Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Unnas Außen-Bürgerämter vielleicht sogar mit Zusatzangebot

Kann der Bürgerservice in Königsborn (Bild) und Massen doch erhalten werden? Die SPD-Fraktion will das jetzt prüfen lassen. Foto: Drawe © Marcel Drawe

Unnas Außen-Bürgerämter vielleicht sogar mit Zusatzangebot

SPD will Erhaltung prüfen lassen

Der Bürgerprotest aus Massen und Königsborn bringt die Sparpläne für den Bürgerservice ins Wanken. Der Erhalt der Bürgerämter in Massen und Königsborn wird für die SPD wieder vorstellbar – vielleicht sogar mit zusätzlichem Inhalt.

Unna

, 27.06.2018

Vielleicht gibt es nun tatsächlich eine Chance, den Bürgerservice in Massen und Königsborn zu erhalten. Und vielleicht werden die Behördenangebote in den beiden urbanen Stadtteilen sogar inhaltlich ausgeweitet. Nach Gesprächen mit Bürgern will die SPD-Fraktion beides von der Stadtverwaltung prüfen lassen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige