Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Tom Hardy gibt „Venom“-Kostprobe

Los Angeles. Tom Hardy kommt in der Welt der Comic-Verfilmungen herum: Nach dem Batmanfilm „The Dark Night Rises“ aus dem DC-Kosmos, ist er jetzt bei Marvel gelandet.

Tom Hardy gibt „Venom“-Kostprobe

Tom Hardy bekommt Superkräfte. Foto: Will Oliver/EPA

Der britische Schauspieler Tom Hardy (40, „Mad Max: Fury Road“) gibt fünf Monate vor dem geplanten „Venom“-Kinostart eine Kostprobe seiner Superheldenrolle.

In Videoclips, die er bei einer Kinomesse in Las Vegas zeigte, verwandelt er sich von dem Journalisten Eddie Brock in ein grauenerregendes Alien, das seine Widersacher ausschaltet.

„Venom“ glänzt mit Action-Szenen aus San Francisco und einer Star-Besetzung, zu der auch Woody Harrelson, Michelle Williams und Jenny Slate gehören. Als Reporter ist Hardy einer Organisation auf den Fersen, die brutale Menschenexperimente durchführt.

Regisseur Ruben Fleischer („Gangster Squad“) will den Streifen im Oktober in die Kinos bringen. Der Schurke Venom tauchte bereits 2007 in dem Superhelden-Streifen „Spider-Man 3“ auf, damals gespielt von Topher Grace.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Filmstarts

„Feinde - Hostiles“: Western-Epos mit Christian Bale

Berlin. In „Feinde - Hostiles“ spielt Christian Bale einen U.S.-Army-Captain im Jahr 1892. Als sehr ambivalenter Held muss er sich gegen Gegner in einer feindseligen Umgebung behaupten. Doch der Film ist mehr als ein Gut-gegen-Böse-Western.mehr...

Filmstarts

„Tanz ins Leben“: Komisch und gefühlvoll

Berlin. Es ist die Geschichte zweier ungleicher Schwestern. Nach Jahrzehnten der Entfremdung zieht die eine zu der anderen und schließt sich deren Tanztruppe an. Die neue Lebenssituation lässt sie schnell ihren untreuen Mann vergessen.mehr...

Filmstarts

US-Drama: „Letztendlich sind wir dem Universum egal“

Berlin. Als Roman war die Geschichte des Teenagers Rhiannon ein voller Erfolg. Jetzt kommt „Letztendlich sind wir dem Universum egal“ ins Kino. Im Film trifft der 16-jährige Protagonist auf eine mysteriöse Seele.mehr...

Filmstarts

„Zwei im falschen Film“: Wie langweilig darf Liebe sein?

Berlin. Romantik und Leidenschaft - all das kann in langjährigen Paar-Beziehungen schon mal abhandenkommen. Der Film „Zwei im falschen Film“ spielt diese Situation durch.mehr...

Filmstarts

„Back for Good“: Tragikomödie um schrilles TV-Sternchen

Berlin. Angie ist ein gefallenes TV-Starlet. Nach einem Aufenthalt in der Entzugsklinik arbeitet sie an ihrem Comeback. Doch zunächst muss sie mit ihrer kontrollwütigen Mutter und der pubertierenden Schwester fertig werden.mehr...

Filmstarts

Eine Mama ohne Glamour: Charlize Theron brilliert in „Tully“

Berlin. Das Kindermädchen Tully hilft eigentlich nur nachts aus. Doch dann wird sie im Haushalt einer Vorort-Familie unverzichtbar. Mit ihrer freigeistigen Art gewinnt sie vor allem das Herz der überforderten Mutter Marlo.mehr...