Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

«Tannöd» kommt in Fürth auf die Bühne

Fürth (dpa) Die deutsche Erstaufführung des Krimi-Bestsellers «Tannöd» wird derzeit am Stadttheater Fürth vorbereitet. Die Bühnenfassung des Erfolgsstücks der Regensburger Autorin Andrea Maria Schenkel soll am 25. September Premiere haben, wie das Theater mitteilte.

Der Kriminalroman erzählt die Geschichte eines sechsfachen Mordes auf einem abgelegenen Hof in Bayern. Er beruht den Angaben zufolge in einigen Details auf einem tatsächlichen Mordfall, der sich 1922 in der oberbayerischen Einöde Hinterkaifeck ereignet hatte und niemals aufgeklärt wurde.

Schenkel wurde für ihren Debütroman, der sich mehr als eine halbe Million Mal verkaufte, mehrfach ausgezeichnet. Inszeniert wird das Theaterstück von der Regisseurin Maya Fanke. Sie hat gemeinsam mit Doris Happl aus dem Bestseller eine Bühnenfassung geschaffen, die im März 2008 in Innsbruck uraufgeführt wurde. In Fürth sind weitere Aufführungen am 26. und 27. September sowie zwischen dem 16. und 21. Oktober geplant.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bühne

Johan Simons verabschiedet sich von der Ruhrtriennale

Bochum (dpa) Welche Aufgabe hat das Theater in politisch aufgeheizten Zeiten? Der Theatermacher Johan Simons hat dazu eine klare Meinung. Das hat er in drei Jahren seiner Ruhrtriennale-Intendanz bewiesen.mehr...

Bühne

Johan Simons: "Wir müssen noch offener sein"

Düsseldorf (dpa/lnw) Johan Simons hat die Ruhrtriennale politisch wie nie zuvor gemacht. Nach drei Jahren verabschiedet er sich nun als Intendant - mit einem politischen Aufruf.mehr...

Bühne

Volksbühne bietet Besetzern Räume an

Berlin (dpa) Tag 5 der Volksbühnen-Besetzung. Verhandeln statt vertreiben - so lautet das Motto der Berliner Kulturverwaltung. Nun sollen den Aktivisten Räume des Theaters zur Verfügung gestellt werden.mehr...

Bühne

"Der bewegte Mann" als turbulentes Musical

Hamburg (dpa) Mehr als 6,5 Millionen Zuschauer machten "Der bewegte Mann" zu einer der erfolgreichsten deutschen Kinokomödien der 1990er Jahre. Jetzt feiert die Geschichte um die Liebeswirrungen von Homos und Heteros als Musical im Hamburger Thalia Theater Premiere.mehr...