Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Überfall auf Tankstelle

27.04.2018

Drei Männer haben Dienstagabend gegen 22.20 Uhr die bft-Tankstelle an der Borker Straße überfallen. Das teilte die Polizei am Freitag mit.

Laut Mitteilung waren die Täter bewaffnet. Sie bedrohten die 45-jährige Mitarbeiterin der Tankstelle und ihre 20-jährige Tochter mit einer Schusswaffe bzw. einem Messer und forderten die Frauen auf, die Kasse zu öffnen.

Ein Räuber griff in die Kasse und nahm sich Geld. Laut Polizei war es ein niedriger vierstelliger Euro-Betrag, also mindestens 1000 Euro. Die anderen Täter packten Zigarettenschachteln in einen Rucksack. Dann flüchteten alle.

Einen der Männer konnte die Polizei im Rahmen der Fahndung festnehmen. Es ist ein 23-Jähriger, der aus Syrien stammt. Nach den beiden anderen Verdächtigen wird noch gesucht.

Peter Fiedler