Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Südpark in der Außenseiterrolle

BOCHUM In der zweiten Runde des DBB-Pokals erwarten die Südpark AstroStars am Dienstagabend in der Rundsporthalle den Zweitligisten Rhöndorf Dragons.

von Von Ralf Rudzynski

, 15.10.2007
Südpark in der Außenseiterrolle

Die Südpark-Basketballer spielen Dienstag im Pokal.

Die Basketball-Fans dürfen einen echten Pokalknaller erwarten, wenn es zum Aufeinandertreffen in der Rundsporthalle (20 Uhr) kommt. Mit den Dragons aus Rhöndorf kommt ein echtes Spitzenteam der 2.Liga Pro A nach Bochum.

Die Rheinländer reisen gleich mit fünf US-Amerikanern an und sind klarer Favorit. Bei den Gastgebern fehlt neben dem langzeitverletzten Willy Asseko-Allogo auch weiterhin David Hain (Oberschenkel-Zerrung), der in dieser Woche aber immerhin wieder ins Training einsteigen soll.

„Die Partie ist für unsere Mannschaft eine echte Herausforderung und für die Basketballfreunde sicherlich ein echter Leckerbissen“, freut sich BG-Manager Hans-Peter Diehr auf das Kräftemessen und die Unterstützung der heimischen Fans. Rhöndorf ist klarer Favorit, Südpark kann nur überraschen. Diehr: „Unser Team kann ganz unbeschwert aufspielen.“