Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Tierschutz

Tierschutz

Ruhr Nachrichten Tierschutz

Vierter Anlauf für Katzen-Kastrationspflicht

Der Tierschutz- und der Katzenschutzverein untermauern ihre Forderung nach einer Kennzeichnungs- und Kastrationspflicht für Katzen mit Zahlen; denn die Ordnungsverwaltung will es ganz genau wissen. Von Gaby Kolle

Das schwarze Kätzchen auf dem Straßenpflaster ist sooo süß. Doch als Streuner erwartet es ein bitteres Leben auf der Straße. Eine Online-Petition will solche Katzenschicksale verhindern. Von Gaby Kolle

Ruhr Nachrichten Verschwundene Tiere

Vermisste Hunde und Katzen: Facebook ist die letzte Hoffnung vieler Tierbesitzer

Perserkater Moritz fiel vom Balkon und war weg. Seine Besitzerin suchte ihn wochenlang - und gründete eine Dortmunder Facebook-Seite. Auf ihr liegen Freud und Leid nahe beieinander. Von Gaby Kolle

Einen ungewöhnlichen Badegast mussten Polizisten am Montagmorgen in einem privaten Pool in Brechten „festnehmen“. Ein Känguru war aus seinem Gehege entkommen – mit Beihilfe einer Ziege.

Ruhr Nachrichten Tierrettung auf B1

Entenfamilie macht gefährlichen Ausflug über die B1 - und wird von Fotograf gerettet

Eine Entenfamilie hat sich am Freitagvormittag auf die B1 verirrt. RN-Fotograf Oliver Schaper sorgte dafür, dass der gefährliche Ausflug über Dortmunds meistbefahrene Straße gut ging. Von Thomas Thiel

Ein Praktikum einfach so hinter sich bringen? Das ist nichts für Chiara Borrmann (17). Die Wernerin reiste für ihr Schülerpraktikum nach Südafrika in den „Marakele National Park“, wo sie Freiwilligenarbeit Von Helga Felgenträger

Jäger ärgern sich über Halter

Hund reißt trächtiges Reh im Niederhofer Wald

Als ein Anwohner des Niederhofer Waldes am Sonntagmorgen draußen seine Blumen gießen wollte, machte er eine traurige Entdeckung. Vor dem Zaun lag ein totes Reh. Das Genick gebrochen, aus seiner Kehle lief noch Blut. Von Gaby Kolle

Der zweite Teil der Jahreshauptversammlung des Castrop-Rauxeler Tierschutzvereins lief deutlich schneller ab, als der erste. Nach diversen Streitigkeiten konnten am Freitag die Wogen geglättet werden: Von Tobias Weckenbrock

Wie sieht die Zukunft des Tierschutzvereins Castrop-Rauxel aus? Das sollte bei der Jahreshauptversammlung vor wenigen Tagen geklärt werden. Doch um 23.10 Uhr war man nach langen Diskussionen erst bei Von Tobias Weckenbrock

Einen halben Meter hoch, 38 Zentimeter breit und fast 30 Kilogramm schwer: Das sind die Maße eines modernen, wärmeisolierten Mehrfamilienhauses in Bork. Seit dieser Woche ist es bezugsfertig, doch seine Von Sylvia vom Hofe

Der Streit um den Castrop-Rauxeler Tierschutzverein geht in die nächste Runde. Ein anonymes Vereinsmitglied kritisiert: Keine Jahreshauptversammlung im vergangenen Jahr, ein sehr kleiner Vorstand, eine Von Abi Schlehenkamp

Die Anzeigen der Tierschutzorganisationen Peta und Animal public gegen Johannes Röring werden von der Staatsanwaltschaft in Münster nicht weiter verfolgt. Von Thorsten Ohm

Ein Zirkus, der Wildtiere im Programm hat, kann auch in Zukunft darauf hoffen, sein Zelt in Dorsten aufschlagen zu dürfen. Ein Antrag der SPD, solchen Unternehmen keine öffentlichen Fläche anzubieten, Von Stefan Diebäcker

Einen bestehenden Radweg einige hundert Meter weiter ausbauen, klingt nicht allzu kompliziert. An der alten Bahntrasse in Werne-Stockum sieht das allerdings anders aus: Denn dort hausen zwei Nachtigallen-Pärchen Von Maria Segat

Finanzielle Unterstützung nötig

Dem Tierheim fehlen bis zu 3000 Euro monatlich

NRWs Tierheime ächzen unter Überfüllung und auch finanziell fehlt es an alles Ecken und Enden. Zwar helfen in Castrop-Rauxel Spenden und Tierpatenschaften, aber Johannes Beisenherz, Vorsitzender des Tierschutzvereins Von Fabian Paffendorf

Dortmunds jüngste Demonstranten

Junge Tierschützer sammeln über 1300 Euro

Zeitungen und andere Medien berichteten nicht nur in Dortmund, sondern auch in Berlin und sogar in der Schweiz: Eine Tierschutz-Demonstration von Grundschülern schaffte es über die Stadtgrenzen hinaus Von Peter Bandermann

Mit einer Demonstration-Anmeldung löst eine Grundschülerin in Dortmund einen Polizeieinsatz aus. Die 9-Jährige und ihre Schulfreunde setzen sich für den Tierschutz und den WWF ein. Die Gefahrenprognose Von Peter Bandermann

Polizei stellt Ermittlungen ein

Wer erschoss den Bladenhorster Gänserich?

Mit einem gezielten Schuss aus einem Gewehr ist der Bladenhorster Schloss-Gänserich Julius im Juni getötet worden. Nach dem Vorfall gab es auch einen Verdächtigen - das Ermittlungsverfahren wurde aber Von Michael Fritsch

Mindestens vier Kiebitze (zwei Paare) wohnen auf einem Maisfeld an der Dorfheide/Ecke Rentforter Straße. Für sie ist gerade Brutzeit, doch freilaufende Hunde stören die Bodenbrüter. Jetzt stehen zwei Von Manuela Holstegge

Ralf Slabik lebt seinen Beruf. Seit knapp vier Jahren ist er Chef des Bochumer Tierparks und kümmert sich dabei nicht nur um das Wohlergehen seiner Tiere, sondern plant auch neue Gebäude und soziale Projekte. Von Michael Nickel