Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

„Krümelkiste“ nimmt Jüngere mit an Bord

St. Vitus-Kindergarten

SÜDLOHN Jetzt sind die „Kleinen“ da! Im Kindergarten St. Vitus hat seit August die „Krümelkiste“ ihre Pforten. Zehn Kinder im Alter von eineinhalb bis zweieinhalb Jahren halten die Erzieherinnen von nun an auf Trab. Und das im wahrsten Sinne des Wortes.

30.08.2010
„Krümelkiste“ nimmt Jüngere mit an Bord

Die Erzieherinnen Doris Bone und Anke Wentholt mit den Kindern der „Kümelkiste“.

„Die Arbeit ist gänzlich anders als die mit den älteren Kindern. Die Kleinen haben andere Bedürfnisse, brauchen viel Wärme und Zuneigung und viel freien Raum zum Entdecken und Experimentieren“, so die Erzieherinnen dieser Gruppe. Mehrere Fachtagungen und Weiterbildungen sorgten im Vorfeld dafür, sich auf die jungen Kinder einzustellen und das richtige Umfeld zu schaffen.

Zur Zeit findet das Gruppengeschehen noch in einem Ausweichraum statt, da die An-und Umbauarbeiten für den U3-Bereich noch nicht abgeschlossen sind. Das erweiterte Raumangebot werde dringend benötigt. Ein eigener Sanitärraum direkt angrenzend am Gruppenraum sowie zwei Ruheräume zum „Verschnaufen“ und für den Mittagsschlaf werden demnächst die Arbeit erleichtern. Neue Spielmaterialien wurden schon jetzt angeschafft, ebenso Podeste zum Klettern und Toben. Langeweile gebe es nicht, denn jeder Tag bringe neue Entdeckungen und neue Herausforderungen, so der Kindergarten. Die Eröffnung der „Krümelkiste“ sei insgesamt eine Bereicherung für den ganzen Kindergarten, denn auch die „großen Kinder“ würden über den Tatendrang der Kleinen staunen.

Lesen Sie jetzt