Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dreister Diebstahl auf Supermarktparkplatz

Geldbörse entrissen

Ein abendlicher Einkauf hat für einen jungen Mann in Südlohn ein böses Ende genommen. Er wurde auf dem Supermarktparkplatz dreist bestohlen.

SÜDLOHN

21.11.2014
Dreister Diebstahl auf Supermarktparkplatz

Der 22-Jährige stand gerade auf einem Supermarktparkplatz an der Eschstraße und hatte seine Geldbörse in der Hand.  Als er nach seinem Geld schauen wollte, kam ein bislang Unbekannter auf ihn zu, nahm das Portemonnaie an sich und flüchtete zu Fuß in Richtung Lohner Straße. Der 22-Jährige nahm noch kurz die Verfolgung auf, in Höhe des Altenheims verlor er den Dieb jedoch aus den Augen. Auf dem Rückweg zum Parkplatz entdeckte der 22-Jährige, seine Geldbörse, die auf dem Boden lag. Das darin befindliche Bargeld in Höhe von 270 Euro war jedoch weg. Der männliche Täter hatte ein südländisches Aussehen, war etwa 17 bis 18 Jahre alt und etwa 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Mütze. Zeugen, die am Donnerstag gegen 18.45 Uhr die Straftat beobachtet haben und Hinweise geben können, sollen sich an die Kripo in Borken unter Tel. (02861) 9000 wenden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt