Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Union Berlin trauert um Vereinslegende „Jimmy“ Hoge

Berlin. Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin trauert um Vereinslegende „Jimmy“ Hoge. Der frühere Publikumsliebling an der Alten Försterei starb am Montag im Alter von 77 Jahren nach schwerer Krankheit in Berlin, teilte der Köpenicker Club mit.

Union Berlin trauert um Vereinslegende „Jimmy“ Hoge

Günter „Jimmy“ Hoge ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Foto (2001): Marco Kohlmeyer Foto: Marco Kohlmeyer

Mit „Eisern Union“ feierte Günter Hoge 1968 den größten Erfolg der Clubgeschichte - den sensationellen 2:1-Sieg im DDR-Pokalendspiel gegen den Favoriten FC Carl Zeiss Jena. Hoge spielte sechs Mal in der DDR-Auswahl und stieg 1970 mit Union wieder in die Oberliga auf.

Für den Vorgängerclub TSC und den 1. FC Union Berlin bestritt Hoge, den alle nur „Jimmy“ riefen, 104 Pflichtspiele und schoss elf Tore. Der Ausschluss aus dem Club und eine langjährige Sperre durch den DDR-Fußballverband beendeten 1970 seine leistungssportliche Laufbahn.

2003 wurde er Ehrenmitglied des traditionsreichen Vereins im Ostberliner Stadtbezirk Köpenick. Bis zuletzt besuchte Hoge die Spiele der Unioner im Stadion An der Alten Försterei.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Zweite Bundesliga

1. FC Nürnberg nach 3:1 gegen Duisburg Tabellenführer

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg hat die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga erobert. Ohne den verletzten Topstürmer Mikael Ishak und den ebenfalls fehlenden Leistungsträger Kevin Möhwald gewannen die Franken zu Hause gegen den MSV Duisburg mit 3:1 (2:1).mehr...

Zweite Bundesliga

Dresden mit knappem Heimsieg gegen Regensburg

Dresden. Die SG Dynamo Dresden hat die Erfolgsserie des SSV Jahn Regensburg in der 2. Fußball-Bundesliga beendet. Die Sachsen setzten sich mit 1:0 (0:0) durch. Den einzigen Treffer der Partie erzielte Erich Berko vor heimischer Kulisse in der 65. Minute.mehr...

Zweite Bundesliga

Braunschweig verschafft sich mit Sieg gegen Union etwas Luft

Braunschweig. Mit dem ersten Heimsieg seit fast vier Monaten hat sich Eintracht Braunschweig im Abstiegskampf etwas Luft verschafft. Die Niedersachsen gewannen in der 2. Fußball-Bundesliga gegen Union Berlin mit 1:0 (1:0) und stellten damit den Anschluss ans Tabellenmittelfeld her.mehr...

Zweite Bundesliga

Usami bewahrt Düsseldorf vor erneuter Niederlage

Düsseldorf. Tabellenführer Fortuna Düsseldorf hat in der 2. Fußball-Bundesliga durch einen Treffer von Takashi Usami in der 77. Minute die zweite Niederlage in Serie vermieden.mehr...

Zweite Bundesliga

Bielefeld bezwingt Darmstadt 2:0 und bleibt oben dran

Bielefeld. Arminia Bielefeld ist wieder auf Schlagdistanz zur Aufstiegszone in der 2. Fußball-Bundesliga gerückt. Die Ostwestfalen gewannen ihr Heimspiel gegen Darmstadt 98 mit 2:0 (1:0) und blieben auch im vierten Match nacheinander ohne Niederlage.mehr...