Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Susanne Riese
Redaktion Dortmund
Susanne Riese lebt in Dortmund und arbeitet seit 2001 in der Lokalredaktion Dortmund. Schwerpunkte: Schule/Hochschule, Bildung, Wissenschaft/Forschung.
Der Autorin folgen:

Ruhr Nachrichten Parkplätze am U

Parkplatznot durch Berufskollegs am U macht Stress im Unionviertel

Das Wohnsiedlung an der Heinrich-Wenke-Straße verfügt über großzügige Parkflächen. Trotzdem gibt es Stress um die Parkplätze. Der neue Berufsschulkomplex am U ist daran nicht schuldlos. Von Susanne Riese

Die selbstgemachten Kuchen und das Frühstück im Café Chokolat im Kreuzviertel wurden allseits gelobt. Seit einiger Zeit sind die Türen verschlossen. In den Räumen ist jedoch Neues geplant. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Seniorenwohnsitz Nord

Neubau ersetzt die große Senioren-Villa an der Schützenstraße

Seit mehr als 80 Jahren finden Senioren an der Schützenstraße ein Zuhause. 2020 werden die Bewohner des Seniorenwohnsitzes Nord in einen Neubau umziehen. Der Altbau von 1915 ist damit über. Von Susanne Riese

Zum Trödeln, Tauschen und Treffen laden am 11. Mai wieder die Hofmärkte in der Nordstadt ein. Sie sind sehr viel mehr als nur ein großer Flohmarkt. Von Susanne Riese

Nonsens auf höchstem Niveau bieten die DADAinen mit ihrem zweiten Programm „Dada zerstreut“. Premiere der szenischen Lesung ist am 13. April im Guitar-Hospital in Hörde. Von Susanne Riese

Der Quartierstreff Concordia ermöglicht talentierten Jugendlichen, ihre Kunstwerke vorzustellen. Die erste Ausstellung zeigt bis Juni Bilder der 13-jährigen Selin. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Neubau Kaiserstraßenviertel

Vivavest baut an der Kronprinzenstraße zwei Mehrfamilienhäuser

Eine rote Backsteinfassade vermittelte in der Kronprinzenstraße einst den Eindruck eines geschlossenen Gebäudeensembles. Jetzt klafft eine große Lücke. Vivavest errichtet dort einen Neubau. Von Susanne Riese

Rayan Omar hat nach seiner Flucht aus dem Irak in Dortmund ein neues Zuhause gefunden. Nun möchte er etwas für andere tun. Das kann er - als Trainer im Verein und an der OGS. Von Susanne Riese

Die Landgrafen-Grundschule besuchen viele Kinder aus dem Wohnbereich rund um Degging-, Karl-Zahn- und Von-der-Berke-Straße. Ihr Schulweg führt über die Karl-Marx-Straße. Das ist gefährlich. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Verkehr in der Gartenstadt

Zu viel Verkehr und zu wenige Parkplätze nerven die Anwohner in der Gartenstadt

Die beschauliche südliche Gartenstadt leidet unter zunehmendem Verkehr und Parkdruck. Die Anwohner sind entnervt und haben einige Vorschläge erarbeitet, wie das Problem zu lösen sein könnte. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Sportanlage in Dorstfeld

Top-Sportplatz Hahnenmühlenweg liegt seit langem brach

An der Ostermannstraße in Dorstfeld liegt ein super Sportplatz mit allem drum und dran. Viele Vereine wären froh über so eine Anlage. Dieser Platz aber ist seit Monaten ungenutzt. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Jugendstil-Ausstellung

Frauen zeigen in einer modischen Zeitreise das Drunter und Drüber historischer Gewänder

Der Verein Elffeast beschäftigt sich mit historischen Gewändern, die die Mitglieder in liebevoller Handarbeit fertigen. Jetzt laden sie zu einer modischen Zeitreise ins Museum ein. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Neues Pommes-Restaurant

Edel-Pommesbude „Frittenwerk“ eröffnet bald in der Thier-Galerie

„Frittenwerk“ eröffnet in Dortmund. Die aus Düsseldorf, Köln und Essen bekannte Luxus-Pommesschmiede zieht ins Erdgeschoss der Thier-Galerie. Gäste werden auch draußen sitzen können. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Wohnen im Kreuzviertel

80-Jähriger hat nach einem halben Jahrhundert an der Kreuzstraße lebenslanges Wohnrecht

Das rot-weiße Eckhaus an der Kreuzstraße fällt auf. Es steht dort seit über 100 Jahren. Hans-Dieter Finke lebt dort heute als letzter Mieter unter lauter Eigentümern. Das darf so bleiben. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Keuzung Franziskanerstraße

Prüfantrag für Kreisverkehr landet nach zwei Jahren wieder in der Warteschleife

Seit 2016 gibt es den Antrag der Bezirksvertretung Innenstadt-Ost zur Verkehrssituation vor der Franziskanerkirche. Die Politiker wünschen sich dort einen Kreisverkehr. Passiert ist nichts. Von Susanne Riese

Im Althoffblock fördert ein Nachbarschaftstreff das Miteinander mit vielen Aktivitäten. Jetzt haben die Nachbarn Hochbeete gebaut. Sie bilden die Grundlage für weitere Gemeinschaftsaktionen. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Frühjahrsputz im Kreuzviertel

80 Leute sammelten 680 Kilogramm Müll im Westpark und im Kreuzviertel

Rund 80 umweltbewusste Menschen trafen sich zum größten privaten Cleanup, das es im Westpark und im Kreuzviertel je gegeben hat. Was sie alles zusammentrugen ist erstaunlich. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Comic-Ausstellung

Dortmunds erster Comic-Schauraum eröffnet mit Werken des Disney-Zeichners Carl Barks

Dortmund bekommt einen „schauraum comic+cartoon“. In der City eröffnet ein eigener Ausstellungsort rund um die Kunst gezeichneter Geschichten. Die erste Ausstellung ist bereits ein Knaller. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Kunst und Architektur

Eine Führung durch die Gartenstadt überrascht so manchen

Die Gartenstadt gilt als eines der begehrtesten Wohnquartiere in Dortmund. Warum eigentlich? Und war das schon immer so? Eine Führung zu Kunst und Architektur gibt überraschende Antworten. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Bergbau auf der Bühne

Das Theater Fletch Bizzel zeigt eine Familienvorstellung zur Bergbaugeschichte

Im Theater Fletch Bizzel geht es am 31. März drunter und drüber. Es geht um die Kohlevergangenheit des Reviers. Das Theaterstück aus Bochum hat das Land NRW bereits ausgezeichnet. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Hospiz wiedereröffnet

Das umgebaute Hospiz am Ostpark bietet jetzt mehr Platz für Angehörige

Nach einem Jahr Umbau feierte das Hospiz Am Ostpark (Bethel.regional) an der Von-der-Tann-Straße Wiedereröffnung. Dazu waren alle Interessierten eingeladen. Die Besucher waren angetan. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Parkplätze Sckellstraße

Laternen beleuchten brachliegende Parkflächen

Die Laternen an den Parkplätzen des ehemaligen Berufskolleges in der Sckellstraße brennen jeden Abend. Dabei sind die Flächen seit Jahren ungenutzt. Die Stadt denkt sich aber etwas dabei. Von Susanne Riese

Nach einem Jahr Umbau eröffnet das Hospiz Am Ostpark (Bethel.regional) wieder in der Von-der-Tann-Straße. Mit einem Tag der offenen Tür stellt sich die neu gestaltete Einrichtung vor. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Neuer Straßenname

Die Stadt Dortmund soll endlich den bedeutenden Maler Conrad von Soest würdigen

Nach Conrad von Soest sind in anderen Städten Straßen und eine Schule benannt. In seiner Heimatstadt Dortmund aber gibt es keinen Ort, der den bedeutenden Maler des Mittelalters würdigt. Von Susanne Riese

Eine neue Straße am Dortmunder U soll auf einem Teilstück in Annelise-Kretschmer-Straße umbenannt werden. Die Dortmunderin war eine über Deutschlands Grenzen hinaus bekannte Fotografin. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Am Bertholdshof

Alloheim Körne feiert die Wiedereröffnung mit einem Tag der offenen Tür

Ein Jahr haben Umbau und Modernisierung der Alloheim Senioren-Residenz Am Bertholdshof gedauert. Eine Woche vor der Eröffnung Anfang April lädt das Team zu Führungen und Beratungen ein. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Käthe-Kollwitz-Gymnasium

Soforthilfe für den trostlosen Schulhof am Käthe-Kollwitz-Gymnasium ist zugesagt

Der Schulhof des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums ist in einem traurigen Zustand und hat kaum Anregungen oder Spielgeräte. Schüler und Schulleitung baten um Hilfe. Nun soll schnell etwas passieren. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Kaiserstraße

Kaiserbrunnenplatz soll Boule-Bahnen bekommen

Der Kaiserbrunnen ist ein Schmuckstück und das Wahrzeichen des Viertels. Die Nachbarschaftsinitiative Kaisern hat sich jetzt etwas ausgedacht, was den Platz noch attraktiver machen würde. Von Susanne Riese

Der Second-Hand-Laden „Jacke wie Hose“ an der Hohen Straße ist seit Ende Februar zu. Er hatte eine treue Kundschaft, aber die Verkauf günstiger Gebraucht-Kleidung war nicht das Hauptziel. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Neubaupläne Sckellstraße

Anwohner wünschen sich Augenmaß bei der Bebauung an der Sckellstraße

Seit Jahren gibt es das Vorhaben, auf den weitläufigen Parkflächen des ehemaligen Berufskollegs an der Sckellstraße ein neues Wohnquartier zu bauen. Aktuelle Pläne beunruhigen die Anwohner. Von Susanne Riese

Die auf Baustellen auf dem Wall entdeckten Relikte der Stadtgeschichte freuen Archäologen. Die eigentlichen Arbeiten aber verzögern sich. Werden sie bis zum Start des Kirchentags fertig? Von Susanne Riese, Thomas Thiel

Am Westfalen-Kolleg betreuen Schüler das ganze Jahr über eigene Bienenvölker. Mit der Beteiligung an der Klima Challenge Ruhr hofft die Bienen-AG auf eine kleine Finanzspritze. Von Susanne Riese

In der „Villa Johanna“ im Klinikviertel lebt seit Anfang Januar eine ungewöhnliche Wohngemeinschaft. Die Senioren-WG an der Augustastraße gibt Demenzkranken ein neues Zuhause. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Tanzabend „Visionen“

Ballett von Wubkje Kuindersma zeigt die Schönheit im Unvollkommenen

Brüche und Risse durch Gold veredeln – das ist die Idee, die dem Beitrag von Wubkje Kuindersma zum Ballettabend „Visionen“ in Dortmund zugrundeliegt. Eine typisch weibliche Inszenierung? Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten U-Bahn-Baustelle

Die älteste Stadtbahn-Rolltreppe Dortmunds wird erneuert

Seit 42 Jahren läuft die Rolltreppe an der Markgrafenstraße unermüdlich vom Bahnsteig Richtung Tageslicht. Jetzt geht sie in Ruhestand. Ab 11. März wird die alte Dame abgebaut und ersetzt. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Wiedereröffnung

Der Kreuzhof im Kreuzviertel lädt zum Kegeln und Schnitzelessen ein

Der historische Kreuzhof an der Essener Straße wirkt zwischen den Szeneläden und kleinen Cafés im Kreuzviertel wie eine altehrwürdige Institution. Jetzt ist er wieder bewirtschaftet. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Kornhaus

Kreuzviertel-Biomarkt setzt verstärkt auf Unverpacktes

Das Kornhaus gehört zu den ältesten Bio-Anbietern Dortmunds. Das Vermeiden von Verpackungsmüll war dort schon immer ein Thema. Jetzt geht Inhaber Stefan Schlepütz einen Schritt weiter. Von Susanne Riese

Wegen einer Baustelle muss die Hamburger Straße für etwa eine Woche auf einer Seite gesperrt werden. Die DEW21 sucht nach alten Leitungen. Danach wandert die Baustelle auf die andere Seite. Von Susanne Riese

Im neuen Restaurant Joya’s an der Hansastraße gibt es arabische und mediterrane Spezialitäten, Pizza und Salate. Das breite internationale Angebot hat einen besonderen Hintergrund. Von Susanne Riese

Die Bewohner des Seniorenstifts „Auf der Kronenburg“ müssen mit einer gefährlichen Strecke Richtung Stadt und Supermarkt leben. Das soll sich ändern. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten City-Gastronomie

Restaurants locken mit asiatischen Tapas, neapolitanischer Pizza und Kinderspaß

In der Innenstadt gibt es gastronomisch wieder viel Neues zu entdecken, darunter ein panasiatisches iPad-Restaurant, ein Familiencafé und einen Spanier mit außergewöhnlichem Konzept. Von Susanne Riese

Bestellungen per iPad bis zum Abwinken – dieses Konzept kennt man von Sushi-Restaurants. Das neue „Tapas & More“ in der Dortmunder Innenstadt überträgt das Prinzip auf die spanische Küche. Von Susanne Riese

DEW21 beginnt am 6. März mit Suchschachtungen auf dem Alten Markt und dem Friedensplatz. Sie sind für die Planung einer neuen Fernwärmeleitungen nötig. Auch die Stadt-Archäologen sind dabei. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Geplanter Wohnkomplex

„Südtribüne“ soll über ehemaligem Befehlsbunker schweben

Das Bauprojekt „Südtribüne“ an der Ruhrallee setzt auf ein festes Fundament. Der Wohnkomplex entsteht auf der sechs Meter dicken Decke eines Tiefbunkers aus dem Zweiten Weltkrieg. Von Susanne Riese

Nach den Feiertagen laufen die Papier- und Glascontainer an vielen Standorten über. Die EDG reagiert darauf mit verschiedenen Maßnahmen. Aber auch die Verbraucher können etwas tun. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Stadtteilcheck

Brünninghausen: Toll für Ausflüge, aber nicht zum Ausgehen

Eine Dauerkarte für den Zoo lohnt sich hier mehr als irgendwo sonst. Bolmke und Rombergpark laden zum Spaziergang ein. Nur zur Kneipe oder Gaststätte haben es die Brünninghauser weit. Von Susanne Riese

Der Handel ist mit dem verkaufsoffenen Sonntag am 1. Advent im Großen und Ganzen zufrieden. Wie sehr, hängt aber von der jeweiligen Lage ab. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Stadtteilcheck

Berghofen: Grünes Glück mit begrenzter Anbindung

Die Berghofer lieben ihren grünen, sauberen Stadtteil mit seiner guten Nahversorgung und bescheinigen ihm eine hohe Lebensqualität. Ein paar Wünsche bleiben aber dennoch offen. Von Susanne Riese

Gepflegter Naturwanderweg oder Radrennstrecke? Was eine Asphaltierung für den „Rheinischen Esel“ bedeutet, sehen nicht nur Bürger unterschiedlich. Selbst die Behörden sind sich nicht einig. Von Susanne Riese

„Fühl´ die Hölle“, das ist der Gedanke, den Xin Peng Wang bei seinem neuen Ballett „Inferno“ im Kopf hat. Das verspricht einen eindrucksvollen Abend, der voller Schönheit stecken soll. Von Susanne Riese