Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tröte, Fahne und Waffeleisen für Fußballfreunde

Fanartikel zur EM

„Fan-Passage“ – so heißt der neue Fußball-Shop an der Bahnhofstraße 36. Hier gibt es alles, was das Herz eines Fans vom runden Leder begehrt: Hüte, Schals, Fahnen, Tröten - und sogar Waffeleisen, die Logos beim Backen prägen.

INNENSTADT

von Von Barbara Zabka

, 05.06.2012
Tröte, Fahne und Waffeleisen für Fußballfreunde

Die Fan-Passage in der Bahnhofstraße ist gut gerüstet für die Fußball-Europameisterschaft.

Pünktlich zum Rummel um die Fußball-Europameisterschaft hat Inhaber Thomas Albrecht (47) seinen Laden eröffnet. „Jetzt ist gerade der richtige Zeitpunkt, um im wahrsten Sinne des Wortes Flagge zu zeigen“, schmunzelt der Geschäftsmann. „Die Nachfrage nach Fanartikeln in den Nationalfarben steigt von Tag zu Tag. Schließlich will jeder entsprechend dekoriert beim Rudelgucken auflaufen.“ Schwarzrotgold leuchtet es aus der EM-Ecke. Das gibt es Hüte im Cowboylook, Käppies, Schals, Spiegelfahnen, Hawaiketten, Wimpel, Schmuck und Schminke – und selbstverständlich Krachmacher-Tröten. Wem der Sinn danach steht, der kann sogar eine ein Meter fünfzig mal 90 Zentimeter große Fahne erstehen.

„Die kann man beispielsweise aus dem Fenster hängen lassen oder sich selbst drin einwickeln – je nachdem“, fügt Thomas Albrecht hinzu. Die Preise für die EM-Accessoires sind moderat. „Das sind in der Regel typische Wegwerf-Artikel. Wenn die Meisterschaft vorbei ist, braucht das niemand mehr“, so Albrecht weiter. Aber in der Fan-Passage kommen auch die Fans anderer Nationalmannschaften auf ihre Kosten. „Zwar nicht in dem Umfang wie die schwarzrotgoldenen Artikel – aber immerhin haben wir für jeden etwas im Angebot“, ergänzt, der „Fußball-Freak“. Doch wenn die EM vorbei ist, geht das Geschäft im Fan-Artikel-Laden weiter. Das Sortiment ist breit aufgestellt. Es gibt Dinge von unterschiedlichen Bundesligavereinen und von verschiedenen europäischen Ligen.

Ein bunt gefächertes Angebot wartet auf die Kunden – Männer und Frauen, jung und alt. „Wir haben ganzjährig für die Fans geöffnet und kooperieren mit unterschiedlichen Vereinen. So ein Laden muss sich schließlich auch wirtschaftlich rechnen“, fügt Thomas Albrecht hinzu. Ein Schwerpunkt des Angebots liegt bei Produkten der beiden großen Revierverein Borussia Dortmund und FC Schalke. So gibt es eine schwarz-gelbe und eine blau-weiße Ecke. Manche Fanartikel sind etwas skurril. So gibt es Sandwich-Maker in den Vereinsfarben oder Waffeleisen, die das Logo beim Backen prägen.