Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Steinmeier spricht mit Lindner und Grünen

Berlin.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier will heute mit FDP-Chef Christian Lindner ausloten, ob es noch Chancen für eine Jamaika-Koalition mit Union und Grünen gibt. Das Treffen sei um 16.00 Uhr geplant, sagte Lindners Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. Dem Vernehmen nach empfängt Steinmeier vor Lindner die Grünen-Vorsitzenden Simone Peter und Cem Özdemir im Schloss Bellevue. Die FDP hatte die Verhandlungen am Sonntag platzen lassen und erklärt, man habe keine Vertrauensbasis mit den Partnern gefunden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schlaglichter

MSV Duisburg siegt im West-Derby 2:0 beim VfL Bochum

Bochum. Der MSV Duisburg ist erfolgreich in die zweite Serie der 2. Fußball-Bundesliga gestartet und hat erstmals den Sprung ins obere Tabellendrittel geschafft. Die seit vier Spielen unbesiegten Duisburger gewannen das 52. West-Derby beim VfL Bochum mit 2:0 und feierten damit den ersten Pflichtspielsieg in Bochum seit fast 19 Jahren. Die Revierelf hingegen steckt nach der dritten Heimniederlage in der Abstiegszone fest.mehr...

Schlaglichter

15-Jähriger erstach Mitschüler - vorher Streit mit Opfer

Lünen. Der 15-Jährige, der in der Lünener Käthe-Kollwitz-Schule einen 14 Jahre alten Mitschüler erstochen haben soll, hatte vorher Streit mit seinem späteren Opfer. Er war der Meinung, dass der 14-Jährige die Mutter des 15-Jährigen provozierend angeschaut habe. Deshalb habe er zugestochen, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft am Abend nach der Vernehmung des Jugendlichen. Der 15-Jährige sei polizeibekannt gewesen und habe als aggressiv und „unbeschulbar“ gegolten, so die Behörden. Deshalb habe er vorübergehend eine andere Schule besucht.mehr...

Schlaglichter

Union dringt auf schnellere Koalitionsgespräche

Berlin. Aus der Union kommen Kompromisssignale an die SPD - ungeachtet ihres Ärgers über Verzögerungen bei den Koalitionsverhandlungen. Dies betrifft sowohl den Familiennachzug von Flüchtlingen als auch die Forderungen der Sozialdemokraten nach einem „Einstieg in das Ende der Zwei-Klassen-Medizin“ durch eine Angleichung der Honorarordnungen für gesetzlich und privat Versicherte. Da die Sozialdemokraten noch internen Beratungsbedarf reklamierten, dürften die offiziellen Koalitionsverhandlungen nicht vor Freitag starten.mehr...

Schlaglichter

Abschiebeflug nach Kabul gestartet

Düsseldorf. Trotz der verschärften Sicherheitslage in Afghanistan ist am Abend von Düsseldorf aus erneut ein Sammelflug mit abgelehnten Asylbewerbern nach Kabul gestartet. Das bestätigte die Bundespolizei. Zur Zahl der abgeschobenen Afghanen gab es keine Angaben. Nach Mitteilung von Flüchtlingsinitiativen waren wesentlich weniger als die ursprünglich geplanten 80 Menschen an Bord. Unter anderem wegen Krankheit und Einsprüchen in letzter Minute seien am Ende nur 17 Abzuschiebende Richtung Kabul geflogen.mehr...

Schlaglichter

Rekord bei Dax - Wall Street treibt an

Frankfurt/Main. Am deutschen Aktienmarkt sind die Rekorde gepurzelt. Der Leitindex Dax hatte gleich zum Handelsauftakt eine Bestmarke erreicht und anschließend weiter zugelegt bis auf 13 596 Punkte. Höher stand das Börsenbarometer in seiner bisher knapp 30-jährigen Geschichte noch nie. Letztlich belief sich das Plus bei 13 559,60 Punkten noch auf 0,71 Prozent. Der Euro legte zu und kostete zuletzt 1,2283 US-Dollar.mehr...

Schlaglichter

Bericht: Carsharing-Fusion auf der Zielgeraden

München. Daimler und BMW wollen ihre Carsharing-Töchter nach einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ in Kürze zusammenlegen. Die Verhandlungen seien auf der Zielgeraden, die Fusion von Car2Go und DriveNow könnte schon im Februar bekanntgegeben werden, berichtet das Blatt. Daimler und BMW lehnten jeden Kommentar dazu ab. Nach Informationen der „FAZ“ ist geplant, die beiden Marken DriveNow und Car2Go zu erhalten, aber die Angebote auf einer gemeinsamen Internet-Plattform zu bündeln.mehr...