Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Diamanthochzeit im Hause Franke

21.08.2008

Oeding Ihren 60. Hochzeitstag feiern am heutigen Freitag Paul und Hedwig Franke, Oeding, Buchenallee 9. Das Fest ihrer Diamantenen Hochzeit beginnen sie am Vormittag mit einem Dankgottesdienst um 9 Uhr in der Pfarrkirche St. Vitus in Südlohn.

Das Brautpaar, das am 21. August 1948 im Kloster Burlo vor den Traualtar trat, stammt aus den ehemals deutschen Ostgebieten. Paul Franke wurde im schlesischen Bad Landeck, seine Frau Hedwig im schlesischen Seitenberg in der Grafschaft Glatz geboren. Beide kannten sich bereits in ihrer Heimat. Aus russischer Kriegsgefangenschaft entlassen, fanden sich beide nach langer Zeit in Südlohn endlich wieder.

Hedwig Franke bekam eine Anstellung bei der Firma Deelmann als Versandmitarbeiterin. Paul Franke war zunächst bei der Weberei Föcking und Cohausz in der Schlosserei beschäftigt. Nach der Schließung trat Franke in den Ruhestand. In der Freizeit widmen sich die Jubilare dem großen Garten, fahren gerne Fahrrad und gehen alle vier Wochen zum Kegeln. Zu den ersten Gratulanten am Fest der Diamanthochzeit gehören zwei Töchter, Schwiegerkinder, zwei Enkeltöchter und drei Urenkel.

Lesen Sie jetzt