Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
TU Dortmund

TU Dortmund

Am Uni-Campus an der Emil-Figge-Straße gab es am Dienstag einen großen Einsatz von Feuerwehr und Rettungskräften. In einem Forschungslabor war eine kleinste Menge Salzsäure ausgetreten. Von Christin Mols

Vormittags eine Klausur, nachmittags in den Flieger nach Shanghai. Der Maschinenbau-Student Marc Leske tritt am Wochenende bei der Hochschul-Weltmeisterschaft in Shanghai im Rudern an.

Physiker der TU Dortmund sind am IceCube-Projekt am Südpol beteiligt, dem größten Detektor für allerkleinste Teilchen. Jetzt ist den Wissenschaftlern eine spektakuläre Beobachtung gelungen. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten Studentenwohnungen

Für 50 Millionen soll ein neues Studentenwohnheim am Dortmunder U entstehen

Studenten dürfen sich freuen – über neue Wohnungen. Die Stadt Dortmund plant 500 neue Studenten-Apartments neben dem Dortmunder U. Wir zeigen, wie das Wohnheim aussehen soll. Von Viktoria Degner

Ruhr Nachrichten TU-Sprachkurse

TU stellt nach mehr als zehn Jahren die Deutschkurse ein

Seit mehr als zehn Jahren laufen an der TU Deutschkurse des Vereins InterStuDo. Damit ist jetzt Schluss. Die Uni strukturiert um und prüft Studienbewerber aus dem Ausland in Zukunft selbst. Von Susanne Riese

Eigentlich ist der Schlosspark von Bodelschwingh tabu für Besucher. Doch jetzt waren gleich eine ganze Menge Menschen in kleinen Gruppen unterwegs – als „Gartenspäher“. Von Oliver Volmerich

Ruhr Nachrichten Wissenschaftler berechnen Ausgang der Fußball-WM

Weltmeister steht für TU-Wissenschaftler fest

Noch bevor bei der Fußball-WM in Russland der erste Ball rollt, steht in Dortmund der Gewinner bereits fest. Geht es nach Wissenschaftlern der TU Dortmund, lässt sich der Ausgang der WM nämlich berechnen. Von Michael Schuh

H-Bahn fährt ab 30. Juni auch samstags

Linie fünf am Wochenende betriebsbereit

Gute Nachrichten für all diejenigen, die samstags an der TU oder FH Dortmund zum Blockseminar müssen: Die H-Bahn fährt ab 30. Juni auch samstags. Alle Haltestellen sollen dabei jedoch nicht angesteuert werden. Von Viktoria Degner

Delegation aus Dortmund reiste in die USA

Dortmund strebt Projekte mit Pittsburgh an

Eine Delegation der Stadt Dortmund reiste zum 40-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft in die US-Stadt Buffalo. Danach standen noch Stopps in Pittsburgh - wie Dortmund eine alte Stahlstadt - und New York an. Von Michael Schnitzler

Dortmunder besuchten Partnerstadt Buffalo

Sierau will 40-jährige Verbindung mit US-Stadt ausbauen

Eine von Oberbürgermeister Ullrich Sierau angeführte Delegation aus Dortmund hat die US-Partnerstadt Buffalo besucht. Die Städtepartnerschaft besteht seit 40 Jahren – und wurde jetzt bekräftigt. Sierau Von Michael Schnitzler

Als erste Frau seit 15 Jahren hat die Rektorin der Technischen Universität, Prof. Dr. Ursula Gather (64), vor drei Wochen den City-Ring der Stadt erhalten. Wie sie die TU in der Stadt sichtbarer machen Von Susanne Riese, Matthias Langrock

Erstmals nach 15 Jahren erhielt wieder eine Frau den City-Ring. Dortmunds Kaufleute ehrten mit ihrer höchsten Auszeichnung am Mittwoch die Rektorin der Technischen Universität Dortmund, Prof. Ursula Gather. Von Susanne Riese

Mit dem Leih-Fahrrad vom Wohnheim zum Hörsaal oder mal schnell vom Uni-Campus in die Innenstadt: Das soll für Studierende der Technischen Universität (TU) Dortmund wie schon an mehreren anderen Hochschulen Von Oliver Volmerich

Kilometerlanges Tunnelsystem

Unterwegs in den Eingeweiden der TU Dortmund

Über etliche Kilometer erstreckt sich das Wegesystem an der TU Dortmund. Nur wenige wissen: Unterirdisch kommen noch einmal rund vier Kilometer hinzu. Die Katakomben der TU bilden eine eigene spannende Welt. Von Susanne Riese

Ein paar hundert Meter zum Arbeitsplatz laufen: Auf dem Campus der TU Dortmund eine Selbstverständlichkeit, findet ein SPD-Ratsmitglied Inge Albrecht-Winterhoff - für DSW-Vorstand Hubert Jung Grund dafür,

Wegen einer zwischen den Stuhlreihen steckenden Handgranate musste am 21. November ein Hörsaal der TU Dortmund geräumt werden. Die Granate erwies sich als funktionsuntüchtig, der Schock war trotzdem groß.

Unfall im Technologiepark an der TU Dortmund: Ein Duisburger ist am Mittwochnachmittag an der Emil-Figge-Straße von einem Auto angefahren worden. Der 68-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Es war der

2003 ist der vorerst letzte, rund 1,2 Kilometer lange Abschnitt der H-Bahn bis zum Technologiezentrum eröffnet worden. Damals gingen die Dortmunder Stadtwerke (DSW21) das Projekt mit eher spitzen Fingern an. Von Gregor Beushausen

An der TU Dortmund ist am Dienstagmittag ein Gebäude an der Emil-Figge-Straße geräumt worden. In einem Hörsaal fand ein Hausmeister einen verdächtigen Gegenstand. Der Einsatzleiter der Polizei erkannte Von Paul Klur

Tausende nutzen regelmäßig die Brücke zwischen Lindemannstraße und Westfalenhallen über die B1, etwa auf dem Weg zum BVB. Doch das steile Bauwerk ist alles andere als behindertengerecht. Deshalb soll Von Oliver Volmerich