Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Trinkhalle überfallen

Wittener Straße

Eine Trinkhalle an der Wittener Straße wurde am Samstagabend (21.8.) von unbekannten Tätern überfallen und ausgeraubt.

DORSTFELD

23.08.2010

Nach Angaben einer 32-jährigen Dortmunderin betraten gegen kurz nach 21 Uhr zwei unbekannte Männer den Vorraum der Trinkhalle. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderten die Räuber die Herausgabe von Bargeld, welcher die Frau aber nicht nachkam. Hieraufhin griff einer der beiden über die Theke, leerte die Kasse und verstaute das Bargeld - einen geringen dreistelligen Betrag - in einem mitgeführten dunklen Jutebeutel. Anschließend flüchteten beide Tatverdächtige zu Fuß in Richtung Am Hartweg.

1. Mann: - ca. 20 Jahre alt, ca. 165 cm groß, vermutlich Deutscher, bekleidet mit einem roten Kapuzenpullover , schwarzem Schal und blauer Jeans 2. Mann: - ca. 20 Jahre alt, ca. 165 cm groß, vermutlich Deutscher, dunkler Kapuzenpullover, dunkle Hose. Noch während der Anzeigenaufnahme meldeten sich weitere Zeugen, denen Am Hartweg / Steinauweg zwei Männer auffielen, die sich auffällig an einem Pkw aufhielten und dann in Richtung Planetenfeldstraße rannten. Die Beschreibung der Flüchtigen stimmte mit der Personenbeschreibung aus dem Raub überein.  

  • Hinweise an die Polizei unter Tel.: 0231/1327491.