Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Uerdingen feiert nächsten Sieg im Titelkampf

Düsseldorf. Der KFC Uerdingen eilt den Aufstiegsspielen zur 3. Fußball-Liga entgegen. Am Sonntag feierte die Mannschaft von Trainer Stefan Krämer beim 1:0 gegen Fortuna Düsseldorf II den sechsten Sieg in Serie und konnte die Tabellenführung in der Regionalliga West festigen. Der frühere Bundesligaprofi Maximilian Beister erzielte in der 38. Minute den entscheidenden Treffer. Verfolger Viktoria Köln hält zumindest den Anschluss zum Spitzenreiter.

Nach zuvor drei Unentschieden hintereinander gelang am 31. Spieltag mit dem 4:1 gegen den Tabellenvorletzten FC Wegberg-Beeck wieder ein Sieg. Viktoria ist seit 20 Partien hintereinander ohne Niederlage und weist fünf Punkte Rückstand zu den Uerdingern auf.

Am Mittwoch (19.00 Uhr) wird das Fernduell um den Titel fortgesetzt. Im Nachholspiel tritt Uerdingen gegen den Nachwuchs von Borussia Mönchengladbach an, Viktoria Köln spielt gegen die Zweitvertretung von Borussia Dortmund. Nur der Westmeister erreicht die Aufstiegspartien zur 3. Liga (24. und 27. Mai) gegen einen Vertreter der Regionalliga Südwest.

Im Duell der früheren Bundesligisten setzte sich RW Essen vor 8107 Zuschauern durch einen Treffer von Benjamin Baier mit 1:0 gegen Alemannia Aachen durch. RWE bleibt aber vorerst in der unteren Tabellenhälfte. Im Abstiegskampf musste der Bonner SC beim 0:3 gegen RW Oberhausen ebenso einen Dämpfer hinnehmen wie TuS Erndtebrück durch das 0:2 gegen den 1. FC Köln II. Die SG Wattenscheid besiegte den SV Rödinghausen deutlich 7:1.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

NRW

Unfall mit fünf Schwerverletzten: Kleinkind in Lebensgefahr

Ascheberg. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos sind im Kreis Coesfeld fünf Menschen schwer verletzt worden, ein Kleinkind war in Lebensgefahr. Unter den Verletzten seien insgesamt zwei Kinder und eine Jugendliche, teilte die Polizei mit.mehr...

NRW

Gerhard Richter stiftet Bilder für Wohnungslosen-Fonds

Düsseldorf. Gestiftete Bilder des weltberühmten Malers Gerhard Richter sollen ein neues Projekt für Wohnungslose finanzieren. Nordrhein-Westfalens Sozialminister Karl-Josef Laumann (CDU) stellt die Initiative heute in Düsseldorf vor. Aus dem Erlös der sechs Bilder sollen Wohnungen für Menschen gekauft werden, die schon lange kein Zuhause mehr haben. Das Geld fließt in einen Fonds, der auch begleitende Hilfen finanzieren soll, um neuem Wohnungsverlust vorzubeugen. Träger des Projekts sind der Paritätische Wohlfahrtsverband NRW und die Düsseldorfer Obdachlosenhilfe „fiftyfifty“.mehr...

NRW

Gericht verhandelt Klage gegen Duisburger Alkoholverbot

Düsseldorf. Urin, Erbrochenes, Lärm und Gewalt: Mit einem Alkoholverbot will Duisburg gegen Trinkerei und ihre Folgen in der Innenstadt vorgehen. Nun prüft das Verwaltungsgericht in Düsseldorf das Verbot.mehr...

NRW

Leck beim Anrollen entdeckt: 32 Stunden Verspätung

Büren. Mit fast 32 Stunden Verspätung sind am Dienstagabend 147 Urlauber vom Flughafen Paderborn-Lippstadt nach Griechenland gestartet. Beim Anrollen der Maschine der Airline Small Planet war am Montagvormittag ein Leck entdeckt worden, wie ein Unternehmenssprecher sagte. „Es ist nichts Gefährliches gewesen.“ Allerdings hätten alle Passagiere das Flugzeug, das nach Kreta abheben sollte, wieder verlassen müssen. Zuvor hatte die „Neue Westfälische“ online berichtet.mehr...

NRW

BVB-Kapitän Schmelzer stellt Amt zur Verfügung

Dortmund. Ex-Nationalspieler Marcel Schmelzer ist als Kapitän des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund zurückgetreten. „Es ist meine Entscheidung. Ich glaube, dass es so das Beste ist“, sagte der 30-Jährige in einer am Dienstagabend vom Verein verbreiteten Mitteilung: „Das waren zwei anstrengende und intensive Jahre, die sehr kräftezehrend waren.“ In der Nacht zum Mittwoch wollte Schmelzer beim Spiel in Los Angeles letztmals die Kapitänsbinde tragen. Favorit auf die Nachfolge ist Marco Reus.mehr...

NRW

Drittligist VfL Osnabrück verpflichtet Anas Ouahim

Osnabrück. Fußball-Drittligist VfL Osnabrück hat Anas Ouahim verpflichtet. Der 20 Jahre alte Offensivspieler kommt vom Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln. Ouahim unterschrieb am Dienstag in Osnabrück einen Vertrag bis zum 30.06.2020, teilte der VfL mit.mehr...