Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Karte mit Standorten

Tengelmann hat es eilig beim Filialverkauf

Mülheim/Ruhr Tengelmann-Eigentümer Karl-Erivan Haub hat es eilig beim Verkauf der ersten Filialen der Supermarktkette Kaiser's Tengelmann. Bis zum Mittwoch kommender Woche sollen mögliche Käufer ihr Interesse an den angebotenen Filialen in Nordrhein-Westfalen mitteilen. Wir zeigen die Standorte auf einer Karte.

Tengelmann hat es eilig beim Filialverkauf

Kunden von Kaiser's gehen in einer Filiale in Viersen in Nordrhein-Westfalen einkaufen. Die Verbrauchermärkte von Kaiser's Tengelmann stehen einzeln zum Verkauf. Foto: Roland Weihrauch

Tengelmann werde den Interessenten dann „kurzfristig eine Antwort zukommen lassen“, heißt es in der Offerte an andere Handelsunternehmen.  Angesichts der unsicheren Prognose über die juristischen Verfahren zur Ministererlaubnis sei Tengelmann zu dem Entschluss gelangt, „Alternativoptionen für Kaiser's Tengelmann zu prüfen“, heißt es in dem zweiseitigen Brief. Dies geschehe in Absprache mit Edeka.

MÜHLHEIM/KÖLN Der Schock bei den Tengelmann-Beschäftigten ist groß nach dem überraschenden Abbruch der Krisengespräche. Hinter den Kulissen wird nun an einem allerletzten Rettungsversuch gearbeitet. Sigmar Gabriel setzt auf eine Schlichtung.mehr...

Insgesamt listet das Schreiben 97 Filialen zwischen Mülheim an der Ruhr und Frechen sowie fünf sogenannte Pipeline-Standorte - die geplant waren, aber noch nicht eröffnet wurden - auf. Die angeschriebenen Handelsunternehmen können für sie interessante Filialen einfach ankreuzen.

Tengelmann gehe davon aus, dass der Erwerber „mit allen Rechten und Pflichten in sämtliche filialbezogene vertragliche Beziehungen mit Dritten, insbesondere mit den jeweiligen Vermietern, Untermietern und Filialmitarbeitern“ eintrete. Gleichzeitig werden potenzielle Käufer aufgefordert, kartellrechtliche Einschränkungen selbst zu prüfen. Ausdrücklich kündigte das Unternehmen an, „großteilige Paketlösungen“ bevorzugt zu behandeln.

Viele der Filialen besonders in NRW gelten als unattraktiv. „Ich wäre froh, wenn wir für 30 bis 40 Filialen Supermarktbetreiber finden könnten“, sagte Haub kürzlich. Das Verkaufsverfahren für die Geschäfte in Berlin und München soll ihm zufolge wahrscheinlich erst Anfang 2017 starten. 

Von dpa

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wirtschaft

Scheidender Rewe-Chef Caparros geht zu C&A

Köln/Düsseldorf (dpa) Von Köln nach Düsseldorf: Alain Caparros wechselt vom Einzelhandelsriesen Rewe zum Textilhändler C&A. Vor seinem Weggang präsentierte der Manager ein Rekordergebnis. Kann er die Modekette ähnlich voranbringen?mehr...

Plastikteile in Edeka-Produkt

Deutsches Milchkontor ruft Joghurt zurück

Bremen (dpa) Edeka-Kunden aufgepasst: Das Deutsche Milchkontor hat bundesweit Joghurt der Marke "gut&günstig" zurückgerufen. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich im Einzelfall beim Öffnen der Becher ein Kunststoffteil löse und in das Produkt falle, teilte das Unternehmen in Bremen mit.mehr...

Wirtschaft

Drogeriekette dm darf bei Alnatura-Vertrieb nicht mitreden

Darmstadt (dpa) Der Rosenkrieg zwischen den einstigen Bio-Partnern dm und Alnatura geht weiter. Nun hat erstmals ein Gericht entschieden, dass Alnatura bei der Trennung keine rechtlichen Fehler gemacht hat.mehr...

Wirtschaft

Noch keine Einigung im Ringen um Kaiser's Tengelmann

Mülheim/Berlin (dpa) Verhandlungspoker wird zur Nervenprobe für die 15 000 Beschäftigten. Zwar gibt es inzwischen Bewegung am Verhandlungstisch, doch sind noch hohe Hürden zu überwinden. Auch das Bundeskartellamt hat ein Wort mitzureden.mehr...

Wirtschaft

Lösung für Kaiser's Tengelmann soll in zwei Wochen stehen

Die Übernahme der Supermarktkette Kaiser's Tengelmann durch den Edeka rückt näher: Mit dem Konkurrenten Rewe verständigte sich der Branchenprimus jetzt auf einen Preis für die Berliner Filialen.mehr...

Wirtschaft

Rewe und Edeka einigen sich über Filialaufteilung in Berlin

Im Ringen um die Supermarktkette Kaiser's Tengelmann sind die Konkurrenten Rewe und Edeka einen wichtigen Schritt weiter gekommen. Doch noch immer sind entscheidende Details nicht geklärt.mehr...