Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Bierbörse im August

Über 40 Biersorten kann man in Dorsten testen

DORSTEN Noch größer, noch feuchter und noch fröhlicher soll sie in diesem Jahr werden: Auf der Dorstener Bierbörse fließt vom 17. bis 19. August der Gerstensaft in Strömen. An über 40 Ständen kann man sich das Glas mit heimischen und sogar äußerst exotischen und ausgefallenen Bier-Sorten füllen lassen.

Noch größer, noch schöner, noch feuchter und noch fröhlicher verspricht die dritte Ausgabe der Dorstener Bierbörse vom 17. bis 19. August zu werden – denn erstmalig wird auch die Recklinghäuser Straße als „Gerstensaft-Gasse“ ins Geschehen mit einbezogen. Zwischen der Torschänke und der Altstadtbuchhandlung sollen dort drei neue Getränke-Stände die Bierfreunde locken. „Es werden auch die Fußballfans auf Ihre Kosten kommen“, kündigt Jocelyn Schwartmann an, die für die Dorstener Firma „interevent“ die Veranstaltung organisiert. Auf der Recklinghäuser Straße wird das „Spezial Fritz Walter-Bier“ der Privatbrauerei Bischoff aus der Pfalz ausgeschenkt. In unmittelbarer Nachbarschaft finden sich zwei weitere Biere, die in Dorsten bislang nicht verkostet werden konnten: Das Höss-Bier aus dem Allgäu und die Produkte der Gulpener Brauereien aus den Niederlanden. „Insgesamt haben wir in diesem Jahr 42 Stände inklusive der Imbiss-Betriebe“, sagt Schwartmann. Auch einen Pommes-Wagen wird es auf Wunsch der Vorjahres-Besucher erstmalig geben. Aus über 600 verschiedenen heimischen und exotischen Biersorten können die Besucher ihre Lieblingssorten auswählen – Dorsten wird in vier Monaten zum größten Biergarten des Reviers. Die Veranstaltungsfläche erstreckt sich bis zum Platz der Deutschen Einheit, zur Dorstener Wall- und Grabenanlage und zum Kirchplatz der Johanneskirche mit seiner einmaligen Atmosphäre. Das Karree zwischen Kirche und Gemeindehaus wird in diesem Jahr erstmalig mit einer hölzernen mittelalterlichen Taverne bestückt.

„Mit Musik aus dieser Zeit und Met-Bier“, erklärt Jocelyn Schwartmann. Ansonsten gibt es die Highlights der Vorjahre: die Biere vom Brauhaus Bottich in Bottrop, das Bier-Karussell unter dem Kubus und die Hanse-Kogge ausgangs der Recklinghäuser Straße. Die ganze Geschichte wird wie in den Vorjahren illuminiert – Urlaubsflair ist dadurch garantiert, schönes Wetter vorausgesetzt. Und die „Walking Hats“ und der Fanfarenzug Holsterhausen sollen für musikalische Überraschungen sorgen.  

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Konzert in Düsseldorf

Chris Rea entführt Fans auf musikalischen Roadtrip

DÜSSELDORF 2006 hatte sich Chris Rea eigentlich von der Bühne verabschiedet. Doch seine Liebe zur Musik lässt den Gitarristen mit der rauchigen Stimme nicht zu Hause sitzen. In Düsseldorf begeisterte er Tausende Fans, am 26. Oktober ist Rea in Dortmund zu Gast. Zur Einstimmung gibt es hier unsere Eindrücke und Bilder vom Konzert in Düsseldorf.mehr...

Viele Fotos

Nick Cave ging in Düsseldorf tief unter die Haut

DÜSSELDORF Selten erlebt man Konzerte, die - wie Udo Lindenberg sagen würde - so tief rein gehen wie das von Nick Cave and the Bad Seeds in Düsseldorf. In der ausverkauften Mitsubishi Electric Halle nahm die Band ihre Fans mit auf eine Stimmungsachterbahn.mehr...

Veranstaltungstipps

Endlich Wochenende: Charity, Herbst und Rockmusik

NRW Habt ihr Bock auf Party, Livemusik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Zusammen mit den Kollegen vom coolibri helfen wir mit den Tipps zum Wochenende aus!mehr...

Veranstaltungstipps

Endlich Wochenende: Tanz, Kultur und Blutsaugerei

NRW Habt ihr Bock auf Party, Livemusik oder Rambazamba? Dürstet es euch nach Kunst, Theater oder Kulturklamauk? Ihr wisst aber nicht so genau, wo und wann? Zusammen mit den Kollegen vom coolibri helfen wir mit den Tipps zum Wochenende aus!mehr...

Nach drei Jahren Pause

"Rocky Horror Show" kehrt mit neuer Musik zurück

KÖLN Einen gut gelaunten Sky du Mont als Erzähler, neue, rockigere Musik und ein regelrechtes Mitmach-Theater: Die "Rocky Horror Show" feiert ihre Rückkehr auf die Bühnen und kommt auch nach Dortmund, Essen und Oberhausen. Im Kölner Musical Dome gab es 40 Jahre nach der ersten Premiere ein großes Comeback.mehr...

Im Kino

Kinofilm „Victoria und Abdul“ bietet gute Unterhaltung

DORTMUND Als der Lakai der Königin ein Geschenk überreicht, treffen sich ihre Blicke. Ein kurzer Moment stillen Einverständnisses. Hier nimmt Regisseur Stephen Frears vorweg, was sich anbahnt – eine Freundschaft zwischen dem Diener und der Herrscherin über das britische Empire.mehr...