Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Tierschutz

Tierschutz

Die Geschichte rund um die verwahrlosten Nackthunde aus dem Gartenverein geht weiter: Nachdem ein Rudel zuletzt zwei Menschen verletzt hatte, sind nun zwei Tiere gestorben. Von Michael Nickel

Ruhr Nachrichten Tierschutz

Postkarten-Aktion wirbt für Kastrationspflicht von Freigängerkatzen

Erst die Online-Petition, dann 20 Großplakate, jetzt eine Postkarten-Aktion: Der Katzenschutzverein zieht alle Register, um den Stadtrat von der Katzen-Kastrationspflicht zu überzeugen. Von Gaby Kolle

Ruhr Nachrichten Tierschutz

Ist der Feldhase in Dortmund noch zu retten?

Die Jäger schlagen Alarm: Die Zahl der Feldhasen in Dortmund geht dramatisch zurück. Sie wollen deshalb einen Rettungsversuch für Meister Lampe starten – zusammen mit Naturschützern. Von Gaby Kolle

Ruhr Nachrichten Tierschutz

Wie kommen Turnierpferde mit der Hitze zurecht?

Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein. Was im Volksmund als „gutes Wetter“ bezeichnet wird, bedeutet zusätzliche Belastung für Mensch und Tier. Tierschützer äußern Bedenken über die Vinnumer Reitertage. Von Nele Katinka Falke

Es ist der vierte Versuch der Tierschützer in Dortmund, eine Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für Freigängerkatzen einzuführen. Jetzt machen sie Druck - auch mit einer Online-Petition. Von Gaby Kolle

Ruhr Nachrichten Tierschutzverein

Jede Menge Engagement für heimatlose Pfoten in Dortmund

Der Tierschutzverein „Heimatlose Pfoten“ vermittelt Vierbeiner aus einem polnischen Tierheim nach Deutschland. Doch auch in Dortmund sind die Mitglieder aktiv. Von Michael Schuh

Ruhr Nachrichten Arche90-Einsatz

Hunde waren ein Jahr ohne Auslauf und Tageslicht

Tierschützer der Arche90 retteten vier Hunde aus einer Messie-Wohnung in Dortmund-Hörde. Sie hatten ein Jahr lang kein Tageslicht gesehen. Aber nicht nur die Tiere brauchten Hilfe. Von Gaby Kolle

Neuer Anlauf zur Kastrationspflicht von Freigängerkatzen

Vierter Antrag des Tierschutzvereins gegen Katzenelend

Dieses Mal könnte Erika Scheffer, Vorsitzende des Dortmunder Tierschutzvereins, ihren Antrag durchbringen. Sie fordert, auch in Dortmund eine Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für Freigängerkatzen zu erlassen. Von Gaby Kolle

Füchse darf man nicht in der Wohnung halten

Fuchswelpe muss zurück zur Züchterin

Auch wenn ein Fuchs aus einer Privatzucht kommt, darf man ihn nicht in der Wohnung halten: Das Veterinäramt Dortmund ist jetzt im Fall einer Handaufzucht eingeschritten. Von Gaby Kolle

Kastrationspflicht für Katzen in Dortmund gefordert

Neue Daten belegen mehr als 15.000 verwilderte Katzen

Drei Mal hat der Dortmunder Tierschutzverein bereits versucht, eine Kastrationspflicht für Freigängerkatzen durchzusetzen, und hat sich bei der Politik jedes Mal eine blutige Nase geholt. Es fehle das Von Gaby Kolle

Fuchswelpe für 750 Euro zum Verkauf angeboten

Kleiner Fuchs wird als Haustier handzahm gemacht

„Verkaufe Mitte Mai einen Rotfuchswelpen“ stand auf dem Schwarzen Brett im Supermarkt. Es meldete sich kein Interessent bei der Verkäuferin. Dafür aber der Stadtförster und das Umweltamt; denn die Empörung Von Gaby Kolle