Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

TV01 auf dem Silberrang

WATTENSCHEID Der TV Wattenscheid 01 belegt in der deutschen Vereins-Rangliste für das Jahr 2007 den zweiten Platz.

14.12.2007
TV01 auf dem Silberrang

TV01-Trainer Tono Kirschbaum (rechts) mit Jan Fitschen.

Damit stehen die Wattenscheider erstmals in der Vereinsgeschichte auf dem „Silberrang“. Die Liste zeigt an, wie häufig die einzelnen Clubs im betreffenden Jahr in den Bestenlisten des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) vertreten sind. Mit 367 Nennungen steht wie gewohnt der TSV Bayer 04 Leverkusen an der Spitze der Tabelle, dann folgt der TV Wattenscheid mit 218 Erwähnungen vor dem SC Potsdam (197) und LAC Berlin (188).

Man könne damit zufrieden sein, meint Tono Kirschbaum, der Wattenscheider Cheftrainer: „Wir freuen uns, dass wir so gut aufgestellt sind. Wir konnten unsere Vorrangstellung im Männerbereich behaupten. Hinzu kommt, dass wir im Jugendbereich deutlich aufgeholt haben, insbesondere bei der weiblichen Jugend. Man muss natürlich immer berücksichtigen, dass wir uns von der Bandbreite der Disziplinen nicht mit Bayer Leverkusen vergleichen können. Wir wollen unsere Position 2008 verteidigen, wobei für den TV 01 natürlich besonders Einzeltitel und dann Platzierungen bei internationalen Titelkämpfen zählen.“ Im vergangen Jahr belegten die Wattenscheider in der Vereins-Rangliste noch Platz fünf.