Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Trainer Ranieri verlässt den FC Nantes

Nantes. Der italienische Fußball-Trainer Claudio Ranieri verlässt den französischen Erstligisten FC Nantes nach nur einem Jahr wieder. „Club und Trainer haben entschieden, sich im gegenseitigen Einverständnis zu trennen“, teilte Club-Präsident Waldemar Kita mit.

Trainer Ranieri verlässt den FC Nantes

„Im gegenseitigen Einvernehmen“: Claudio Ranieri und der FC Nantes gehen getrennte Wege. Foto: Nick Potts/PA Wire

Ranieri hatte im Sommer 2017 mit einem Zweijahresvertrag bei Nantes angefangen. Der westfranzösische Club steht vor dem letzten Spieltag derzeit auf Platz 10 der Ligue 1.

Laut einem Bericht der Sportzeitung „L'Équipe“ soll Kita auf der Suche nach einem Nachfolger bereits den Spanier Gerard Lopez und den Franzosen Jocelyn Gourvennec getroffen haben. „Wir denken an alle“, sagte Kita demnach am Mittwochabend bei einer öffentlichen Versammlung, bei der er den Trainer-Abgang bereits eingeräumt habe.

Ranieri hatte Leicester City 2016 sensationell zur englischen Meisterschaft geführt. Für den Italiener, der unter anderem auch schon den FC Chelsea und Juventus Turin gecoacht hatte, war Nantes die zweite Trainerstation in der französischen Liga. Zwischen 2012 und 2014 hatte der 66-Jährige den AS Monaco betreut.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Auslandsfußball

Can-Wechsel zu Juventus kurz vor Abschluss

Turin. Italiens Rekordmeister Juventus Turin setzt Medienberichten zufolge künftig auf zwei deutsche Nationalspieler. Der bislang für den FC Liverpool aktive Emre Can soll laut „Gazzetta dello Sport“ und Sky Sport in den Piemont fliegen und nach dem Medizincheck einen Vertrag unterschreiben.mehr...

Auslandsfußball

Polen-Keeper Fabianski wechselt zu West Ham United

Sotschi. Lukasz Fabianski wechselt zum englischen Premier-League-Club West Ham United. Der 33-Jährige Ersatzkeeper der Polen kommt von Absteiger Swansea City und erhält einen Dreijahresvertrag, wie der Londoner Club mitteilte.mehr...