Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bürgerbus-Team sucht noch Verstärkung

10.08.2008

Südlohn Das Bürgerbusteam kann Verstärkung gebrauchen: Männer und Frauen sind gesucht, die sich ebenfalls für die Verbesserung des Nahverkehrsangebots engagieren wollen.

Der Bürgerbus von Winterswijk über Oeding und Südlohn nach Stadtlohn hat sich etabliert. Für viele stellt er eine Möglichkeit dar, den eigenen Alltag flexibler gestalten zu können: Das gilt für die Seniorin, die vom Henricusstift in Südlohn aus einmal in der Woche ihre Kinder in Oeding besucht, genauso wie für die Mütter, die mit ihren Kindern einen Arzttermin wahrnehmen müssen oder für die Jungen und Mädchen, die selbstständig nach Stadtlohn ins Frei- oder Hallenbad fahren. Auch das Krankenhaus in Stadtlohn gehört zu einem der wichtigen Ziele, das viele Nutzer des Bürgerbusses ansteuern. Durch die Verzahnung mit dem übrigen Angebot des Öffentlichen Personennahverkehrs in der Gemeinde ist es auch den Berufspendlern möglich, den Bürgerbus als Transportmittel zu nutzen und pünktlich den Anschluss ins überregionale Liniennetz zu bekommen oder in umgekehrter Richtung in den Feierabend fahren zu können.

Aufrecht erhalten werden kann dieses Angebot nur durch das Team der ehrenamtlich engagierten Fahrer. Sie bilden inzwischen eine Gemeinschaft, bei der das Miteinander nicht zu kurz kommt - sei es im Erfahrungstausch oder beim jährlichen Tagesausflug, bei dem sich die Fahrerinnen und Fahrer auch einmal selbst chauffieren lassen dürfen. Auch ein gemütlicher Kafeenachmittag fehlt im Kalender der Fahrerschaft des Bürgerbusses nicht.

Interessierte von 21 bis 70 Jahren sind willkommen. Nähere Informationen gibt es im Rathaus, Tel. 58 20, oder beim Vorsitzenden Michael Schichel, 58 81 55.

Lesen Sie jetzt