Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

VCO Schwerin beendet sieglose Saison mit 2:3 gegen Essen

Schwerin. Volleyball-Zweitligist VC Olympia Schwerin hat auch sein letztes Saisonspiel verloren. Das junge Bundesstützpunktteam unterlag am Samstagabend gegen VC Allbau Essen mit 2:3 (25:18, 19:25, 25:21, 23:25, 10:15). „Es ist wirklich schade, dass wir uns heute nicht mit einem Sieg belohnt haben. Im vierten Satz hätten wir das Spiel gewinnen können und auch müssen“, sagte Trainer Bart Jan van der Mark.

Dabei hatte die Mannschaft mutig begonnen, diszipliniert und gut agiert, doch eine 22:21-Führung im vierten Durchgang noch aus der Hand gegeben. Die Niederlage vor 195 Zuschauern in der heimischen Volleyballhalle Am Lambrechtsgrund stand nach 121 Spielminuten fest. Beste VCO-Akteurin war Zuspielerin Alexa Kaminski. Der sieglose Tabellenletzte steigt dank eines Sonderspielrechts nicht in die 3. Liga ab.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

NRW

Torwart Raphael Wolf bleibt bei Fortuna Düsseldorf

Düsseldorf. Torhüter Raphael Wolf hat seinen Vertrag bei Zweitliga-Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf bis 2021 verlängert. Dies teilte der Verein am Donnerstag mit. Zuletzt hatte es Gerüchte über einen möglichen Wechsel Wolfs zum Hamburger SV gegeben.mehr...

NRW

Bundesliga-Lizenz: Grünes Licht für Clubs in erster Runde

Frankfurt/Main. In der ersten Runde des Lizenzierungsverfahrens hat die Deutsche Fußball Liga keinem Erst- oder Zweitliga-Club die Spielberechtigung für die nächste Saison verweigert. Dies teilte die DFL am Donnerstag in Frankfurt/Main mit. Einige Vereine müssen aber bis Ende Mai Bedingungen erfüllen, andere erhielten die Lizenz unter Auflagen. Insgesamt gibt es 47 Bewerber für die beiden höchsten Spielklassen.mehr...

NRW

Fürth bangt gegen Bochum um Verteidiger Caligiuri und Magyar

Fürth. Der SpVgg Greuther Fürth drohen im Heimspiel der 2. Fußball-Bundesliga gegen den VfL Bochum die Ausfälle von Marco Caligiuri und Richard Magyar. Wie Trainer Damir Buric am Donnerstag berichtete, denke Kapitän Caligiuri wegen eines Kahnbeinbruchs über einen Einsatz mit einer Schiene nach, es sehe aber schlecht aus. Magyar wird wohl passen müssen, weil er Flüssigkeit im Knie hat. Stürmer Julian Green ist für die Partie am Freitag (18.30 Uhr/Sky) gelbgesperrt.mehr...

NRW

Bielefeld stattet Fußballer Ucar mit Profivertrag aus

Bielefeld. Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat seinen Nachwuchsspieler Semir Ucar mit einem Profivertrag ausgestattet. Der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler wurde laut Vereinsangaben vom Mittwoch bis 30. Juni 2020 gebunden. Ucar, der seit 2013 für die Arminia spielt, absolvierte bisher 21 Partien für die U23-Mannschaft in der Oberliga Westfalen.mehr...

NRW

Zweitligist Duisburg schließt Saison mit Fehlbetrag ab

Duisburg. Fußball-Zweitligist MSV Duisburg hat die Saison 2016/2017 mit einem Fehlbetrag von 910 000 Euro abgeschlossen. Wie der Aufsteiger am Montag auf seiner Mitgliederversammlung mitteilte, war die Hinrunde in der 3. Liga noch mit einem Fehlbetrag von 1,96 Millionen Euro beendet worden. Die Rückrunde sei dann durch Sondereffekte, insbesondere durch Verzichte von Gläubigern, mit einem Überschuss abgeschlossen worden.mehr...

NRW

Zweitligist Bielefeld verpflichtet Owusu aus Hoffenheim

Bielefeld. Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat als ersten Neuzugang zur kommenden Saison Prince Osei Owusu verpflichtet. Wie die Ostwestfalen am Montag mitteilten, erhält der 21 Jahre alte Stürmer einen Dreijahresvertrag bis 2021. Owusu kommt ablösefrei vom Regionalligisten 1899 Hoffenheim II. Er absolvierte bislang 51 Spiele (37 Tore) in den Jugend-Bundesligen, 42 Partien in der Regionalliga Südwest sowie 14 Drittligaspiele. „Er ist ein junger, gut ausgebildeter und entwicklungsfähiger Spieler, der unser Offensivspiel bereichern wird“, sagte Bielefeld Sportgeschäftsführer Samir Arabi.mehr...