Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Über 200 Punkte beim Duell zwischen Dorsten und Marl

30.10.2007

Dorsten Unterschiedliche Ergebnisse erzielten am Wochenende die Mädchen und Jungen der BG Dorsten.

Regionalliga

mU18 - GV Waltrop 65:80

Trainer Dalun Smith sah nach einem schwachen ersten Viertel (8:25) eine Aufholjagd seines Teams, das bis zur Pause auf 27:40 herankam. Einen möglichen Erfolg machten die Dorstener aber mit Ballverlusten und schlechter Defense selbst zunichte.

mU16 - GV Waltrop 104:60

Schon zur Halbzeit führten die Dorstener deutlich mit 45:28, obwohl sie auf wichtige Akteure verzichten mussten. Im Schlussviertel langte das Team von Alois Buschmann dann mit 37:14 noch einmal kräftig hin.

Citybasket RE - wU16 73:34

Trainerin Ludmilla Vojtkova sah ihr Team zwar kämpfen. Eine schwache Trefferquote und schlechtes Reboundverhalten ließen Recklinghausen jedoch von Beginn an kontinuierlich davonziehen. Erst im letzten Viertel besannen sich die BG-Spielerinnen auf ihre Systeme.

BG: C. Müller (5), Pocha (2), Klings (6), Tempelmann (2), Heckesen (6), Grimberg (10), A. Müller (3).

mU14 - Osterather TV 118:60

Gegen die klar unterlegenen Gäste wurden die Dorstener kaum gefordert. Überragende BG-Akteure waren Jannik Knittel und Marco Dunzel. Trainer Nderim Pelaj konnte alle Spieler einsetzen und fast alle kamen auch zu Punkten. Die Formkurve des Teams zeigt eidneutig nach oben.

mU12 - Marler BC 91:119

Obwohl sein Team durch die Niederlage vom vierten auf den fünften Platz abrutschte, sprach Trainer Malte Arndtz seinen Spielern ein großes Lob aus, da sie bis zum Schluss eine vorbildliche kämpferische Leistung zeigten. Nach starkem ersten Viertel und einer 29:24-Führung fehlten der BG aber nicht zuletzt aufgrund der schwächer besetzten Bank die Mittel, um den Marlern erfolgreich Paroli zu bieten.

Kreisliga

wU16/2 - Citybask. RE 2 43:30

Trainerin Eva Duve feierte mit ihrem Team den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Die Dorstenerinnen glänzten mit gutem Zusammenspiel und setzten die Trainingsinhalte sehr gut um. Alle Spielerinnen konnten eingesetzt werden. Erst am Schluss ließ die Konzentration ein wenig nach.