Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Südamerika-Verband will Fußball-WM 2022 mit 48 Teilnehmern

Buenos Aires. Die Anzahl der WM-Teilnehmer soll nach dem Willen des südamerikanischen Fußball-Verbandes CONMEBOL bereits 2022 und damit vier Jahre früher von 32 auf 48 erhöht werden.

Südamerika-Verband will Fußball-WM 2022 mit 48 Teilnehmern

FIFA-Chef Infantino (l-r) steht neben dem CONMEBOL-Präsidenten Alejandro Dominguez und dem Verbandschef Argentiniens, Claudio Tapia. Foto: Martin Ruggiero/AP

Eine entsprechende Anfrage übermittelte CONMEBOL-Präsident Alejandro Dominguez auf dem Kongress der südamerikanischen Konföderation dem FIFA-Chef Gianni Infantino. Alle zehn Mitgliedsverbände unterstützen den Wunsch, wie Dominguez mitteilte.

Im Januar 2017 hatte die FIFA entschieden, ab der WM 2026 die Teilnehmerzahl auf 48 zu erhöhen. Dies hatte vor allem in Europa Kritik ausgelöst. Die Reform um vier Jahre vorzuziehen, würde den Gastgeber Katar vor organisatorische Probleme stellen. So würde sich die Anzahl der Spiele von 64 auf 80 erhöhen. Ein schwieriges Unterfangen, zumal das Turnier durch die Verlegung in den Winter in nur 28 Tagen ausgespielt wird.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erste Bundesliga

Löw-Team wird fast komplett

Eppan. Der vorläufige WM-Kader des Weltmeisters ist fast komplett. Zu den bisher 19 Akteuren, die schon zwei Tage im Trainingscamp für die Fußball-WM ab 14. Juni gearbeitet haben, sollen nun sechs weitere dazukommen.mehr...

Erste Bundesliga

1860, Cottbus und Uerdingen peilen Drittliga-Aufstieg an

München. Regionalliga-Meister 1860 München macht einen großen Schritt Richtung Aufstieg. Beim 3:2 in Saarbrücken lassen die Löwen allerdings auch Chancen liegen. Auch Energie Cottbus feiert einen Auswärtssieg. Und Mannheim droht im dritten Anlauf das Scheitern.mehr...

Erste Bundesliga

Anfang-Nachfolge geklärt: Walter wird Holstein-Trainer

Kiel. Tim Walter wird neuer Trainer von Holstein Kiel. Das teilte der Fußball-Zweitligist mit. Der 42-Jährige hat nach Vereinsangaben einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben.mehr...