Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Stéphane Hessel zieht Bilanz

München (dpa) Mit seiner Streitschrift «Empört Euch» feierte Stéphane Hessel vor zwei Jahren einen Sensationserfolg. Das schmale Protestbuch des ehemaligen Résistancekämpfers erreichte eine Millionenauflage und wurde weltweit zu einer Art Bibel von Globalisierungsgegnern und Anhängern der Occupy-Bewegung.

Stéphane Hessel zieht Bilanz

Stéphane Hessel meldet sich wieder zu Wort. Foto: Sebastian Kahnert

Jetzt hat der in Deutschland geborene frühere französische Diplomat ein weiteres Buch vorgelegt: «Empörung - meine Bilanz». Es ist mehr als ein Rückblick auf ein bewegtes und engagiertes langes Leben, es ist auch eine Auseinandersetzung mit den brennenden Themen der Gegenwart, die den 94-Jährigen noch immer umtreiben. So findet man darin Kapitel wie «Schluss mit der Oligarchie», «Demokratie und Ökologie» oder «Globalisierung und Freiheiten». Doch auch sehr persönliche Einsichten gewährt Hessel dem Leser, etwa wie er als 17-Jähriger von einer sehr viel älteren Frau in die Liebe eingeführt wurde, welche Rolle die Eifersucht in seinem Leben spielte und was die Poesie für ihn bedeutete.

Stéphane Hessel: Empörung - meine Bilanz. Pattloch Verlag, München, 240 Seiten, 16,88 Euro, ISBN 978-3-629-13009-9

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Buch

Maja Lunde ist Botschafterin der Bienen

Oslo (dpa) Maja Lunde wollte eigentlich nur ein Buch schreiben, das sie selbst gern lesen würde. Das Ergebnis, "Die Geschichte der Bienen", gefällt auch Tausenden Lesern. Doch die Norwegerin ist mit dem Thema Klima noch nicht fertig.mehr...

Buch

Verbrechersuche in den italienischen Alpen

Berlin (dpa) Abseits von Donna Leon oder Andrea Camilleri haben es italienische Krimi-Autoren nicht leicht. Dass trotzdem spannende Literatur geschrieben wird, beweist der neue Roman von Donato Carrisi.mehr...

Buch

Autor Franzobel erhält Nicolas-Born-Preis

Hannover (dpa) "Das Floß der Medusa" war für den Österreicher der größte literarische Erfolg in Deutschland. Für sein Werk wird er mit dem Nicolas-Born-Preis geehrt. Als Debütatin wird Julia Wolf ausgezeichnet.mehr...