Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

US-Zeitung trauert nach tödlichem Angriff - und berichtet

Annapolis

29.06.2018

Einen Tag nach dem Angriff auf eine US-Lokalzeitung haben trauernde Journalisten ihrer getöteten Kollegen in der neuen Ausgabe ihres Blattes gedacht. „Wir sind untröstlich, am Boden zerstört. Unsere Kollegen und Freunde sind weg“, schrieb der Herausgeber der „Capital Gazette“, Rick Hutzell, auf der Titelseite, die das Blatt vorab über Twitter veröffentlichte. In der Redaktion in Annapolis bei Washington hatte ein 38-Jähriger gestern fünf Menschen erschossen. Der Täter soll heute dem Haftrichter vorgeführt werden.

Schlagworte:
Anzeige