Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alle Artikel zum Thema: Überfälle

Überfälle

Serie von Raub-Delikten in Lünen

So erlebte der Kiosk-Besitzer den Überfall

Lünen Zwei Überfälle innerhalb nur weniger Stunden: Erst traf es Dienstagabend einen Kiosk in der Steinstraße, dann die Aral-Tankstelle in der Cappenberger Straße. Der Kiosk-Besitzer erzählt, wie er die dramatischen Minuten erlebte.mehr...

Beckum. Maskiert und mit einem Klappmesser bewaffnet hat ein Mann einen Supermarkt in Beckum (Kreis Warendorf) überfallen. Dabei erbeutete er Bargeld in unbekannter Höhe, wie die Polizei am frühen Mittwochmorgen mitteilte. Der Mann flüchtete anschließend zu Fuß.mehr...

Überfall auf Lieferdienst

05.09.2017

Fahrer bedroht: 184 Pakete in Ickern gestohlen

ICKERN Falls einige Ickerner momentan vergeblich auf Pakete warten, könnte dieser Überfall der Hintergrund sein: Am Dienstag ist der Fahrer eines Kurierdienstes von Räubern überfallen worden. Während er von einem Mann mit einer Waffe bedroht wurde, räumten Komplizen fast 200 Pakete aus seinem Lieferwagen.mehr...

Im Juni 2017 in Horstmar

07.09.2017

Bei Überfall eingegriffen - Polizei lobt zwei Lüner

LÜNEN Eine ausgeraubte Frau am Boden. Ein Mann, der mit der Handtasche flieht. Als Davut Uygun und Metin Özkaya das im Juni in Lünen-Horstmar sehen, ist ihnen klar: hinterher - und den Täter stoppen. Dafür hat die Polizei die beiden Lüner jetzt ausgezeichnetmehr...

Prozess am Landgericht

11.10.2017

Kunden sollen Dealer am Westpark überfallen haben

DORTMUND Ein nächtlicher Spaziergang auf der Langen Straße soll einem Kokaindealer Ende März zum Verhängnis geworden sein. Zwei "Kunden" sollen den Mann bedroht, überfallen und mit einem Messer verletzt haben. Einem der mutmaßlichen Täter wird seit Mittwoch der Prozess gemacht. Bei der Zeugenbefragung erlebten die Richter eine Überraschung.mehr...

Schäden noch unüberschaubar

11.09.2017

Hurrikan "Irma": Mehrere Tote in Florida

MIAMI/TEMPA „Irma“ war wie eine Sintflut - für ganz Florida. Über den größten Teil des US-Bundesstaates ist der Hurrikan hinweggezogen. Das Ausmaß der Schäden ist noch nicht ansatzweise absehbar. Mindestens vier Menschen kamen ums Leben. Auch die Zahl der Toten in der Karibik ist angestiegen.mehr...

SCHWERTE Heldentat am Montagabend in einer Esso-Tankstelle in Schwerte: Ein Räuber bedroht die Kassiererin mit einem Messer. Als er mit seiner Beute flüchten will, stellt sich ihm ein Kunde in den Weg. Er setzt ihn außer Gefecht, bis die Polizei kommt. Aber sollte man tatsächlich derart eingreifen? Wir haben nachgefragt.mehr...

Berlin (dpa) Immer wieder gibt es am Berliner Alexanderplatz Schlägereien und Überfälle. Auch an diesem Wochenende. Zwei Gruppen gehen mit Messern aufeinander los. Auch ein unbeteiligter Junge wird verletzt.mehr...

OESPEL Mit vorgehaltener Waffe haben zwei Männer am Freitag einen Fachhandel für Bodenbeläge im Indupark überfallen. Die Männer erbeuteten einen vierstelligen Betrag und konnten fliehen. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.mehr...

Ermittlungen machen Fortschritte

01.09.2017

Seepark: Polizei hat Hinweise auf weitere Überfälle

LÜNEN Nach dem brutalen Raubüberfall einer 15-köpfigen Tätergruppe im Seepark Horstmar in Lünen gibt es Indizien, dass es in den Sommerferien weitere Übergriffe gegeben hat. Die Täter sollen dabei ganz ähnlich vorgegangen sein. Die Polizei machte unterdessen Fortschritte bei der Ermittlung der Schläger.mehr...

An der Münsterstraße

31.08.2017

Räuber überfällt Lüner Tankstelle mit Schusswaffe

LÜNEN Er rief "Überfall" und zog seine Schusswaffe: Am frühen Mittwochmorgen hatte ein Räuber eine Tankstelle an der Münsterstraße als Ziel. Der Täter konnte beschrieben werden. Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen - vor allem nach einem Pärchen mit Kind.mehr...

DORTMUND/HAGEN Die Hagener Kriminalpolizei hat eine der spektakulärsten Raub-Serien in Nordrhein-Westfalen aufgeklärt. Fünf Tatverdächtige sitzen in Untersuchungshaft. Bei Überfällen auf Geldtransporter setzte die Bande auch Kriegswaffen ein. Der Ermittlungserfolg nahm nach einer Tat in Dortmund seinen Lauf.mehr...

20-Jähriger in Untersuchungshaft

28.09.2017

Bewaffneter Überfall in Vredener Imbissladen

VREDEN Eine Imbissstube an der Bahnhofstraße in Vreden ist am späten Dienstagabend überfallen worden. Mit einer Schusswaffe ist der Räuber in den Laden rein und stahl Bargeld. Einen Tag später sitzt ein Verdächtiger in Untersuchungshaft.mehr...

Schiitisches Gotteshaus

25.08.2017

Viele Tote bei IS-Angriff auf Moschee in Kabul

KABUL Die Angreifer kommen, wenn die Moscheen am vollsten sind. Wieder haben IS-Kämpfer in der afghanischen Hauptstadt Kabul ein schiitisches Gotteshaus überfallen. Diesmal zum Freitagsgebet.mehr...

Bonn (dpa) Der brutale Überfall auf ein campendes Paar in der Nähe von Bonn sorgte vor einem halben Jahr für Aufsehen. Nun steht der mutmaßliche Vergewaltiger vor Gericht. Er bestreitet die Tat - obwohl die DNA-Spuren gegen ihn sprechen.mehr...

Camper bei Bonn überfallen

25.09.2017

Angeklagter bestreitet brutale Vergewaltigung

Bonn Der brutale Überfall auf zwei Camper in der Nähe von Bonn sorgte vor einem halben Jahr für Aufsehen. Nun steht der mutmaßliche Vergewaltiger vor Gericht. Er bestreitet die Tat - obwohl die DNA-Spuren gegen ihn sprechen. Und erhebt Vorwürfe gegen das Opfer.mehr...

SCHWERTE 68 Jahre alt und nachts auf dem Weg nach Hause - doch Opfer eines Raubüberfalls wollte der Mann nicht werden: Als er in der Nacht auf Sonntag in Schwerte von zwei Kriminellen angegriffen wurde, teilte der 68-Jährige aus und schlug einen der Räuber - die daraufhin die Flucht ergriffen.mehr...

Bonn (dpa) Er soll eine Studentin vor den Augen ihres Freundes vergewaltigt haben: Rund fünf Monate nach dem Überfall auf ein junges Paar in der Bonner Siegaue steht der mutmaßliche Täter vor Gericht.mehr...

Polizei sucht Zeugen

23.08.2017

Überfälle auf Supermärkte in Ascheberg und Hamm

ASCHEBERG/HAMM Zu zwei gewalttätigen Überfällen auf Supermärkte in Ascheberg und Hamm kam es am Dienstagabend innerhalb von nur 90 Minuten. In beiden Fällen bedrohten die Täter Mitarbeiter der Supermärkte erst mit einer Schusswaffe und verletzten sie anschließend Die Polizei sucht jeweils Zeugen.mehr...

Festnahme in der Nordstadt

21.08.2017

Räuber reißt 12-jährigem Mädchen Ohrring raus

DORTMUND Schmerzhafter Überfall in der Nordstadt: Ein mutmaßlicher Räuber (34) riss am Samstag auf dem Parkplatz des Westfalen Einkaufszentrums (WEZ) einem 12-jährigen Mädchen den Ohrring raus. Die Freude über seine Beute währte jedoch nur kurz.mehr...

SCHWERTE Zwei Jugendliche laufen nachts die Ostberger Straße einem Mann über den Weg, zücken ein Messer, schlagen ihn zu Boden und stechen ihm mit dem Messer teils bis in die Schädelhöhle. Am Dienstag, 25. Juli, beginnt der Prozess zu dem brutalen Raubüberfall, der im Januar in Schwerte für Entsetzen gesorgt hatte.mehr...

Überfälle verunsichern Vredener

19.09.2017

„Ich lass mich dann mal überfallen“

VREDEN Nachrichten über nächtliche Raubüberfälle haben in Vreden Verunsicherung ausgelöst. Die Polizei sieht angesichts der Fallzahlen jedoch keine Verschlechterung der Sicherheitslage.mehr...

Ouagadougou (dpa) In Westafrikas Sahelstaat Burkina Faso überfallen Bewaffnete ein Restaurant im Zentrum der Hauptstadt Ouagadougou. Mindestens 18 Menschen sterben - die Zahl könnte steigen. Die Tat erinnert an einen Überfall im Vorjahr. Frankreich spricht von einer Terror-Attacke.mehr...

Prozess um Überfall im Hinterhof

14.09.2017

Bei TV-Umtausch mit Baseballschläger niedergeschlagen

EVING Ein brutaler Raubüberfall in Eving beschäftigt seit Donnerstag das Landgericht Dortmund. Die Angeklagten sollen einen Bekannten in einen Hinterhof gelockt und mit Baseballschlägern und Knüppeln niedergeschlagen haben. Zum Prozessauftakt blieb jedoch einer der vier Angeklagten dem Gericht fern - aus gutem Grund.mehr...

Tatverdächtige wieder frei

13.09.2017

Seepark-Überfall: Opfer drohen bleibende Schäden

LÜNEN-SÜD Die drei 17-Jährigen, die am Dienstag als Verdächtige des brutalen Überfalls am Seepark in Lünen festgenommen worden waren, sind wieder auf freiem Fuß. Zudem wurde bekannt: Der Mann, der einem Überfallopfer helfen wollte und dabei selbst angegriffen wurde, trägt wohl bleibende Schäden davon.mehr...

Brutaler Überfall auf Ehepaar

26.07.2017

Führt Handflächenteilabdruck zum zweiten Täter?

Bochum Bei den Ermittlungen zu dem brutalen Überfall auf ein älteres Ehepaar in Bochum ist vorerst kein Ende in Sicht. Trotz der Verhaftung eines 34-jährigen Tatverdächtigen aus Recklinghausen sind noch viele Fragen offen. Die Polizei sucht noch einen möglichen zweiten Täter. Die Spurenauswertung läuft auf Hochtouren, wie am Mittwoch der Bochumer Staatsanwalt Michael Nogaj sagte.mehr...

Duisburg (dpa) Schock beim Einbiegen auf den Rasthof: Halb in der Einfahrt steht ein Lastwagen, der keinen Parkplatz gefunden hat. Solche Klagen häufen sich - auch Beschwerden über wild parkende Lkw in Wohngebieten. Eine Studie der Uni Duisburg-Essen sucht nach Lösungen.mehr...

Tatverdächtiger gefasst

25.07.2017

Bekannter soll Ehepaar brutal überfallen haben

Bochum Aus Habgier soll ein 34-Jähriger im Februar in Bochum ein älteres Ehepaar überfallen haben. Die 79-jährige Frau wurde dabei getötet. Ein Tatverdächtiger wurde am Freitag in Herne festgenommen. Die Polizei sucht noch einen weiteren Täter.mehr...

Nach bewaffnetem Raubüberfall

21.07.2017

Bochumer "Weihnachtsmann" muss in den Knast

BOCHUM Er sah aus wie ein cooler Weihnachtsmann, entpuppte sich aber als abgezockter Schwerbrecher: Sieben Monate nach einem bewaffneten Überfall auf eine Drogerie ist ein 54-jähriger Stadtstreicher am Bochumer Landgericht zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden.mehr...

EVING Ein unbekannter Mann hat am Freitagabend versucht, einen Kiosk an der Preußischen Straße in Eving zu überfallen. Er bedrohte den Inhaber mit einer Schusswaffe. Dieser schaffte es aber, den Angreifer zu vertreiben.mehr...

Dortmund Mehrere Hundert Euro hat ein Unbekannter bei einem Überfall auf ein Schreibwarengeschäft an der Brauhausstraße erbeutet. Nur eine Viertelstunde zuvor war der Mann schon einmal in das Geschäft gekommen und hatte eine banale Frage gestellt.mehr...

Prozessauftakt mit Teilgeständnis

25.07.2017

Brutaler Überfall: Zwei junge Schwerter vor Gericht

SCHWERTE/HAGEN Die Angeklagten sind erst 16 Jahre alt, der Vorwurf jedoch äußerst brutal: Die Jugendlichen sollen im Januar einen 36-jährigen Schwerter auf der Ostberger Straße überfallen und dabei fast getötet haben. Das Opfer hatte 15 Stichverletzungen. Am ersten Prozesstag am Dienstag vor dem Hagener Landgericht gab es ein Teilgeständnis,mehr...

Am Bochumer Landgericht

11.07.2017

Stadtstreicher nach Raubüberfall vor Gericht

Bochum/Herne Weißer Rauschebart, schwarze Sonnenbrille: So hat ein 54-jähriger Stadtstreicher im vergangenen Dezember einen Drogeriemarkt in Herne überfallen. Angeblich brauchte er Geld für Geschenke. Seit Dienstag steht er in Bochum vor Gericht.mehr...

Täter fliehen mit Beute

25.07.2017

Lüner Spielhalle überfallen: Frau reagiert vorbildlich

LÜNEN Das war eine harte Schicht für die Angestellte einer Spielhalle in Lünen-Gahmen. Zwei bislang unbekannte Männer bedrohten sie am Montagabend kurz vor Mitternacht mit einer Schusswaffe und verlangten von ihr, die Kasse zu öffnen. Die Frau reagierte geistesgegenwärtig und wurde zum Glück nicht verletzt. Die Kripo sucht Zeugen.mehr...

Krefeld (dpa) In seinem Haus in Tönisvorst wird ein 81 Jahre alter Rentner überfallen, misshandelt und gequält. Er stirbt nach der Tortur. Nun wurden fünf Angeklagte verurteilt - zum zweiten Mal.mehr...

Hamburg (dpa) Ein brutaler Überfall, bei dem die Mutter getötet wurde, beendet die Kindheit von Samantha und Charlotte. Erst Jahrzehnte später führt sie ein weiteres schweres Verbrechen wieder zusammen. "Die gute Tochter" heißt ein neuer Psycho-Thriller der Amerikanerin Karin Slaughter.mehr...

BRACKEL Rund um den Jahrestag des Überfalls der deutschen Wehrmacht auf Polen und damit des Beginns des Zweiten Weltkrieges gibt es auch 2017 wieder eine Kampagne "Bunt statt braun". Was genau geplant ist? Wir geben eine Übersicht.mehr...

BOCHUM Sieben Monate nach einem Überfall auf zwei Tankstellenmitarbeiter in Recklinghausen, sind nach den zwei Haupttätern am Montag auch zwei Hinterleute verurteilt worden. Der Fluchtautofahrer (25) kassierte 28 Monate Haft, die Tippgeberin (29) kam mit 15 Monaten auf Bewährung davon.mehr...

ESSEN Ein brutaler Raubüberfall auf eine 70-jährige Seniorin aus Recklinghausen lässt die alte Dame nach wie vor nicht los. Der Haupttäter der „Albtraum-Tat“ wurde bereits verurteilt. Seit Dienstag steht auch dessen mutmaßlicher Komplize vor Gericht, dem auch noch weitere Verbrechen vorgeworfen werden. Zu den Vorwürfen schweigt er.mehr...

Ermittlungen eingestellt

18.07.2017

Brutaler Raub in Bövinghausen bleibt unaufgeklärt

BÖVINGHAUSEN Es gab ein aussagekräftiges Phantombild, eine detaillierte Täterbeschreibung, umfangreiche Ermittlungen und sogar einen Bericht bei Aktenzeichen XY, dem zahlreiche Hinweise folgten. Trotzdem bleibt ein vor einem knappen Jahr geschehener brutaler Raub in Bövinghausen vorerst unaufgeklärt. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen eingestellt.mehr...

HUCKARDE Ein Unbekannter hat in der Nacht von Freitag auf Samstag (17. Juni) eine Tankstelle in Huckarde überfallen. Der maskierte Täter bedrohte den Tankstellen-Angestellten mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld und Zigaretten. Die Polizei sucht nach dem flüchtigen Täter.mehr...

DORTMUND Nach einem Tankstellen-Überfall in Scharnhorst hat das Landgericht den Täter am Freitag zu fünf Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Der 27-Jährige hatte die Tat gestanden. Er war nach seiner letzten Haftentlassung nur fünf Tage in Freiheit gewesen, ehe er wieder festgenommen wurde.mehr...

Von Angestellter erkannt

19.06.2017

Blöd: Stammkunde wollte Lottogeschäft überfallen

ASCHEBERG Ortskenntnisse können bei einem Überfall hilfreich sein. Als Stammkunde läuft man jedoch Gefahr, erkannt zu werden. Als die Angestellte eines Lottogeschäftes in Ascheberg einen Räuber gezielt ansprach, ergriff der Kriminelle schnell die Flucht.mehr...

Polizei sucht Zeugen

29.06.2017

Unbekannte überfallen Radfahrer am Lippe-Zentrum

LÜNEN Zwei unbekannte Männer sprechen einen Radfahrer aus Lünen im Lippe-Zentrum - plötzlich greifen sie ihn an und bestehlen ihn. Nach diesem Vorfall sucht die Polizei nach Zeugen. Zu einem der beiden Täter gibt es auch eine Beschreibung.mehr...

ESSEN/MARL Es müssen beängstigende Szenen gewesen sein: Vor zwei Monaten überfiel ein 46-jähriger Verkäufer nachts einen Rotlicht-Club in Marl. Der Stammgast zog ein Messer, bedrohte eine Prostituierte – am Ende steckte er jedoch in der „Schleusen-Falle“. Am Dienstag verhängte das Landgericht Essen drei Jahre Haft.mehr...

Landgericht Dortmund

13.01.2016

Prostituierte überfiel Protz-Freier

DORTMUND Diese Angeber-Geste hätte sich ein Freier wohl lieber verkneifen sollen: Nachdem er mit bündelweise Bargeld geprotzt hatte, wurde er prompt überfallen. Seit Mittwoch beschäftigt der Fall, der vor sechs Jahren passierte, das Dortmunder Landgericht. Die Angeklagten: eine Prostituierte und ihr Ex-Freund.mehr...

Manila (dpa) Ein Bewaffneter überfällt ein Casino in Manila, dann legt er ein Feuer. War es Terror? Die Sicherheitsbehörden auf den Philippinen schließen dies aus, doch trotzdem reklamiert der IS die Tat für sich.mehr...

Benebelt durch Drogen

26.06.2017

Landgericht: Tankstellen-Räuber legt Geständnis ab

DORTMUND Mit einem Geständnis hat am Montag vor dem Landgericht der Prozess um einen Tankstellen-Überfall in Scharnhorst begonnen. Der 27-jährige Angeklagte war erst fünf Tage vor der Tat Anfang Februar aus dem Gefängnis entlassen worden. Die Tat hatte er wohl von Drogen benebelt begangen.mehr...

CASTROP-RAUXEL/BOCHUM Erst betranken sie sich an einem Spielplatz, dann überfielen sie mit Sturmhauben maskiert einen Kiosk und bei einem zweiten Raubzug eine Tankstelle. Zweieinhalb Jahre nach den bewaffneten Überfällen mussten sich ein Castrop-Rauxeler und seine Komplizen jetzt vor Gericht verantworten.mehr...

Sechs Jahre Haft

02.06.2017

Urteil: Fressnapf-Räuber muss ins Gefängnis

ESSEN/DORSTEN Es war ein kurzer Ausflug in die Welt der Schwerverbrecher, jetzt wartet das Gefängnis: Der Fressnapf-Räuber, der auch in Dorsten zugeschlagen hat, ist zu sechs Jahren Haft verurteilt worden.mehr...

Raubüberfall

02.06.2017

Harte Landung auf der Knastmatratze

Haltern Sechs Jahre Haft muss der 48-Jährige verbüßen, auf dessen Konto unter anderem Überfälle auf das Dänische Bettenlager und den Fressnapf gehen.mehr...

Manila (dpa) Der verheerende Brand in einem philippinischen Casino wurde von einem Mann mit hohen Spielschulden gelegt. Konkrete Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund gibt es nicht - auch wenn die Terrormiliz IS die Tat für sich reklamiert.mehr...

Orlando (dpa) War es die blutige Rache für einen Rauswurf? Ein Mann hat in Orlando fünf Ex-Kollegen erschossen, bevor er sich selbst das Leben nahm. Nur wenige Wochen vorher hatte er in der Firma seinen Job verloren.mehr...

An der Münsterstraße in Herbern

23.05.2017

Überfall auf Aldi-Markt: Suche mit Phantombildern

HERBERN Zwei Unbekannte haben am Montag, 8. Mai, in Herbern den Aldimarkt an der Münsterstraße überfallen - einer von ihnen war mit einer Pistole bewaffnet. Nun hat die Polizei Phantomfotos der gesuchten Männer veröffentlicht - haben Sie eine der Personen gesehen?mehr...

RECKLINGHAUSEN Würden Sie bewaffnete Männer bei einem Überfall filmen? Ein Mann hat am Donnerstag genau das getan: Er filmte einen spektakulären und bewaffneten Raubüberfall auf einen Juwelier in der Innenstadt von Recklinghausen. Aber nicht nur sein schnelles Handeln, half der Polizei bei der Festnahme von fünf Tatverdächtigen in der Umgebung des Tatorts.mehr...

SÜDLOHN/BOCHOLT Sieben Anklagen, darunter eine wegen der drei Überfälle auf Kioske in Südohn und Oeding im Dezember 2015, hat das Landgericht in Bocholt am Dienstagvormittag gegen einen 27-jährigen Borkener verhandelt.mehr...

Haan (dpa) Ein 82 Jahre alter Mann kommt nach Hause und wird überfallen. Die zwei Täter durchsuchen sein Haus, fesseln ihn im Garten und zünden anschließend sein Haus an. Die Täter können entkommen.mehr...

Prozess am Landgericht

18.05.2017

"Fressnapf"-Räuber verrät Mittäterin

Dorsten Jetzt also doch: Der „Fressnapf-Räuber“ von Dorsten hat am Donnerstag doch noch seine Mittäterin benannt. Die Frau muss jetzt ebenfalls mit einem Prozess rechnen, vielleicht sogar mit ihrer sofortigen Festnahme.mehr...

Bonn (dpa) Der Fall hatte bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. Eine Frau wird beim Campen mit ihrem Freund überfallen, der Täter hat eine Säge und vergewaltigt die Frau. Er wird später festgenommen. Doch nun könnte die Polizei in Erklärungsnot geraten.mehr...

Polizei sucht Zeugen

24.05.2017

Löwen-Apotheke in Lünen mit Messer überfallen

LÜNEN Mehrere Streifenwagen haben am Dienstagnachmittag an der Dortmunder Straße in Lünen für Aufmerksamkeit gesorgt. Hintergrund: Zwei Männer hatten mit gezücktem Messer die Löwen-Apotheke überfallen. Sie konnten entkommen. Die Mitarbeiter waren auch am Mittwoch noch geschockt.mehr...

Überfall aufs Dänische Bettenlager

18.05.2017

Angeklagter belastet mutmaßliche Komplizin schwer

HALTERN/DORSTEN Jetzt also doch: Der "Bettenlager- und Fressnapf-Räuber" hat am Donnerstag doch noch seine Mittäterin benannt. Die Frau muss jetzt ebenfalls mit einem Prozess rechnen, vielleicht sogar mit ihrer sofortigen Festnahme.mehr...

Er bleibt in U-Haft

04.05.2017

Kiosk-Räuber muss sechs Jahre ins Gefängnis

SÜDLOHN Für sechs Jahre muss der 27-jährige Borkener, der unter anderem wegen drei Überfällen auf Kioske in Südlohn und Oeding vor Gericht stand, ins Gefängnis. Der Richter blieb unter den von der Anklage geforderten sieben Jahren Haft. Der Verteidiger hatte sich für ein Strafmaß von unter fünf Jahren ausgesprochen.mehr...

ESSEN Gerade einmal elf und dreizehn Jahre alt, waren die beiden Jungen, die eine Frau in Essen am Dienstag mit Messer und Beill überfallen wollten. Die Teenager konnten ihr Oper allerdings mit dieser ungewöhnlichen Bewaffnung nicht einschüchtern.mehr...

Kiosk und Tankstelle bedroht

11.05.2017

Castrop-Rauxeler wegen Überfällen vor Gericht

CASTROP-RAUXEL Vier Männer stehen seit Mittwoch in Bochum vor Gericht. Einer von ihnen stammt aus Castrop-Rauxel. Gemeinsam mit seinen drei Freunden soll er einen Kiosk und eine Tankstelle in Recklinghausen überfallen haben - und zwar mit Waffen.mehr...

Bizarrer Fall vor Gericht

09.05.2017

Ein kaputter Backofen und Prügel für einen Herner

BOCHUM Ein Backofen mit Löchern, ein Strafhäftling mit Geldbündeln und ein Hausbesuch zur Geisterstunde: Vor dem Bochumer Landgericht hat am Dienstag ein Prozess um einen bizarren Zwischenfall in Herne begonnen. Auf der Anklagebank sitzen zwei 27-jährige Männer aus Essen.mehr...

Polizei-Großeinsatz am WEZ

05.05.2017

Unbekannte überfallen Handy-Shop mit Schusswaffe

DORTMUND Großalarm am Westfalen-Einkaufzentrum (WEZ): Zwei unbekannte Männer haben am Donnerstagabend einen Handy-Shop überfallen. Sie bedrohten den Angestellten mit einer Schusswaffe und ließen etwa 40 bis 50 Handys sowie Bargeld mitgehen. Die Polizei sperrte den Parkplatz, kontrollierte Ein- und Ausgänge. Trotzdem konnten die Männer flüchten. Nun sucht die Polizei dringend nach Zeugen.mehr...

Gruppe provozierte

21.04.2017

Zwei Jugendliche mit Messer bedroht

APLERBECK Eine Gruppe von etwa sechs bis sieben Jugendlichen hat am Donnerstagabend zwei Jugendliche (16/17) an der Erbpachtstraße in Aplerbeck überfallen. Dabei wurde der 16-Jährige mit einem Messer bedroht. Eine Drohung veranlasste die Angreifer zur Flucht.mehr...

Moskau (dpa) Sechs Wochen nach einer Prügelattacke im russischen St. Petersburg ist ein kritischer Journalist seinen Verletzungen erlegen. Der 73-jährige Reporter Nikolai Andruschtschenko sei im Krankenhaus gestorben, berichten russische Medien. Er arbeitete für die Lokalzeitung "Nowy Peterburg".mehr...

Waldshut (dpa) Ein Alptraum für zwei Bankangestellte in Waldshut: Ein bewaffneter Mann überfällt ihre Filiale und liefert sich eine Schießerei mit der Polizei.mehr...

Angestellte saßen nebenan

21.04.2017

Bankräuber bei dramatischem Überfall angeschossen

WALDSHUT Ein Alptraum für zwei Bankangestellte in Waldshut: Ein bewaffneter Mann überfällt ihre Filiale und liefert sich eine Schießerei mit der Polizei. Die Angestellten harrten währenddessen in einem Nebenraum aus.mehr...

31-Jähriger festgenommen

09.04.2017

Camperin vergewaltigt - Haftbefehl nach DNA-Test

BONN Ein junges Paar wird in einem Zelt in Bonn überfallen, die Frau vor den Augen ihres Freundes vergewaltigt. Eine Woche nach diesem Verbrechen ist der mutmaßliche Täter gefasst. Am Sonntag erließ die Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl gegen einen 31-Jährigen.mehr...

Berlin (dpa) Ein realer Mordanschlag im Wahlkampf der Karibikinsel Jamaika bildet des Ausgangspunkt für dem preisgekrönten Roman "Eine kurze Geschichte von sieben Morden". Geschrieben hat ihn Marlon James. Mittendrin: der Reggae-Star Bob Marley.mehr...

BOCHUM Nach einem Sparkassenüberfall in Bochum ist ein verurteilter Mörder am Donnerstag erneut verurteilt worden. Der 29-jährige Angeklagte war gerade erst entlassen worden, als er im September 2016 mit einem Freund eine Sparkasse in Bochum überfallen hat. Die Strafe: acht Jahre Haft plus Sicherungsverwahrung.mehr...

Raub in der Unterführung

02.03.2017

Jugendlicher wurde mit Messer bedroht

Dorsten Ein 14-jähriger Dorstener wurde am Mittwochnachmittag (1.3.) in der Unterführung am Gemeindedreieck (Halterner Straße) überfallen und ausgeraubt. Die Polizei sucht dringend Zeugen.mehr...

Nach Netto-Überfall

20.03.2017

Münzen pflasterten den Fluchtweg: Sechs Jahre Haft

BOCHUM/HERNE Die Tat war professionell, nur die Flucht wurde zum Desaster. Nach einem Überfall auf einen Herner Netto-Markt waren erst die Rucksäcke zu klein, dann verloren die beiden Täter auch noch einen Teil der Beute. Einer von ihnen ist am Montag verurteilt worden. Die Strafe: sechs Jahre Haft.mehr...

Prozess zwölf Jahre nach Tat

24.03.2017

Spielhallen-Räuber muss zweieinhalb Jahre in Haft

WERNE Den bewaffneten Raubüberfall auf das Spielikum-Spielstudio an der Kamener Straße in Werne muss ein 36-jähriger Mann mit zweieinhalb Jahren Haft büßen. Der Angeklagte hatte die Tat vom März 2005 im Prozess vor dem Dortmunder Landgericht gestanden.mehr...

Spielhalle in Werne ausgeraubt

23.03.2017

Zwölf Jahre nach Überfall: Mann steht vor Gericht

WERNE/DORTMUND Mit einer Spielzeugpistole und einer Sturmhaube überfiel ein damals 26-Jähriger das Spielikum-Spielstudio an der Kamener Straße in Werne. Das ist allerdings schon 12 Jahre her und nicht das einzige Kuriosum: Der Mann verlor die knapp 1500 Euro Beute noch in der Nacht des Überfalls. Nun steht er vor Gericht.mehr...

LÜNEN Überfall auf der Horstmarer Straße in Lünen: Ein 47-jähriger Lüner wurde am Freitag gegen 22 Uhr in der Nähe des Bowling-Centers von einem Jugendlichen mit "Heil Hitler" angesprochen. Die Antwort des 47-Jährigen provozierte den Tatverdächtigen so sehr, dass er den Lüner schlug und beraubte.mehr...

Selm Es klingt fast wie eine Posse: Ein hinterhältiger Raubüberfall auf ein hoch betagtes Rentner-Ehepaar in Selm beschäftigt seit Freitag das Dortmunder Landgericht. Angeklagt ist ausgerechnet ein langjähriger Freund. Auch er ist schon 73 Jahre alt.mehr...

Polizei sucht Bankräuber

10.02.2017

Volksbank in Haltern-Flaesheim wurde überfallen

FLAESHEIM Ein Unbekannter hat am Freitagmorgen (10. Februar) die Volksbank-Filiale in Flaesheim überfallen. Er flüchtete mit Bargeld. Noch fehlt jede Spur, die Polizei fahndet mit Hochdruck. Der Täter passte den 54-jährigen Bankangestellten ab, als er am Morgen die Tür zur Filiale aufschließen wollte.mehr...

BOCHUM/HERNE Erst waren es neun Jahre Haft, jetzt sind es sogar zehn. Weil im Innern eines Handys seine DNA-Spur gefunden worden ist, muss ein Juwelierräuber jetzt noch ein Jahr länger „sitzen“.mehr...

DORTMUND Trikots her oder Schläge: Vor einem Jahr hat eine Gruppe Vermummter im RE 6 mehrere BVB-Fans überfallen. Am Wochenende startete die Polizei eine Öffentlichkeitsfahndung nach neun noch unbekannten Verdächtigen. Jetzt gibt es erste Erfolge. Die Identifizierten stammen alle aus der Ultraszene eines Vereins.mehr...

DORTMUND Um sich ein bisschen "Taschengeld" für eine geplante USA-Reise zu beschaffen, überfiel ein Verkäufer im Juni 2016 eine Kollegin. Die Frau war gerade auf dem Weg, die Tageseinnahmen zur Bank zu bringen, als sie mit Pfefferspray attackiert wurde. Ins Gefängnis muss der geständige Angeklagte für diese Tat nicht.mehr...

23-Jähriger vor Gericht

10.02.2017

Brach Schwerter in Villa einer Demenzkranken ein?

SCHWERTE/HAGEN Heimtückischer Überfall auf eine demente Seniorin: An einem Einbruch in eine Villa im Sauerland war auch ein 23-jähriger Mann aus Schwerte beteiligt. Vier Täter drangen in das Haus ein, bedrohten die Seniorin mit einem Messer und erbeuteten Schmuck und eine Uhr. Jetzt hat in Hagen der Prozess begonnen.mehr...

Zwölf Jahre nach der Tat

10.01.2017

Verhinderter Bankräuber steht vor Gericht

Wulfen Mehr als zwölf Jahre liegt der versuchte Überfall auf die Filiale der Sparkasse Vest in Wulfen zurück. In der nächsten Woche muss sich der mutmaßliche Täter vor Gericht verantworten. Ihm war damals zwar auf spektakuläre Weise die Flucht gelungen, doch DNA-Spuren überführten ihn Jahre später.mehr...

Täter entrissen Geldtasche

06.01.2017

Selmer vor Post niedergeschlagen und ausgeraubt

SELM Ein 60-Jähriger ist in Selm auf dem Willy-Brand-Platz von zwei Unbekannten überfallen worden. Der Mann war gegen 18 Uhr am Donnerstag auf dem Weg zur Post, wo er Bargeld einzahlen wollte. Bevor er die Bank erreichte, schlug ihm ein Krimineller plötzlich auf den Hinterkopf.mehr...

Polizei sucht Zeugen

30.01.2017

Junge Lünerin von drei Männern brutal angegriffen

LÜNEN Opfer eines brutalen Überfalls ist am Wochenende eine junge Lünerin an der Konrad-Adenauer-Straße geworden. Die 19-Jährige war auf dem Weg nach Hause, als sie aus einer Gruppe von drei Männern heraus belästigt und geschlagen wurde.mehr...

Landgericht Münster

05.01.2017

Angeklagter gesteht Überfall auf Juwelier

Vreden Eigentlich hatte der Vorsitzende Richter am Landgericht Münster für den zweiten Prozesstag im Fall des Raubüberfalls auf den Vredener Juwelier Robers gleich acht Zeugen geladen. Dass am Ende des Tages nur vier davon vor Gericht aussagten, hatte einen triftigen Grund: Der 32-jährige Angeklagte überraschte gestern mit einem vorgefertigten Geständnis.mehr...

Frühstücksladen in Habinghorst

11.01.2017

Raub-Überfall: Was mit dem 17-Jährigen passiert

CASTROP-RAUXEL Was passiert mit dem Jugendlichen, der früh am Montagmorgen „Tante Emma’s Frühstücksservice“ in Castrop-Rauxel überfallen hat? Mit welcher Strafe muss er rechnen? Wie kann der 17-Jährige überhaupt an eine Waffe gekommen sein? Hier lesen Sie die Antworten auf diese Fragen.mehr...

Frühmorgens in Castrop-Rauxel

09.01.2017

Überfall: So fing der Laden-Chef den 17-Jährigen

HABINGHORST 4.10 Uhr am Montagmorgen. Eigentlich keine Zeit, zu der man solche Geschehnisse vermuten würde: Überfall auf einen Frühstücksladen an der Römerstraße im Castrop-Rauxeler Ortsteil Habinghorst. Und dem Inhaber des Ladens gelingt ein Coup. Er handelte intuitiv, sagte er. So trug sich die Geschichte zu.mehr...

Jahresrückblick Landgericht Bochum

28.12.2016

Gerichtsprozesse: Von James Bond und Hannibal

BOCHUM Tränen, Wut und Schmunzel-Szenen: Das Bochumer Landgericht war auch 2016 wieder ziemlich turbulent. Welche Geschichten bleiben in Erinnerung? Unsere Gerichtsreporter haben die kuriosesten und die schockierendsten Fälle nochmal zusammengefasst.mehr...

Prozess vor Landgericht

02.01.2017

Angestellte sagt nach Raubüberfall aus

VREDEN Der Prozess gegen einen der vermutlichen Täter des bewaffneten Raubüberfalls auf den Vredener Juwelier Robers aus dem Februar 2016 wurde am Montag am Landgericht Münster eröffnet. Die Zeugenaussagen von Inhaber Heinrich Robers und seiner Angestellten, die den Alarm ausgelöst hatte, standen dabei im Mittelpunkt.mehr...

Mitarbeiter unverletzt

09.12.2016

Überfall auf Getränkemarkt gescheitert

Mit einer Pistole bewaffnet wollte ein bislang unbekannter Mann am Donnerstagabend einen Getränkemarkt an der Straße Ährenfeld überfallen. Doch er verließ das Geschäft ohne Beute.mehr...

Zeugen gesucht

12.01.2017

Kiosk-Mitarbeiterin mit Messer bedroht

DORTMUND Mit einem Messer hat ein Unbekannter am Mittwoch (11.1.) einen Kiosk an der Brunnenstraße überfallen. Er entwendete Bargeld. Ein Komplize stand Schmiere. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.mehr...

Ein ganz persönlicher Rückblick

26.12.2016

2016 in Castrop-Rauxel: Was uns bewegt hat

CASTROP-RAUXEL 2016 - ein schreckliches Jahr? Ein Jahr, in dem es Zerstörung und Terror gab, Streit, Krieg, Unglücke und viele Todesfälle? Und hier - bei uns in Castrop-Rauxel: vor allem Unglücke, Einbrüche, Überfälle, Unfälle? Nicht unbedingt: Wir setzen ganz bewusst einen ganz persönlichen Rückblick entgegen. Was uns bewegt, fasziniert, überrascht hat.mehr...

DORTMUND Zwei Männer haben in der Nacht zu Montag einen Taxifahrer an der Missundestraße überfallen. Das Duo floh mit dem Portemonnaie des 25-jährigen Dortmunders - weit kamen es aber nicht.mehr...

Ein ganz persönlicher Jahresrückblick

26.12.2016

Geschichten aus der Region: Was 2016 passiert ist

WERNE/SELM/OLFEN/NORDKIRCHEN/HERBERN 2016 - ein schreckliches Jahr? Ein Jahr, in dem es Zerstörung und Terror gab, Streit, Krieg, Unglücke und viele Todesfälle? Und hier - bei uns in Werne: vor allem Unglücke, Einbrüche, Überfälle, Unfälle? Nicht unbedingt: Wir setzen ganz bewusst einen ganz persönlichen Rückblick entgegen. Was uns bewegt, fasziniert, überrascht hat.mehr...

Ein ganz persönlicher Rückblick

27.12.2016

Geschichten aus Lünen: Was uns 2016 bewegt hat

LÜNEN 2016 - ein schreckliches Jahr? Ein Jahr, in dem es Zerstörung und Terror gab, Streit, Krieg, Unglücke und viele Todesfälle? Und hier - bei uns in Lünen: vor allem Unglücke, Einbrüche, Überfälle, Unfälle? Nicht unbedingt: Wir setzen ganz bewusst einen ganz persönlichen Rückblick entgegen. Was uns bewegt, fasziniert, überrascht hat.mehr...

HALTERN „Es trifft immer die Kleinen“, sagt Ahmet Bayraktar. Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr war sein Kiosk an der Römerstraße Ziel eines Einbruchs bzw. Überfalls. Jetzt hat er eine Belohnung von 500 Euro zur Ergreifung des Täters ausgesetzt.mehr...

Täter konnte fliehen

16.12.2016

Selmer Spielhalle wurde schon wieder überfallen

SELM Schon wieder die Spielhalle am Sandforter Weg in Selm: Ein bisher unbekannter Täter hat das Casino am Donnerstagabend überfallen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Er hat die Angestellte vor Ort mit einer Pistole bedroht und das Geld aus der Kasse gefordert.mehr...

Trotz erlebtem Überfall

12.12.2016

38-Jährige arbeitet ehrenamtlich in JVA Schwerte

SCHWERTE Annett Lenk wurde überfallen, bedroht, fast erschossen. Und trotzdem arbeitet sie heute ehrenamtlich in den Justizvollzugsanstalten in Dortmund und Schwerte. Sie besucht Häftlinge, ist für sie da und hört ihnen zu. Doch wieso hilft sie Menschen, die so sind wie der, der sie beinahe getötet hat? Wir sprachen mit ihr.mehr...