Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Unbekannter schlägt Bochumer (23) mit Bierflasche

Zeugen gesucht

Eine Busfahrt endete für einen Bochumer am Freitag in einem örtlichen Krankenhaus. Der 23-Jährige wurde von einem Unbekannten beim Aussteigen aus dem Bus an der Bochumer Straße in Wattenscheid unvermittelt mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen.

WATTENSCHEID

von Ruhr Nachrichten

, 25.06.2012

Der 23-Jährige war mit einem Freund gegen 23.15 Uhr durch die mittlere Tür aus dem Bus gestiegen. Plötzlich erhielt der junge Mann einen Schlag auf den Kopf - mit einer Bierflasche. Daraufhin kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den Freunden und dem Unbekannten. Der vermeintliche Täter flüchtete sich zurück in den Bus. Bei Eintreffen der alarmierten Polizei rannte dieser jedoch aus dem Fahrzeug und über die Querstraße bis zur Bismarckstraße davon. Der Mann war dunkel gekleidet und etwa 185 cm groß.Polizei sucht Zeugen Im Bus sollen sich zur Tatzeit noch weitere Fahrgäste aufgehalten haben. Diese wurden möglicherweise Zeugen der Schlägerei und werden nunmehr gebeten sich bei der Polizei zu melden. Unter Tel. (0234) 909-8405 (-3221 außerhalb der Geschäftszeiten) werden Hinweise durch das ermittelnde Kriminalkommissariat 34 entgegengenommen.