Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Überführung in Italien stürzt ein

Rom (dpa) Eine Überführung ist in Norditalien über einer Straße eingestürzt und hat mindestens einen Menschen getötet.

Überführung in Italien stürzt ein

Die Brücke über der Regionalstraße zwischen Mailand und Lecco in der Nähe des Comer Sees ist zusammengebrochen. Foto: Fabrizio Cusa

Mindestens vier Menschen, darunter drei Kinder, wurden verletzt, als die Brücke am Freitag über der Regionalstraße zwischen Mailand und Lecco in der Nähe des Comer Sees zusammenbrach, berichteten italienische Medien unter Berufung auf die Rettungskräfte.

Das Viadukt habe nachgegeben, als ein Schwertransporter darübergefahren war, teilte der Straßenbetreiber Anas mit. Die Brücke begrub mindestens ein Auto unter sich.

Auf Fotos war zudem zu sehen, wie der Lastwagen zur Seite gekippt auf der Straße über einem anderen Auto liegt. Ein Wagen hing vor dem Abgrund auf der kaputten Überführung. Der Lastwagenfahrer wurde verletzt.

Wie es zu dem Unglück kam, war noch unklar. Aber ein Bauarbeiter soll wenige Stunden vor dem Einsturz gemeldet haben, dass sich Putz von der Brücke gelöst habe, worauf die Straßenbetreibergesellschaft die Schließung der Straße angeordnet habe, hieß es in einer Mitteilung von Anas. Da jedoch noch eine Inspektion durchgeführt werden sollte, kam dies zu spät. Die Staatsanwaltschaft ermittelt, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa.

Mitteilung Straßenbetreiber, Italienisch

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bundesverwaltungsgericht

Grünes Licht für Neubau der Leverkusener Brücke

LEIPZIG Die marode Leverkusener Brücke an der A1 kann erneuert werden. Das hat das Bundesverwaltungsgericht am Mittwoch entschieden. NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst sieht die Entscheidung als Startschuss für einen ambitionierten Plan. Die Bauarbeiten sollen schon bald beginnen.mehr...

Vermischtes

Spektakuläre Sprengung von Brückenpfeilern

Limburg (dpa) Alles ist minuziös vorbereitet - und doch klappt nicht alles sofort. Eine Sprengaktion bringt bei Limburg die riesigen Pfeiler einer alten Brücke zu Fall. Zwei Betontürme bleiben etwas länger stehen als geplant. Und einige Wohnwagen bekommen fliegende Brocken ab.mehr...

Bauwerk marode

A40-Rheinbrücke bekommt Sperranlage für LKW

Duisburg Die Planungen sind in die Wege geleitet: Die Sperranlage für überladene LKW an der A40-Rheinbrücke Neuenkamp bei Duisburg kommt nächstes Jahr. Ein System, ganz ähnlich zur Anlage auf der Leverkusener A1-Brücke – mit einem entscheidenden Unterschied.mehr...

Zugverspätungen

Asylbewerber klettert aus Protest auf Brücke in Köln

Köln Ein Asylbewerber hat mit einer Protestaktion auf der Hohenzollernbrücke in Köln mitten im Berufsverkehr für zahlreiche Zugverspätungen gesorgt. Um auf seine Situation aufmerksam zu machen, ist der Mann, desen Asylantrag abgelehnt wurde, auf einen der Stahlbogen der Brücke geklettert. Eine Protestaktion mit großen Folgen.mehr...

Rückblick

Chronologie: Terror in europäischen Metropolen

LONDON/BERLIN Madrid, London, Paris, Brüssel, Berlin, Manchester - und nun Barcelona: Europäische Metropolen sind in den vergangenen Jahren immer stärker ins Fadenkreuz von Terroristen gerückt. Ein Rückblick.mehr...

Verkehr fließt wieder

Sperrung der A40-Rheinbrücke aufgehoben

DUISBURG Zwei Wochen lang standen Pendler im Stau, mussten Lastwagenfahrer weite Umwege fahren. Jetzt ist die A40-Rheinbrücke in Duisburg wieder frei. Das Grundproblem ist durch die Reparaturarbeiten aber nicht gelöst: Die Brücke ist marode – wie viele andere Brücken in NRW auch.mehr...