Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Unfall auf der A 31

/
Der Unfall auf der A 31 in der Höhe von Kirchhellen forderte vier Todesopfer. Bei diesem Auto musste die Feuerwehr das Dach abnehmen, um eine eingeklemmte Person zu befreien.
Der Unfall auf der A 31 in der Höhe von Kirchhellen forderte vier Todesopfer. Bei diesem Auto musste die Feuerwehr das Dach abnehmen, um eine eingeklemmte Person zu befreien.

Foto: Guido Bludau

Schwerer Unfall auf der A 31.
Schwerer Unfall auf der A 31.

Foto: Guido Bludau

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.

Foto: Guido Bludau

Die A 31 musste für mehrere Stunden Richtung Emden voll gesperrt werden.
Die A 31 musste für mehrere Stunden Richtung Emden voll gesperrt werden.

Foto: Guido Bludau

An dem Unfall waren ein mit Speise-Öl beladener Sattelzug, ein Kleinbus und mehrere Autos beteiligt.
An dem Unfall waren ein mit Speise-Öl beladener Sattelzug, ein Kleinbus und mehrere Autos beteiligt.

Foto: Guido Bludau

Anzeige
An dem Unfall waren ein mit Speise-Öl beladener Sattelzug, ein Kleinbus und mehrere Autos beteiligt.
An dem Unfall waren ein mit Speise-Öl beladener Sattelzug, ein Kleinbus und mehrere Autos beteiligt.

Foto: Guido Bludau

An dem Unfall waren ein mit Speise-Öl beladener Sattelzug, ein Kleinbus und mehrere Autos beteiligt.
An dem Unfall waren ein mit Speise-Öl beladener Sattelzug, ein Kleinbus und mehrere Autos beteiligt.

Foto: Guido Bludau

Der Kleinbus hatte diesen Sattelzug gerammt.
Der Kleinbus hatte diesen Sattelzug gerammt.

Foto: Guido Bludau

Der Sattelzug hatte Speise-Öl geladen.
Der Sattelzug hatte Speise-Öl geladen.

Foto: Guido Bludau

An dem Unfall waren ein mit Speise-Öl beladener Sattelzug, ein Kleinbus und mehrere Autos beteiligt.
An dem Unfall waren ein mit Speise-Öl beladener Sattelzug, ein Kleinbus und mehrere Autos beteiligt.

Foto: Guido Bludau

Der Unfall auf der A 31 in der Höhe von Kirchhellen forderte vier Todesopfer. Bei diesem Auto musste die Feuerwehr das Dach abnehmen, um eine eingeklemmte Person zu befreien.
Schwerer Unfall auf der A 31.
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort.
Die A 31 musste für mehrere Stunden Richtung Emden voll gesperrt werden.
An dem Unfall waren ein mit Speise-Öl beladener Sattelzug, ein Kleinbus und mehrere Autos beteiligt.
An dem Unfall waren ein mit Speise-Öl beladener Sattelzug, ein Kleinbus und mehrere Autos beteiligt.
An dem Unfall waren ein mit Speise-Öl beladener Sattelzug, ein Kleinbus und mehrere Autos beteiligt.
Der Kleinbus hatte diesen Sattelzug gerammt.
Der Sattelzug hatte Speise-Öl geladen.
An dem Unfall waren ein mit Speise-Öl beladener Sattelzug, ein Kleinbus und mehrere Autos beteiligt.