Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lepra-Strickkreis hilft Ärmsten in der Dritten Welt

16.11.2007

Oeding Beim jüngsten Seniorennachmittag der Pfarrgemeinde St. Jakobus in Oeding war Friedhelm Ribberger bei zu Gast. Er hat von seinem Besuch einiger Projekte in Äthiopien und Kenia berichtet, die von der Nangina-Gruppe unterstützt werden. Die Nangina-Gruppe besteht aus circa 80 Jugendlichen und jungen Menschen zwischen neun und 30 Jahren, welche aus allen möglichen Orten der Bundesrepublik kommen. Sie unterhält insgesamt 15 Projekte in Afrika und Südamerika. Sie unterstützt dort Krankenhäuser, Basis-Gesundheits-Stationen, Brunnenbau und auch Schulen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt