Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Thomanerchor zum Saisonabschluss auf Kurztournee

Mit einer Konzertreise in sechs deutsche Städte beschließt der Thomanerchor das Veranstaltungs- und Schuljahr. Vom 21. bis 27. Juni gastiert der Leipziger Chor in Zwickau, Bad Sooden-Allendorf, Bad Oeynhausen, Hameln, Lüneburg und Bergen auf Rügen. Anschließend findet am 29. Juni nur noch die letzte Motette der Saison in der Leipziger Thomaskirche statt. Dort werden dann auch sechs Abiturienten sowie weitere Thomaner verabschiedet.

Leipzig

21.06.2018
Thomanerchor zum Saisonabschluss auf Kurztournee

Sänger des Thomanerchores proben in der Thomaskirche. Foto: Matthias Rietschel/Archiv

Das Auftaktkonzert der Kurztournee in Zwickau findet anlässlich des 900-jährigen Stadtjubiläums statt. Ein besonderer Auftritt wird dies für Thomaskantor Gotthold Schwarz, der in Zwickau aufgewachsen ist. Der 66-Jährige soll sich in das Goldene Buch der Stadt eintragen.

Schlagworte:
Anzeige