Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Studie: Lust auf Sex bleibt auch im Alter

New York/Chicago (dpa) Altwerden bedeutet nicht den Abschied vom Sex. Nach einer Studie der Universität von Chicago haben mehr als Dreiviertel aller amerikanischen Männer von 75 bis 85 noch Interesse an sexuellen Beziehungen, bei den Frauen ist es etwa die Hälfte.

«Sexuelle Probleme bei älteren Menschen sind nicht eine unausweichliche Folge des Alters, sondern die Antwort auf unterschiedlichste Stressfaktoren», berichtet der Soziologe Edward Laumann.

Bei Frauen werde die Lust an intimen Beziehungen stark durch gesundheitliche Bedingungen beeinflusst. Eine frühere Geschlechtskrankheit beispielsweise vervierfache die Gefahr, später Schmerzen beim Verkehr zu bekommen. Auch Probleme mit der Blase dämpfen häufig die körperliche Lust. Psychische Schwierigkeiten und Stress in der Partnerschaft haben auf Männer und Frauen gleichermaßen negative Auswirkungen. Für die Untersuchung hat das Forscherteam die Daten von insgesamt 3000 Männern und Frauen zwischen 57 und 85 Jahren ausgewertet, die in drei Altersstufen aufgeteilt wurden.

news.uchicago.edu/images/pdf/080813.Dysfunction.Final.pdf

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wissenschaft

Siliziumkugel soll Kilogramm neu definieren

Braunschweig (dpa) Runder und glatter geht es kaum noch: Die silbrig schimmernde Kugel ist so perfekt, dass sie nirgends mehr als rund 50 millionstel Millimeter (Nanometer) von der idealen Form abweicht.mehr...

Wissenschaft

Weibliche Goldhamster in freier Natur tagaktiv

London (dpa) Goldhamster gelten als nachtaktive Tiere und bringen manchen Haustierfreund um den Schlaf. In freier Natur sind Goldhamster-Weibchen jedoch überraschenderweise tagaktiv, wie Forscher nun herausgefunden haben.mehr...

Wissenschaft

Ältestes Goldschmuckstück Amerikas gefunden

Washington (dpa) Das älteste bekannte goldene Schmuckstück Amerikas haben Archäologen am Titicacasee in Peru ausgegraben. Die Kette mit neun Perlen sei etwa 4000 Jahre alt, berichten Mark Aldenderfer von der Universität Arizona in Tucson und Kollegen.mehr...

Wissenschaft

Skelett von unbekanntem Meereskrokodil entdeckt

Rio de Janeiro (dpa) In Brasilien haben Wissenschaftler die versteinerten Überreste einer bislang unbekannten Krokodilart entdeckt, die vor rund 62 Millionen Jahren im Meer gelebt haben soll.mehr...