Steinmeier spricht mit Schulz und Schäuble

,

Berlin

, 23.11.2017, 00:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wegweisendes Gespräch in Schloss Bellevue: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier empfängt heute SPD-Chef Martin Schulz, um über die notwendige Bildung einer neuen Regierung zu sprechen. Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierung könnte Steinmeier die SPD auffordern, Gespräche mit der Union zu führen. Die SPD-Spitze hatte zu Wochenbeginn aber erneut gesagt, für eine große Koalition nicht zur Verfügung zu stehen. Steinmeier wird heute außerdem mit Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble sprechen.

Schlagworte: