Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Studie bietet Ausblick auf neuen Toyota Supra

Genf. Eigentlich hat sich Toyota in den vergangenen Jahren einen Namen als Hersteller alltagstauglicher Autos mit Alternativantrieb gemacht. Dass der japanische Autobauer auch im Sportwagensegment etwas zu sagen haben will, demonstriert er nun mit einer neuen Supra-Studie.

Studie bietet Ausblick auf neuen Toyota Supra

Klarer Fall von Renner: Dass ein Serienmodell des in Genf gezeigten Toyota GR Supra Racing Concept tatsächlich auf den Markt kommt, ist nicht unwahrscheinlich. Foto: Nicolas Blandin

Toyota liebäugelt mit einer Neuauflage seines Sportwagens Supra, die bereits im Jahr 2019 auf den Markt kommen könnte. Einen Ausblick auf das mögliche Serienmodell gibt auf dem

Als eigenständiges Modell hat Toyota die Supra in den Jahren 1981 bis 2002 gebaut. Mit Frontmotor und Heckantrieb feierte sie auch im Motorsport Erfolge. Genau daran soll dieses erste von insgesamt zwei Konzeptautos erinnern, teilte der Hersteller mit.

Mit langer Haube und kurzem Heck zeichnet die 4,57 Meter lange Studie das Bild eines klassischen Gran Turismo nach. Sie zeigt sich in Genf allerdings in extrem geschärfter Rennoptik mit Heckflügel, Diffusor und Spoilern sowie einem leergeräumten Innenraum mit nur einem Schalensitz. Der Renner soll bereits im April an den Start gehen - allerdings nur virtuell in einem Konsolenrennspiel.

Näher auf das Serienauto könnte im Laufe des Jahres eine zweite Studie eingehen, wie in Unternehmenskreisen spekuliert wird. Die neue Supra soll demnach Anfang 2019 ihr Messedebüt auf der New York Autoshow geben und im gleichen Jahr in den Handel kommen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Auto und Verkehr

Teilkasko deckt kaputte Scheibe ab

Henstedt-Ulzburg. Der 1. Mai steht vor der Tür. Krawalle sind am Tag der Arbeit keine Seltenheit. Zu den beliebtesten Zielobjekten gehören Autos. Schutz bietet eine Teilkaskoversicherung - allerdings nicht in allen Fällen.mehr...

Auto und Verkehr

Jetzt auf Sommerreiniger für Scheibenwischwasser wechseln

Stuttgart. Beim Übergang vom Winter zum Frühjahr müssen Autofahrer nicht nur die Reifen wechseln. Auch das Wasser der Scheibenwischer wird am besten ausgetauscht. Denn Schmutzspuren auf der Frontscheibe können die Sicht behindern.mehr...

Auto und Verkehr

Continental testet auf der Autobahn autonomes Fahren

Hannover. Noch ist es Zukunftsmusik, die Serienreife weit weg. Aber irgendwann wird es wahr - dann plaudern wir, lesen oder schauen Videos während der Fahrt im Roboterauto.mehr...

Auto und Verkehr

Die Neuheiten von der Peking Motor Show

Peking. Dagegen sind die Messen in Detroit, Genf oder Frankfurt Kindergeburtstage: Bei der Peking Motor Show drehen die Hersteller kräftig auf. China ist schließlich größter und wichtigster Automarkt der Welt. Dabei zeigen sie vor allem SUVs, Stromer und Luxusautos.mehr...

Auto und Verkehr

Mercedes A-Klasse kommt im Herbst auch als Limousine

Peking. Auf der Peking Motor Show präsentiert Mercedes seine neue A-Klasse. Neben einem leicht überarbeiteten Design bietet die Stufenheck-Version ein neues Infotainment- und Bedienkonzept.mehr...

Auto und Verkehr

BMW-Studie in Peking gibt Ausblick auf elektrischen X3

Peking. Nach dem Dieselskandal sind vor allem elektrische Alternativen gefragt. Auch der Münchner Autobauer BMW folgt dem Trend und präsentiert auf der Peking Motor Show eine Studie für den ersten vollelektrischen BMW.mehr...