Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Uwe von Schirp
Freier Mitarbeiter

Ruhr Nachrichten Bezirksvertretung Huckarde

Brücken-Schandfleck, Straßen-Untergrund, Bienen-Hotels – drei Themen der Bezirksvertretung

In Huckarde tut sich was. Darin sind sich die Bezirksvertreter einig. Und es soll noch besser werden – in Verkehr, Umwelt und Erscheinungsbild. Ein ganz besonderes Thema braucht aber Zeit. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Volksbank Dortmund-Nordwest

Bilanzplus von 16,2 Prozent – Volksbank-Mitgliedern winken drei Prozent Dividende

Trotz Niedrigzinsniveau zieht die Volkbank Dortmund-Nordwest eine erfolgreiche Geschäftsbilanz für das Jahr 2018. Für das laufende Jahr versprechen die Vorstände digitale Mehrwerte. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Grafen-Grundschule

Schüler der Grafen-Grundschule entdecken im Zirkus Lollipop verborgene Talente

„Zirkus Lollipop“ macht Station in Deusen. Stars in der Manege sind die 96 Kinder Grafen-Grundschule. Zu den Vorstellungen am Ende der Projektwoche kommen nicht nur Eltern und Verwandte. Von Uwe von Schirp

Ende Februar wurde Jan Henrik Szymczak Indoor-Juniorenweltmeister im Rudern. Zum Deutschland-Achter zu gehören, ist nur ein Traum des 17-jährigen Huckarders. Von Uwe von Schirp

Seit zwölf Jahren fordern Politiker für die Kreuzung Westerfilder-/Bodelschwingher Straße einen Kreisverkehr. Das Tiefbauamt will die Ampel erneuern. Warum also ein Ortstermin? Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Gelungene Inklusion

Von einem, der positiv denkt und zielstrebig ist – trotz Migration und Erblindung

Mourad Louloud ist erblindet und Migrant. Keine guten Karriere-Voraussetzungen, könnte man meinen. Die Geschichte eines 36-Jährigen, die Mut macht und Arbeitgeber zum Umdenken einlädt. Von Uwe von Schirp

„Rock den Kubipa“ hieß es am Samstagabend zum zweiten Mal im Pädagogischen Zentrum in Nette. Das BVB-Spiel gegen Bayern hatte Einfluss auf die Ü30-Party – auch einen eher unerwarteten. Von Uwe von Schirp

Seit 24 Jahren trifft sich der Kegelklub „Einer fällt immer“. Die muntere Seniorenrunde hat vor allem Spaß am geselligen Sport – und der kennt keine Alters- und Stadtgrenzen. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Kult-Pommesbude

Gibt es doch eine Zukunft für die kleine Kult-Pommesbude in Hörde?

Praxisräume, Geschäfte und Sozialwohnungen soll ein Neubau an der Alfred-Trappen-Straße 1-3 erhalten. Auch die kleine Kult-Pommesbude ohne Namen könnte dort ein neues Domizil bekommen. Von Uwe von Schirp

Die Mengeder Bürger-Schützen wählten bei ihrer Jahreshauptversammlung einen Teil des Vorstands neu. Außerdem ehrte der Verein seine Jubilare. Ein Mitglied ist besonders lange dabei. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Volksgarten Mengede

Volksfest trotz Bauarbeiten: Beim 12. Mengeder Gaudium läuft alles wie gewohnt

Acht Wochen vor dem 12. Mengeder Gaudium laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Auch rote Pflöcke auf der Wiese des Volksgartens haben mit dem Spektakel zu tun. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Saisonstart im Emschertal

Das Hof-Café an der Emscher lockt Spaziergänger und Radfahrer wieder mit leckerem Kuchen

Radfahrer und Fußgänger haben seit Freitag wieder ein Ziel im Emschertal. Auf dem Hof Emschertal startete das Café jetzt in seine dritte Saison. Bis Ende Oktober ist hier jede Menge los. Von Uwe von Schirp

Die Radwerkstatt Bodelschwingh-Westerfilde öffnet am 11. April ihre Tore für die neue Saison. Kinder, Jugendliche und Erwachsene finden einmal in der Woche nicht nur passendes Werkzeug. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Dressurreiten in Holthausen

Bodelschwingher Reit- und Fahrverein lädt zu einem Turnier mit 15 Dressurprüfungen ein

Das Dressurturnier des Reit- und Fahrvereins Bodelschwingh ist im Frühjahr ein fester Termin im regionalen Reitsportkalender. In diesem Jahr gibt es zudem einen Anlass zum Feiern. Von Uwe von Schirp

Die Landschaft an der nordwestlichen Stadtgrenze ist Obstbauland. Bei einem Rundgang am 13. April informieren Fachleute über den ökologisch wertvollen Raum. Von Uwe von Schirp

Seit eineinhalb Jahren öffnet die katholische Kirche St. Remigius an jedem Samstagmittag ihre Pforten. Die Initiatoren der „Offenen Kirche“ freuen sich über den Erfolg. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Bezirksfriedhof Mengede

Letzte Ruhestätte soll auch eine Parkanlage frei von Angsträumen sein

Ein neuer Hauptweg, heruntergeschnittene Bäume und Sträucher. Das gefällt nicht allen Besuchern des Bezirksfriedhofs in Mengede. Beim Ortstermin gibt die Friedhofsleitung Erklärungen. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Alfred-Trappen-Straße

Kult-Pommesbude in Hörde droht die Schließung - neue Pläne für Gebäude-Ensemble

Ein Eigentümerwechsel an der Alfred-Trappen-Straße 1 bis 3 sorgt für wilde Gerüchte in der Hörder Fußgängerzone. Womöglich soll nicht nur die kleinste Pommesbude weit und breit verschwinden. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Freundeskreis Westfalenpark

Libellenwoche eröffnet den Ausstellungsreigen in der Galerie Torfhaus

Mit der Libellenwoche hat die Ausstellungssaison in der Galerie Torfhaus im Westfalenpark begonnen. Die Höhepunkte des Jahres stehen für den Freundeskreis jedoch erst im Sommer bevor. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Neubau im Präsidentenviertel

An der Kaiserstraße passt sich ein neues Wohn- und Geschäftshaus dem Bauhaus-Stil an

Im östlichen Kaiserstraßenviertel entsteht ein modernes energieeffizientes Wohn- und Geschäftshaus. Mit dem Baubeginn ist ein ehemaliger Schandfleck endgültig Geschichte. Von Uwe von Schirp

Das Wellinghofer Theater Libretto sucht Darsteller, Sänger und helfende Hände. Eine Jury entscheidet über die Besetzung in den künftigen Theaterstücken. Von Uwe von Schirp

Costa Rica, Thailand und bald Dortmund? Der Verein „Technik begeistert“ und die Stadt bewerben sich um die Ausrichtung des Finales der World Robot Olympiad 2021 – mit Aussicht auf Erfolg. Von Uwe von Schirp

Einen kleinen Beitrag für eine bessere Zukunft kann jeder leisten, sagt Jendrik Herdemann. Er baut Insektenhotels. Und die finden auch vor dem Fenster einer Dachgeschoss-Wohnung Platz. Von Uwe von Schirp

Bestürzt stellen Anwohner und Spaziergänger fest, dass im und um den Westpark Rodungsarbeiten stattfinden. Sind viele der alten Bäume zur Fällung freigegeben? Wir haben nachgefragt. Von Jonas Maximilian Wenz, Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Tagesbruch Emscherallee

Eine freie Fahrt auf der Emscherallee ist frühestens 2020 wieder möglich

Vor fünf Monaten sackte die Emscherallee ab. Mittlerweile liegt das Baugrund-Gutachten vor. Bis Ende 2019 gehen die Sanierungsarbeiten. Wann der Verkehr wieder fließt, ist aber völlig offen. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Parkchaos in Südoststadt

Autofahrer scheren sich nicht um ältere Leute und Mütter mit Kindern – und das ganz offen

Zugeparkte Gehwege, rücksichtlose und freche Autofahrer, zu wenig Kontrollen durch das Ordnungsamt. Für Udo Steinert ist das Maß des Erträglichen in seinem „Revier“ überschritten. Von Uwe von Schirp

Westerfilder Traditionsgaststätte

Keine Eigenheime im Biergarten des „Wiesengrunds“

Oberbürgermeister Sierau überrascht die Westerfilder mit dieser Nachricht: Die Bauvoranfrage zur Bebauung des Biergartens „Im schönen Wiesengrund“ wurde abgelehnt . Von Uwe von Schirp

Schildbürgerstreich oder Vorgeschmack auf den Masterplan Mobilität? Ein Anwohner der Feldstraße in der östlichen Innenstadt staunt nicht schlecht über die Beschilderung an der Feldstraße. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Verkehrs-Nadelöhr Dorstfelder Brücke

Autos fahren mit 10 km/h Slalom durch die Dauerbaustelle

Seit einer gefühlten Ewigkeit ist die Dorstfelder Brücke ein Nadelöhr: Der Verkehr fließt einspurig bei Tempo 10 km/h. Bis mindestens Ende März soll sich an der Situation nichts ändern. Von Uwe von Schirp

Die Ruhrallee bekommt ab Anfang März zwischen Landgrafenstraße und B1 eine neue Fahrbahn. Im Laufe der Großbaustelle wird die wichtige Einfallstraße zeitweise voll gesperrt. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Wohnen im Kreuzviertel

Anwohner des Sonnenplatzes fühlen sich in ihrem Quartier nicht mehr sicher

Seit Jahren beschweren sich Anwohner über Lärm und Trinkgelage auf dem Sonnenplatz. Mittlerweile fühlen sie sich im Viertel nicht mehr sicher. Die Polizei sieht keine dramatische Situation. Von Rebekka Antonia Wölky, Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten „Im schönen Wiesengrund“

Bürgerinitiative kämpft um Erhalt einer Westerfilder Traditionsgaststätte

160 Westerfilder kämpfen für den Erhalt eines Nachbarschafts-Treffpunkts: Die Gaststätte „Im schönen Wiesengrund“ soll geschlossen werden. Doch eine Bürgerinitiative will sie retten. Von Uwe von Schirp

Am 17. Februar werden Kühlturm, Kesselhaus und Schornstein des ehemaligen Kraftwerks Knepper gesprengt. Auch das Evakuierungs-Gebiet steht jetzt fest. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Kirchen in Dortmund

Sechs Pfarreien in Dortmunds Norden sollen einen seelsorgerischen Raum bilden

Weniger Mitglieder, Gottesdienstbesucher, Priester: Die katholischen Gemeinden in Dortmunds Norden rücken näher zusammen. Die Pastoralverbünde Mengede und Eving sind nur Zwischenstufen. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Problem-Quartier

Großsiedlungen in Westerfilde werden aufgehübscht - das hat auch Schattenseiten

Fast 1,5 Millionen Euro investiert Vonovia in die Wohnumfeld-Gestaltung in Westerfilde. Die Stadterneuerung läuft auf Hochtouren. Sie braucht aber Zeit - und hat nicht nur Gewinner. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Hochwasser-Rückhaltebecken

Für den Hochwasserschutz werden in Ellinghausen gewaltige Erdmassen bewegt

Seit Wochen bewegen Raupen, Bagger und Kipper auf beiden Seiten der Ellinghauser Straße große Mengen Erdreich. Hier wird keine Natur zerstört, sondern neuer Lebensraum geschaffen. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Vandalismus an Silvester

„Polenböller“ zerstören Holzhäuschen auf Spielplatz in Kirchlinde

Eine Spur der Verwüstung hinterließen Jugendliche in der Silvesternacht auf einem Spielplatz. Sie sprengten ein Spielhaus. Eine weitere Tat wurde ihnen eventuell zum Verhängnis. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Feuerwerk

1500 Menschen standen Schlange um die ersten Raketen zu ergattern

Freitag begann der Verkauf von Silvesterfeuerwerk – in einem Dortrmunder Lagerverkauf bereits um Mitternacht. Rund 1500 Menschen standen Stunden Schlange für ein Schnäppchen und als Ritual. Von Uwe von Schirp

Am heutigen Freitag (28.12.) beginnt der Verkauf von Silvesterfeuerwerk. In einem Laden in Dortmund-Oestrich ging es schon um Mitternacht los. Hunderte warteten da schon Stunden vor dem Tor. Von Uwe von Schirp

Vielen Groppenbruchern droht eine Wohnlage zwischen A2 und Industrie. Beim RVR wurde das Verfahren zur Änderung des Regionalplans für das Gebiet „Im dicken Dören“ beschlossen. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Leuchten waren ausgefallen

Stadt reagiert schnell: Wieder Licht im Mengeder Bahnhofstunnel

Der Bahnhofstunnel verbindet Mengede mit Oestrich. Seit Jahren ist er Grund für Ärger. Zuletzt war es im Tunnel fast ganz dunkel. Jetzt wurden die defekten Leuchten aber endlich repariert. Von Uwe von Schirp

Das Dorf hat das Wasserschloss und die alte Schlosskirche. Gehöfte liegen mitten im Ortskern. Ein beschaulicher Ort mit Gemeinschaftssinn, aber Ärgernissen an den Rändern. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten „Inklusionsspieltag“ des BVB

Gelbe Wand zum Hören: Wie Menschen mit Sehbehinderung den Signal Iduna Park erleben

Wie erleben Menschen mit einer Sehbehinderung das BVB Heimspiel gegen Freiburg? Ein Selbstversuch zum Inklusionsspieltag von Borussia Dortmund zum Nachhören. Von Uwe von Schirp

Mengede ist ein Spiegelbild von Dortmund. Nahversorgung, Verkehrsanbindung und Grünflächen erreichen im Stadtteilcheck gleiche Werte. In einigen Bereichen schneidet Mengede noch besser ab. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Stadtteilcheck

Nette und Oestrich: Die Menschen vermissen Seelsorge

In der Seelsorge schneiden die beiden Stadtteile in unserem Stadtteilcheck stadtweit auffällig am schlechtesten ab. Aber nicht alles ist negativ im äußersten Nordwesten. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Platane am Ostbahnhof

Bezirksvertreter entscheiden über das Schicksal des alten Baumes im Kaiser-Quartier

Wird die Platane im künftigen Kaiser-Quartier beseitigt? Die Bezirksvertretung Innenstadt-Ost entscheidet am Dienstag darüber. Anwohner Rainer Gorecki kämpft weiter. Von Uwe von Schirp

Im Streit um die Abwassergebühren in der Neubausiedlung Erdbeerfeld hat die Stadt nach Einwänden der Eigentümer Flächen nachgemessen. Derweil droht neuer Ärger. Von Uwe von Schirp

Einbruchdiebstahl auf einem Hundeplatz am Knepper-Areal. Die Beute: ein äußerst sperriges und seltenes Cargo-E-Bike. Claudia Panter hofft auf Zeugen, die das ungewöhnliche Gefährt sehen. Von Uwe von Schirp

Das Stadion Rote Erde kennt Günter-Gottlieb Scholle noch. Im Signal Iduna Park war er noch nie. Beim BVB-Heimspiel gegen Augsburg änderte sich das. Eine völlig neue Erfahrung - auch und vor allem mit 90 Jahren. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Kraftwerk Gustav

Nach dem Abriss des Kraftwerks Gustav Knepper kommt ein Industriegebiet

Eine Industrie- und drei Gewerbeflächen entstehen auf dem Gelände des ehemaligen Kraftwerks Knepper. Für die Anwohner gibt es zumindest eine gute Nachricht. Von Uwe von Schirp