Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Strapazierend starke Düfte

WICKEDE Zimt und Rosen. Waffeln und Kirschen. - Der weltweit bekannte Aroma-Hersteller Givaudan aus dem Wickeder Gewerbegebiet parfümiert bisweilen seine Nachbarschaft. Nicht übel - aber immer wieder so intensiv, dass viele Bürger zeitweilig nur noch die Nase rümpfen mögen.

von Von Hilke Schwidder

, 20.11.2007
Strapazierend starke Düfte

<p>Zimt: In kleinen Dosen angenehm, in großen nervt sein Duft die Bürger.

Schon seit Jahren gehen bei den Politikern vor Ort Beschwerden ein. Auch das Dortmunder Umweltamt weiß von der außergewöhnlichen Duftentwicklung.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden