Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Tischtennis-Finale: Deutschland-China

/
Alle Tischtennis-Augen sind auf Dortmund gerichtet. Ob die Ruhr-Metropole die Weltmeisterschaft im Jahr 2012 ausrichten wird, wird im kommenden Jahr entschieden.
Alle Tischtennis-Augen sind auf Dortmund gerichtet. Ob die Ruhr-Metropole die Weltmeisterschaft im Jahr 2012 ausrichten wird, wird im kommenden Jahr entschieden.

Foto: dpa

Der Weltranglistenerste Wang Hao freut sich über seinen Punkt gegen Dimitrij Ovtcharov im Auftaktspiel des Tischtennis-Finals.
Der Weltranglistenerste Wang Hao freut sich über seinen Punkt gegen Dimitrij Ovtcharov im Auftaktspiel des Tischtennis-Finals.

Foto: Dennis Sabangan/dpa

Wang Hao ließ Dimitrij Ovtcharov beim klaren 3:0-Sieg nicht den Hauch einer Chance.
Wang Hao ließ Dimitrij Ovtcharov beim klaren 3:0-Sieg nicht den Hauch einer Chance.

Foto: Dennis Sabangan/dpa

Alle Konzentration half Dimitrij Ovtcharov im Auftaktspiel des Tischtennis-Mannschafts-Finales Deutschland gegen China nicht. Er unterlag dem Weltranglistenersten Wang Hao klar mit 0:3-Sätzen.
Alle Konzentration half Dimitrij Ovtcharov im Auftaktspiel des Tischtennis-Mannschafts-Finales Deutschland gegen China nicht. Er unterlag dem Weltranglistenersten Wang Hao klar mit 0:3-Sätzen.

Foto: Dennis Sabangan/dpa

Ma Lin schlug Timo Boll und brachte China mit 2:0 in Führung.
Ma Lin schlug Timo Boll und brachte China mit 2:0 in Führung.

Foto: Dennis Sabangan/dpa

Timo Boll enttäuschte die deutschen Hoffnungen bei seiner Niederlage gegen Lin Ma.
Timo Boll enttäuschte die deutschen Hoffnungen bei seiner Niederlage gegen Lin Ma.

Foto: Michael Kappeler/ddp

Selten hatte Timo Boll Grund zu feiern.
Selten hatte Timo Boll Grund zu feiern.

Foto: Dennis Sabangan/dpa

Alle Tischtennis-Augen sind auf Dortmund gerichtet. Ob die Ruhr-Metropole die Weltmeisterschaft im Jahr 2012 ausrichten wird, wird im kommenden Jahr entschieden.
Der Weltranglistenerste Wang Hao freut sich über seinen Punkt gegen Dimitrij Ovtcharov im Auftaktspiel des Tischtennis-Finals.
Wang Hao ließ Dimitrij Ovtcharov beim klaren 3:0-Sieg nicht den Hauch einer Chance.
Alle Konzentration half Dimitrij Ovtcharov im Auftaktspiel des Tischtennis-Mannschafts-Finales Deutschland gegen China nicht. Er unterlag dem Weltranglistenersten Wang Hao klar mit 0:3-Sätzen.
Ma Lin schlug Timo Boll und brachte China mit 2:0 in Führung.
Timo Boll enttäuschte die deutschen Hoffnungen bei seiner Niederlage gegen Lin Ma.
Selten hatte Timo Boll Grund zu feiern.