Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Tödlicher Unfall auf der A1

/
Tödlicher Unfall auf der A1: Bei Ascheberg ist am Sonntagnachmittag ein Autofahrer ums Leben gekommen. Er starb in diesem Auto. Die Unglücksursache stand zunächst nicht fest.
Tödlicher Unfall auf der A1: Bei Ascheberg ist am Sonntagnachmittag ein Autofahrer ums Leben gekommen. Er starb in diesem Auto. Die Unglücksursache stand zunächst nicht fest.

Foto: Tina Nitsche

Die Feuerwehr musste den Opel komplett auseinanderschneiden, um die Leiche des Fahrers zu bergen.
Die Feuerwehr musste den Opel komplett auseinanderschneiden, um die Leiche des Fahrers zu bergen.

Foto: Tina Nitsche

Bremsspuren fand dieser Polizist nicht. Die A1 war in Fahrtrichtung Münster gesperrt.
Bremsspuren fand dieser Polizist nicht. Die A1 war in Fahrtrichtung Münster gesperrt.

Foto: Tina Nitsche

Der Rettungshubschrauber landet.
Der Rettungshubschrauber landet.

Foto: Tina Nitsche

Alle drei Löschzüge der Gemeinde Ascheberg rückten zum Unfall auf der A1 aus. Notärzte kamen aus dem Kreis Coesfeld sowie aus Hamm.
Alle drei Löschzüge der Gemeinde Ascheberg rückten zum Unfall auf der A1 aus. Notärzte kamen aus dem Kreis Coesfeld sowie aus Hamm.

Foto: Tina Nitsche

Tödlicher Unfall auf der A1: Bei Ascheberg ist am Sonntagnachmittag ein Autofahrer ums Leben gekommen. Er starb in diesem Auto. Die Unglücksursache stand zunächst nicht fest.
Die Feuerwehr musste den Opel komplett auseinanderschneiden, um die Leiche des Fahrers zu bergen.
Bremsspuren fand dieser Polizist nicht. Die A1 war in Fahrtrichtung Münster gesperrt.
Der Rettungshubschrauber landet.
Alle drei Löschzüge der Gemeinde Ascheberg rückten zum Unfall auf der A1 aus. Notärzte kamen aus dem Kreis Coesfeld sowie aus Hamm.