geschäftssinn. Ein kleiner Rundgang.mehr...

Leute

„Meghan-Mania“ im Königreich - Traumhochzeit mit Haken

Windsor. Prinz Harry heiratet - und die meisten Briten sind begeistert von seiner großen Liebe Meghan Markle. Die Hochzeitsvorbereitungen sind fast abgeschlossen. Doch längst nicht alles lief glatt.mehr...