Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Unwetter in Saarland und Rheinland-Pfalz

,

Trier

, 04.07.2018

Unwetter sind über Teile von Rheinland-Pfalz und dem Saarland hinweggezogen und haben am Abend Schäden hinterlassen. Angaben über Verletzte oder größere Schäden gibt es noch nicht. Die Rettungsleitstelle des Saarlands zählte etwa 100 kleinere Einsätze am Abend. Starker Regen mit Gewitter ließ in Rheinland-Pfalz Bäume umstürzen und überflutete Straßen. Davon waren die Eifel, die Region Trier, die Pfalz und Rheinhessen betroffen. In Trier gab es an einer Kreisstraße einen kleinen Erdrutsch. Bäume stürzten in Zell an der Mosel und in Sembach bei Kaiserslautern um.

Anzeige