Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Übernachten unter Wölfen, Langlauf-Wochenende, Winterbaden

Urlaubern mit Aktivitätsdrang und Abenteuer-Sinn bieten sich neue Möglichkeiten. Ramsau dürfte für Freunde des Langlaufs interessant sein. In Frankreich lädt ein Tierpark dazu ein, unter Wölfen zu schlafen. Und im Ostseebad Boltenhgben ist Neujahrsbaden angesagt.

Übernachten unter Wölfen, Langlauf-Wochenende, Winterbaden

Skilanglauf ist in Ramsau am Dachstein ein beliebter Sport - deshalb eröffnet die Region die Saison mit einem Veranstaltungswochenende Anfang Dezember. Foto: Hans Simonlehner/TV Ramsau am Dachstein/dpa-tmn

Langlauf-Wochenende in Ramsau am Dachstein

Ramsau (dpa/tmn) - Ramsau am Dachstein eröffnet die Langlaufsaison mit einem Veranstaltungswochenende für Anfänger und Fortgeschrittene. Vom 7. bis 10. Dezember werden in dem Wintersportort in der Steiermark zum Beispiel Techniktrainings mit Profis, Produkttests, Laser-Biathlon-Kurse und Anfängerschulungen angeboten. Darauf macht die Ferienregion Schladming-Dachstein aufmerksam. Auch Yoga und Husky-Schlittenfahrten für Kinder stehen auf dem Programm. (Tel.: 0043/36 87 81 83 38, E-Mail: info@ramsau.com)

Übernachten unter Wölfen in Lothringen

Rhodes (dpa/tmn) - Unter Wölfen schlafen können Urlauber ab dem Frühjahr 2018 im Tierpark Sainte-Croix im französischen Rhodes in Lothringen. Fünf neue Unterkünfte öffnen dort Ende März in einem Waldstück, das einem Wolfsrudel als Lebensraum dient. Gästen sollen die Tiere aus den Herbergen heraus beobachten können, verspricht die Tourismusvertretung Atout France. (Tel.: 0033/387 03 92 05)

An Neujahr in der Ostsee baden

Boltenhagen (dpa/tmn) - Hartgesottene springen in die Fluten, alle anderen schauen ihnen vom Ufer zu: Das Neujahresbaden im Ostseebad Boltenhagen findet am 1. Januar 2018 zum 20. Mal statt. Anmeldungen sind laut Kurverwaltung vor Ort möglich, ab 13.00 Uhr geht es an der Seebrücke los. Um die sechs Grad misst die Ostsee zum Jahreswechsel. Am Ufer steht für die Wagemutigen ein beheizter Badebottich. Urlauber können um Silvester herum zudem den Wintermarkt im Kurpark besuchen. Er hat von 22. Dezember 2017 bis 3. Januar 2018 geöffnet. (Tel.: 0388/25 36 012, E-Mail: ostseebad@boltenhagen.de)

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Reise und Tourismus

Höllentalbahn bei Freiburg wird monatelang gesperrt

Freiburg. Mit der Höllentalbahn den Schwarzwald zu durchqueren, ist für viele Reisende ein besonderes Erlebnis. Doch in den kommenden Monaten müssen Bahngäste mit Sperrungen rechnen. Es wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.mehr...

Reise und Tourismus

Warmes Meerwasser von Mexiko bis Thailand

Hamburg. Auch wenn das Winterende naht, kann es noch eine Weile dauern, bis sich die europäischen Gewässer auf Badetemperatur erwärmt haben. Solange treffen Badehungrige etwa in Thailand oder Mexiko auf ideale Bedingungen.mehr...

Reise und Tourismus

Traumstart ins Sommerreisegeschäft 2018

Berlin. Die Türkei feiert ein Comeback, Griechenland ist gefragt - das Geschäft mit den schönsten Wochen des Jahres läuft auf Hochtouren. Der Boom hat aber auch Schattenseiten.mehr...

Reise und Tourismus

Pauschalreise-Buchungen im Netz

München. Antalya, Mallorca oder Kreta? Wohin zieht es die meisten Pauschalurlauber? Eine Internet-Erhebung zeigt, welche Ziele bei den Online-Buchungen die Nase vorn haben.mehr...

Reise und Tourismus

Neues Museum für Möbeldesign in Stockholm

Stockholm. Wer Stockholm besucht, der denkt vermutlich als erstes an Astrid Lindgren oder das Vasa-Museum. Seit kurzem gibt es in Schwedens Hauptstadt nun auch ein Museum für Möbeldesign.mehr...

Recht auf Reisen

Urlauber muss Anspruch auf Reisemangel richtig anmelden

Frankfurt/Main. Ungeziefer im Hotelzimmer, verschmutzter Pool: Die Gründe für Reisemängel sind vielfältig. Bei einer Pauschalreise ist es wichtig, den Reiseleiter darüber zu informieren. Doch das allein genügt nicht.mehr...