Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bauernschützen bejubeln Königspaar

Schützenfest

Um 13.40 Uhr am Freitagmittag war es perfekt: Stefan Terbrügge ist der neue König der Südlohner Bauernschützen.

SÜDLOHN

von von Gerg Beining

, 10.06.2012

 Mit dem 280. Schuss holte er den Holzvogel von seiner Stange neben dem großen Festzelt auf dem Platz beim Vereinshaus. Seine Königin heißt Karina Gehling, und das Gefolge der Beiden stand auch bald fest.  Es sind: Bernhard Icking Junior mit Karin Terbrügge, Josef Große Kindtrup mit Birgit Vennekamp, Bernd Vennekamp mit Anita Terbrügge und Josef Terbrügge mit Nadine Große Kintrup. Nachdem das Schützenfest der Bauernschützen auch dieses mal wieder ein harmonisches und gelungenes Ereignis war, geriet die große Parade am selben Tag um 19 Uhr beim Hotel Lövelt zum Leidwesen der Schützen, der Musiker, der zahlreichen Zaungäste und nicht zuletzt der Ehrengäste - Pfarrer Stefan Scho und Bürgermeister Christian Vedder - zur Wetterlotterie: Pünktlich zum Auftakt, vor dem gemein-samen Marsch ins Festzelt, öffnete der Himmel seine Schleusen für einen tüchtigen Platzregen, der alle Beteiligten unter die Dächer trieb. Folgerichtig beschlossen die Verantwortlichen, die Parade während der anschließenden Regenpause nicht unnötig auszudehnen, sondern auf kürzestem Wege das Festzelt anzusteuern. Und der anschließende prächtige Krönungsball ließ die Wetterkapriolen ganz schnell vergessen.

Lesen Sie jetzt