Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Tilman Abegg
Redaktion Dortmund
In Dortmund aufgewachsen, musikalische und kunsthistorische Ausbildung, journalistische Ausbildung bei den Ruhr Nachrichten. Seit 2011 Kulturredakteur für Dortmund. Berichtet über Kunst, Kultur, Kulturpolitik und alles, was man sehen, hören, fühlen, glauben oder verstehen kann.
Dem Autor folgen:

Mehr als 500 Veranstaltungen an 50 Orten: Da ist für jeden etwas dabei. Am Samstag (22.9.) von 16 bis 2 Uhr nachts können die Besucher die Stadt wieder in einem anderen Licht erleben. Von Tilman Abegg

Ruhr Nachrichten Schulen

Fünf neue Lehrer für Haltern, trotzdem bleiben Lücken

Alle in diesem Jahr für die Seestadt ausgeschriebenen Stellen, wurden besetzt. Im Regierungsbezirk Münster sind aber nur 62 Prozent der Stellen vergeben. Lehrerverbände warnen. Von Tilman Abegg, Patrick Radtke

1109 neue Lehrer hat die Bezirksregierung Arnsberg zum neuen Schuljahr eingestellt. Zwölf davon haben ihren Dienstsitz in Schwerte. Dennoch sind nicht alle Stellen besetzt. Von Petra Berkenbusch, Tilman Abegg

Ruhr Nachrichten Pink-Floyd-Ausstellung

So hat U-Turm-Chef Edwin Jacobs „Their Mortal Remains“ nach Dortmund geholt

Dortmund in einer Reihe mit London, Rom und New York. Dafür, dass die Pink-Floyd-Ausstellung ins U kommt, musste Edwin Jacobs kämpfen. Er hatte allerdings auch eine persönliche Motivation. Von Tilman Abegg

Die Pink-Floyd-Ausstellung eröffnet am 15. September im U. Zeit für Erinnerung also: Vor 37 Jahren spielte die Band „The Wall“ in Dortmund. Hier erzählen die Menschen, die dabei waren. Von Tilman Abegg, Peter Wulle

Ruhr Nachrichten Schule

189 neue Lehrer für Dortmund: Das klingt besser, als es ist

Wie viele Lehrer für Dortmund eingestellt wurden, hat die Bezirksregierung Arnsberg am Mittwoch veröffentlicht. Doch Lehrerverbände warnen: Diese Zahlen zeigen nicht die ganze Wahrheit. Von Tilman Abegg

Patrick Ahrens ist es leid, in Telefonwarteschlangen zu hängen und von Pontius zu Pilatus verbunden zu werden. Wenn er eine Beschwerde hat, macht er das öffentlich. Mit großem Erfolg. Von Jens Ostrowski, Tilman Abegg

Sehr viele Autofahrer schlampen beim Rechtsabbiegen mit dem Schulterblick. Zumindest hat das der Auto Club Europa in Dortmund so gemessen. Zwei Aktionen sollen Radlern helfen. Von Tilman Abegg

Zehn Tage lang litt die 20-jährige Giraffe Himba an einer Verstopfung. Die Behandlung schlug fehl, denn Giraffen sind laut Stadt besonders schwierige Patienten. Von Tilman Abegg

Wer möchte, kann sich zuhause von Roman Weidenfeller die Atmosphäre in der Kabine schildern lassen: Beim BVB gibt es die Stadiontour jetzt zum Mitnehmen, als Foto- und Hörbuch. Von Tilman Abegg

Ruhr Nachrichten Geheime Kunstschätze

Kaum jemand kennt die Schätze in Dortmunds Kirchen

Dortmunds Kirchen sind voller Kunstschätze. Einige davon sind so bedeutsam und wertvoll wie die Kunstwerke in Rom. Eine Schatzsuche an sechs einzigartigen Orten. Von Tilman Abegg

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check

Das Tam Nag Thai: Exotische Küche von mild bis Pyro

Das Tam Nag Thai in der Innenstadt wirbt mit „Thai-Küche auf höchstem Niveau“. Wir waren da und wissen nun: Das Restaurant hat ein Geheimnis. Auf dem Klo. Von Tilman Abegg

Ruhr Nachrichten Ausstellung im U-Turm

Gemälde von Bergarbeitern geben Einblicke in das Dortmunder Leben vor rund 60 Jahren

Manche Maler können‘s nicht besonders und malen trotzdem. Was daran interessant ist, zeigt die Ausstellung „Schichtwechsel“ im U-Turm mit Bildern von Dortmunder Laienmalern. Von Tilman Abegg

Ruhr Nachrichten Dortmunder Disko-Legenden

Tanzen auf Teppichen: Die Cosmotopia-Magie bestand aus Musik und Freundlichkeit

In den ersten fünf Jahren des Jahrtausends war das Cosmotopia für viele der heißeste Club der ganzen Gegend. Niemand hatte ihn geplant - er entstand aus Freundschaft und aus Liebe zur Musik. Von Tilman Abegg

Ruhr Nachrichten Museums-Check: Binarium

Das Binarium ist der Freund, den sich Computerspieler immer gewünscht haben

Das Binarium ist eine Reise in die Vergangenheit: eine private Sammlung von Spielkonsolen, Computern und vielem, was dazugehört – inklusive technischer Defekte. Von Tilman Abegg

Ruhr Nachrichten Sinfonie der Tausend

Wie passen mehr als 300 Musiker ins Dortmunder Konzerthaus?

Die 8. Sinfonie von Gustav Mahler ist ein einzigartiges Ereignis. Die Dortmunder Philharmoniker spielen sie an zwei Abenden im Konzerthaus Dortmund, das eigentlich zu klein dafür ist. Von Tilman Abegg

Die Stadtverwaltung kündigt ein 40 Tage andauerndes Klangfestival für Juli und August an. Zum Festival gehört auch ein Weltrekord. Von Tilman Abegg

Ruhr Nachrichten Museums-Check: DASA

Ist die DASA Arbeitswelt Ausstellung auch etwas für Kinder?

Mit der DASA ist es in etwa wie mit dem Weltall und der Tiefsee: Sie ist größer, als man denkt. Viel größer. Aber macht die Ausstellung von Arbeitswelten auch Spaß mit der ganzen Familie? Von Tilman Abegg

Augmented Reality bedeutet: Ein Handy oder Tablet bildet die Realität ab und ergänzt es mit digitalen Bildern. Das Stück „Integration Baby!“ am Kinder- und Jugendtheater (KJT) geht noch weiter: Es ergänzt Von Tilman Abegg

Ruhr Nachrichten Berühmte Filmszenen

Mit Puppen nachgestellt: Erkennen Sie diese berühmten Filmszenen?

Fünf berühmte Momente der Filmgeschichte hat das Turbo-Prop-Theater mit Puppen für uns nachgestellt. Erkennen Sie die Filme? Spielen Sie unser Quiz! Von Tilman Abegg, Bastian Pietsch

Das Kindermuseum Mondo Mio im Westfalenpark sieht von außen aus wie eine behelfsmäßige, bunt beklebte, große Garage für Regentage. Der Eindruck täuscht. Von Tilman Abegg

Ruhr Nachrichten Restaurant-Check: Eiserner Julius

Mit Djuwetschreis und ohne Schnickschnack

Seit eindrucksvollen 47 Jahren gibt es den Eisernen Julius an der Deutsch-Luxemburger-Straße. Hier geht man hin, wenn man gut und vor allem deftig essen möchte – sagt man. Für den Restaurant-Check haben Von Tilman Abegg

Ruhr Nachrichten Der Dortmunder Künstler Günter Rückert im Interview

„Ich will, dass gelacht und sich bepisst wird in der Kunst“

Man kann als kunstinteressierter Mensch schlecht in Dortmund leben und noch nie was von Günter Rückert gesehen haben. Im Interview spricht Rückert über Witze, über den Flow beim Malen und über das, was Von Tilman Abegg

Ruhr Nachrichten Die schmutzigen Geheimnisse von Facebook, Youtube und Co

Zehn Stunden am Tag Selbstmorde sichten

Mit Menschen über ihre Arbeit sprechen, die nicht über ihre Arbeit sprechen dürfen: Menschen, die für Facebook und andere soziale Netzwerke zehn Stunden am Tag Horrorinhalte sichten und löschen. Über Von Tilman Abegg

VHS soll ab 2019 an die Kampstraße 47 ziehen

Das neue Gebäude bietet viel Platz für Schulungen

Die Volkshochschule soll 2019 an die Kampstraße 47 ziehen. Der aktuelle Ausweichstandort der VHS an der Brückstraße/ Hohe Luft 22-26 ist wegen Abrissarbeiten derzeit nicht mehr benutzbar. Von Tilman Abegg

Kay Voges bringt Dortmund und Berlin zusammen

Kay Voges inszeniert ein Stück an zwei Orten gleichzeitig

Schauspielintendant Kay Voges ist dafür bekannt, die digitale Revolution im Theater voranzutreiben. Mit dem, was er nun in Dortmund und Berlin vorhat, betritt er erneut absolutes Neuland. Von Tilman Abegg

Ruhr Nachrichten Insekten: Was Eltern und Kinder wissen sollten

Können drei Hornissenstiche wirklich ein Pferd töten?

Auch in einer Großstadt wie Dortmund gehören Insekten immer noch zu unserem Alltag - zum Glück. Trotzdem gibt es viel Unsicherheit im Umgang mit ihnen. Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen - Von Tilman Abegg

Die Stadt lässt das Dach des Adlerturms ausbauen

Der Adlerturm bleibt bis mindestens Ende Juli geschlossen

Die Stadt lässt das Dach des Adlerturms am Ostwall ausbauen: Das Kindermuseum erhält damit eine neue Etage für Spiel- und Lernangebote. Bisher war der Dachraum des Turms nur etwas für Notfälle. Von Tilman Abegg

Ruhr Nachrichten Fotografen fotografieren ihre Heimat Dortmund

„Heimat ist eine Telefonzelle bei Nacht“

Mit sechs Dortmunder Fotografen haben wir über Heimat gesprochen. Wir haben sie gefragt, was für sie Heimat bedeutet. Wie sie in ihren Fotos mit ihrer Heimat umgehen und was sie daran interessiert. Von Tilman Abegg

Ruhr Nachrichten Das Dortmunder U zum Basteln für Ostern

Das U-Ei als Deko für die Fensterbank

Warum nicht mal ein U-Ei zu Ostern? Wir zeigen in der Videoanleitung, was Sie dafür brauchen und wie Sie sich ihr eigenes U-Ei als Deko für die Fensterbank basteln können. Von Jana Klüh, Tilman Abegg