Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Tag X an der Realschule

Die Snedwinkela-Realschule begeht in noch den Tag X. So schicken die Abschlussklassen auch in diesem Jahr die Lehrer wieder in einen harten Wettkampf. Angefeuert wurden sie von allen Realschülern, die den Tag X lautstark in der Sporthalle feierten.

/
Wer spielt am besten Luftgitarre? Hier zeigte es die Lehrerin ihren Schülerinnen...
Wer spielt am besten Luftgitarre? Hier zeigte es die Lehrerin ihren Schülerinnen...

Foto: Jens Keblat

Der Playboy-Bademantel für den Lieblingslehrer.
Der Playboy-Bademantel für den Lieblingslehrer.

Foto: Jens Keblat

Kein einfaches Unterfagen: Der Bobbycar-Parcours forderte Lehrer und Schüler gleichermaÃüen.
Kein einfaches Unterfagen: Der Bobbycar-Parcours forderte Lehrer und Schüler gleichermaÃüen.

Foto: Jens Keblat

Kein einfaches Unterfagen: Der Bobbycar-Parcours forderte Lehrer und Schüler gleichermaÃüen.
Kein einfaches Unterfagen: Der Bobbycar-Parcours forderte Lehrer und Schüler gleichermaÃüen.

Foto: Jens Keblat

Kein einfaches Unterfagen: Der Bobbycar-Parcours forderte Lehrer und Schüler gleichermaÃüen.
Kein einfaches Unterfagen: Der Bobbycar-Parcours forderte Lehrer und Schüler gleichermaÃüen.

Foto: Jens Keblat

Party ohne Ende - oder doch? Nur bis zur ersten groÃüen Pause durfte die gesamte Schule in der Sporthalle feiern.
Party ohne Ende - oder doch? Nur bis zur ersten groÃüen Pause durfte die gesamte Schule in der Sporthalle feiern.

Foto: Jens Keblat

Party ohne Ende - oder doch? Nur bis zur ersten groÃüen Pause durfte die gesamte Schule in der Sporthalle feiern.
Party ohne Ende - oder doch? Nur bis zur ersten groÃüen Pause durfte die gesamte Schule in der Sporthalle feiern.

Foto: Jens Keblat

Kein einfaches Unterfagen: Der Bobbycar-Parcours forderte Lehrer und Schüler gleichermaÃüen.
Kein einfaches Unterfagen: Der Bobbycar-Parcours forderte Lehrer und Schüler gleichermaÃüen.

Foto: Jens Keblat

Kein einfaches Unterfagen: Der Bobbycar-Parcours forderte Lehrer und Schüler gleichermaÃüen.
Kein einfaches Unterfagen: Der Bobbycar-Parcours forderte Lehrer und Schüler gleichermaÃüen.

Foto: Jens Keblat

Kein einfaches Unterfagen: Der Bobbycar-Parcours forderte Lehrer und Schüler gleichermaÃüen.
Kein einfaches Unterfagen: Der Bobbycar-Parcours forderte Lehrer und Schüler gleichermaÃüen.

Foto: Jens Keblat

Sportlich unterwegs: Die 10er-Schüler holten immer wieder die jüngeren Schülerinnen und Schüler von der Tribüne.
Sportlich unterwegs: Die 10er-Schüler holten immer wieder die jüngeren Schülerinnen und Schüler von der Tribüne.

Foto: Jens Keblat

Beste Laune und Deko für das Fußballspiel am Abend sitzt auch schon. So lässt es sich aushalten.
Beste Laune und Deko für das Fußballspiel am Abend sitzt auch schon. So lässt es sich aushalten.

Foto: Jens Keblat

Die gesamte Schule feierte ausgelassen in der Sporthalle.
Die gesamte Schule feierte ausgelassen in der Sporthalle.

Foto: Jens Keblat

Wenn der Lehrer auch Sicherheitsbeauftragter der Schule ist, gibt's beim Tag X die Feuerwehr-Einsatzkleidung oben drauf.
Wenn der Lehrer auch Sicherheitsbeauftragter der Schule ist, gibt's beim Tag X die Feuerwehr-Einsatzkleidung oben drauf.

Foto: Jens Keblat

Eine ganz unangenehme Aufgabe für die jungen Damen: Mit dem Mund nach den Äpfeln im Wasser greifen und dann mit dem ganzen Gesicht in das Mehl - lecker!
Eine ganz unangenehme Aufgabe für die jungen Damen: Mit dem Mund nach den Äpfeln im Wasser greifen und dann mit dem ganzen Gesicht in das Mehl - lecker!

Foto: Jens Keblat

Eine ganz unangenehme Aufgabe für die jungen Damen: Mit dem Mund nach den Äpfeln im Wasser greifen und dann mit dem ganzen Gesicht in das Mehl - lecker!
Eine ganz unangenehme Aufgabe für die jungen Damen: Mit dem Mund nach den Äpfeln im Wasser greifen und dann mit dem ganzen Gesicht in das Mehl - lecker!

Foto: Jens Keblat

Eine ganz unangenehme Aufgabe für die jungen Damen: Mit dem Mund nach den Äpfeln im Wasser greifen und dann mit dem ganzen Gesicht in das Mehl - lecker!
Eine ganz unangenehme Aufgabe für die jungen Damen: Mit dem Mund nach den Äpfeln im Wasser greifen und dann mit dem ganzen Gesicht in das Mehl - lecker!

Foto: Jens Keblat

Eine ganz unangenehme Aufgabe für die jungen Damen: Mit dem Mund nach den Äpfeln im Wasser greifen und dann mit dem ganzen Gesicht in das Mehl - lecker!
Eine ganz unangenehme Aufgabe für die jungen Damen: Mit dem Mund nach den Äpfeln im Wasser greifen und dann mit dem ganzen Gesicht in das Mehl - lecker!

Foto: Jens Keblat

Eine ganz unangenehme Aufgabe für die jungen Damen: Mit dem Mund nach den Äpfeln im Wasser greifen und dann mit dem ganzen Gesicht in das Mehl - lecker!
Eine ganz unangenehme Aufgabe für die jungen Damen: Mit dem Mund nach den Äpfeln im Wasser greifen und dann mit dem ganzen Gesicht in das Mehl - lecker!

Foto: Jens Keblat

Eine Polonaise nach der anderen: Zeit schinden, scheint hier das Motto gewesen zu sein.
Eine Polonaise nach der anderen: Zeit schinden, scheint hier das Motto gewesen zu sein.

Foto: Jens Keblat

"Hugos bleiben, Bosse gehen", lautete das Motto des Abschlussjahrgangs in diesem Jahr.
"Hugos bleiben, Bosse gehen", lautete das Motto des Abschlussjahrgangs in diesem Jahr.

Foto: Jens Keblat

Party bis zur ersten groÃüen Pause. So macht der Tag X SpaÃü...
Party bis zur ersten groÃüen Pause. So macht der Tag X SpaÃü...

Foto: Jens Keblat

Auch die Jüngeren kamen auf ihre Kosten.
Auch die Jüngeren kamen auf ihre Kosten.

Foto: Jens Keblat

Party bis zur ersten groÃüen Pause. So macht der Tag X SpaÃü...
Party bis zur ersten groÃüen Pause. So macht der Tag X SpaÃü...

Foto: Jens Keblat

Alles eine Frage der richtigen Deko.
Alles eine Frage der richtigen Deko.

Foto: Jens Keblat

Alle Schülerinnen und Schüler kamen in die Sporthalle, um mit dem Abschlussjahrgang 2012 zu feiern.
Alle Schülerinnen und Schüler kamen in die Sporthalle, um mit dem Abschlussjahrgang 2012 zu feiern.

Foto: Jens Keblat

Wenn die Lehrer die Schulbank drück müssen - beim Tag X müssen alle mitmachen...
Wenn die Lehrer die Schulbank drück müssen - beim Tag X müssen alle mitmachen...

Foto: Jens Keblat

Ein Tag X, wie der Abschlussjahrgang ihn sich vorgestellt hat. Alle machen mit und feiern ausgelassen in der Sporthalle.
Ein Tag X, wie der Abschlussjahrgang ihn sich vorgestellt hat. Alle machen mit und feiern ausgelassen in der Sporthalle.

Foto: Jens Keblat

Ein Tag X, wie der Abschlussjahrgang ihn sich vorgestellt hat. Alle machen mit und feiern ausgelassen in der Sporthalle.
Ein Tag X, wie der Abschlussjahrgang ihn sich vorgestellt hat. Alle machen mit und feiern ausgelassen in der Sporthalle.

Foto: Jens Keblat

Ein Tag X, wie der Abschlussjahrgang ihn sich vorgestellt hat. Alle machen mit und feiern ausgelassen in der Sporthalle.
Ein Tag X, wie der Abschlussjahrgang ihn sich vorgestellt hat. Alle machen mit und feiern ausgelassen in der Sporthalle.

Foto: Jens Keblat

Ein Tag X, wie der Abschlussjahrgang ihn sich vorgestellt hat. Alle machen mit und feiern ausgelassen in der Sporthalle.
Ein Tag X, wie der Abschlussjahrgang ihn sich vorgestellt hat. Alle machen mit und feiern ausgelassen in der Sporthalle.

Foto: Jens Keblat

Ein Tag X, wie der Abschlussjahrgang ihn sich vorgestellt hat. Alle machen mit und feiern ausgelassen in der Sporthalle.
Ein Tag X, wie der Abschlussjahrgang ihn sich vorgestellt hat. Alle machen mit und feiern ausgelassen in der Sporthalle.

Foto: Jens Keblat

Ein Tag X, wie der Abschlussjahrgang ihn sich vorgestellt hat. Alle machen mit und feiern ausgelassen in der Sporthalle.
Ein Tag X, wie der Abschlussjahrgang ihn sich vorgestellt hat. Alle machen mit und feiern ausgelassen in der Sporthalle.

Foto: Jens Keblat

Wer spielt am besten Luftgitarre? Hier zeigte es die Lehrerin ihren Schülerinnen...
Wer spielt am besten Luftgitarre? Hier zeigte es die Lehrerin ihren Schülerinnen...

Foto: Jens Keblat

Wer spielt am besten Luftgitarre? Hier zeigte es die Lehrerin ihren Schülerinnen...
Wer spielt am besten Luftgitarre? Hier zeigte es die Lehrerin ihren Schülerinnen...

Foto: Jens Keblat

Ein Tag X, wie der Abschlussjahrgang ihn sich vorgestellt hat. Alle machen mit und feiern ausgelassen in der Sporthalle.
Ein Tag X, wie der Abschlussjahrgang ihn sich vorgestellt hat. Alle machen mit und feiern ausgelassen in der Sporthalle.

Foto: Jens Keblat

Kein einfaches Unterfagen: Der Bobbycar-Parcours forderte Lehrer und Schüler gleichermaÃüen.
Kein einfaches Unterfagen: Der Bobbycar-Parcours forderte Lehrer und Schüler gleichermaÃüen.

Foto: Jens Keblat

Eigentlich darf in der Schule nicht fotografiert werden und Handys gelten wohl auch als verboten. Doch am Tag X wollen alle noch einmal Erinnerungen festhalten...
Eigentlich darf in der Schule nicht fotografiert werden und Handys gelten wohl auch als verboten. Doch am Tag X wollen alle noch einmal Erinnerungen festhalten...

Foto: Jens Keblat

Eine ganz gemeine Sache: Erst wird den "Blinden" gezeigt, was im Parcour auf sie wartet und dann wird plötzlich alles abgebaut.
Eine ganz gemeine Sache: Erst wird den "Blinden" gezeigt, was im Parcour auf sie wartet und dann wird plötzlich alles abgebaut.

Foto: Jens Keblat

Eine ganz gemeine Sache: Erst wird den "Blinden" gezeigt, was im Parcour auf sie wartet und dann wird plötzlich alles abgebaut.
Eine ganz gemeine Sache: Erst wird den "Blinden" gezeigt, was im Parcour auf sie wartet und dann wird plötzlich alles abgebaut.

Foto: Jens Keblat

Eine ganz gemeine Sache: Erst wird den "Blinden" gezeigt, was im Parcour auf sie wartet und dann wird plötzlich alles abgebaut.
Eine ganz gemeine Sache: Erst wird den "Blinden" gezeigt, was im Parcour auf sie wartet und dann wird plötzlich alles abgebaut.

Foto: Jens Keblat

Wer spielt am besten Luftgitarre? Hier zeigte es die Lehrerin ihren Schülerinnen...
Der Playboy-Bademantel für den Lieblingslehrer.
Kein einfaches Unterfagen: Der Bobbycar-Parcours forderte Lehrer und Schüler gleichermaÃüen.
Kein einfaches Unterfagen: Der Bobbycar-Parcours forderte Lehrer und Schüler gleichermaÃüen.
Kein einfaches Unterfagen: Der Bobbycar-Parcours forderte Lehrer und Schüler gleichermaÃüen.
Party ohne Ende - oder doch? Nur bis zur ersten groÃüen Pause durfte die gesamte Schule in der Sporthalle feiern.
Party ohne Ende - oder doch? Nur bis zur ersten groÃüen Pause durfte die gesamte Schule in der Sporthalle feiern.
Kein einfaches Unterfagen: Der Bobbycar-Parcours forderte Lehrer und Schüler gleichermaÃüen.
Kein einfaches Unterfagen: Der Bobbycar-Parcours forderte Lehrer und Schüler gleichermaÃüen.
Kein einfaches Unterfagen: Der Bobbycar-Parcours forderte Lehrer und Schüler gleichermaÃüen.
Sportlich unterwegs: Die 10er-Schüler holten immer wieder die jüngeren Schülerinnen und Schüler von der Tribüne.
Beste Laune und Deko für das Fußballspiel am Abend sitzt auch schon. So lässt es sich aushalten.
Die gesamte Schule feierte ausgelassen in der Sporthalle.
Wenn der Lehrer auch Sicherheitsbeauftragter der Schule ist, gibt's beim Tag X die Feuerwehr-Einsatzkleidung oben drauf.
Eine ganz unangenehme Aufgabe für die jungen Damen: Mit dem Mund nach den Äpfeln im Wasser greifen und dann mit dem ganzen Gesicht in das Mehl - lecker!
Eine ganz unangenehme Aufgabe für die jungen Damen: Mit dem Mund nach den Äpfeln im Wasser greifen und dann mit dem ganzen Gesicht in das Mehl - lecker!
Eine ganz unangenehme Aufgabe für die jungen Damen: Mit dem Mund nach den Äpfeln im Wasser greifen und dann mit dem ganzen Gesicht in das Mehl - lecker!
Eine ganz unangenehme Aufgabe für die jungen Damen: Mit dem Mund nach den Äpfeln im Wasser greifen und dann mit dem ganzen Gesicht in das Mehl - lecker!
Eine ganz unangenehme Aufgabe für die jungen Damen: Mit dem Mund nach den Äpfeln im Wasser greifen und dann mit dem ganzen Gesicht in das Mehl - lecker!
Eine Polonaise nach der anderen: Zeit schinden, scheint hier das Motto gewesen zu sein.
"Hugos bleiben, Bosse gehen", lautete das Motto des Abschlussjahrgangs in diesem Jahr.
Party bis zur ersten groÃüen Pause. So macht der Tag X SpaÃü...
Auch die Jüngeren kamen auf ihre Kosten.
Party bis zur ersten groÃüen Pause. So macht der Tag X SpaÃü...
Alles eine Frage der richtigen Deko.
Alle Schülerinnen und Schüler kamen in die Sporthalle, um mit dem Abschlussjahrgang 2012 zu feiern.
Wenn die Lehrer die Schulbank drück müssen - beim Tag X müssen alle mitmachen...
Ein Tag X, wie der Abschlussjahrgang ihn sich vorgestellt hat. Alle machen mit und feiern ausgelassen in der Sporthalle.
Ein Tag X, wie der Abschlussjahrgang ihn sich vorgestellt hat. Alle machen mit und feiern ausgelassen in der Sporthalle.
Ein Tag X, wie der Abschlussjahrgang ihn sich vorgestellt hat. Alle machen mit und feiern ausgelassen in der Sporthalle.
Ein Tag X, wie der Abschlussjahrgang ihn sich vorgestellt hat. Alle machen mit und feiern ausgelassen in der Sporthalle.
Ein Tag X, wie der Abschlussjahrgang ihn sich vorgestellt hat. Alle machen mit und feiern ausgelassen in der Sporthalle.
Ein Tag X, wie der Abschlussjahrgang ihn sich vorgestellt hat. Alle machen mit und feiern ausgelassen in der Sporthalle.
Wer spielt am besten Luftgitarre? Hier zeigte es die Lehrerin ihren Schülerinnen...
Wer spielt am besten Luftgitarre? Hier zeigte es die Lehrerin ihren Schülerinnen...
Ein Tag X, wie der Abschlussjahrgang ihn sich vorgestellt hat. Alle machen mit und feiern ausgelassen in der Sporthalle.
Kein einfaches Unterfagen: Der Bobbycar-Parcours forderte Lehrer und Schüler gleichermaÃüen.
Eigentlich darf in der Schule nicht fotografiert werden und Handys gelten wohl auch als verboten. Doch am Tag X wollen alle noch einmal Erinnerungen festhalten...
Eine ganz gemeine Sache: Erst wird den "Blinden" gezeigt, was im Parcour auf sie wartet und dann wird plötzlich alles abgebaut.
Eine ganz gemeine Sache: Erst wird den "Blinden" gezeigt, was im Parcour auf sie wartet und dann wird plötzlich alles abgebaut.
Eine ganz gemeine Sache: Erst wird den "Blinden" gezeigt, was im Parcour auf sie wartet und dann wird plötzlich alles abgebaut.